Ölbindemittel

Beiträge zum Thema Ölbindemittel

Blaulicht
Der Einsatz dauerte Stunden. Rund 200 Kilogramm Ölbindemittel verstreuten die Brandschützer

Kilometerlange Ölspur forderte die Retter

mi. Winsen. Aus bisher ungeklärter Ursache hat ein Fahrzeug am Sonntagmorgen literweiser Öl verloren. Durch die Feuchtigkeit hatte sich das rutschige Gemisch auf einigen viel befahrenen Straßen in Roydorf verteilt. Die kilometerlange Ölspur reichte von der Osttangente im Gewerbegebiet Winsen Ost in Roydorf über den Ilmer Moorweg, Riedelstraat, Luhdorfer Straße und die Straße in Dörp. Die Feuerwehr Roydorf und der Bauhof Winsen waren mehrere Stunden im Einsatz, um die Gefahren für den...

  • Hollenstedt
  • 11.03.18
Blaulicht
Das Öl ist abgebunden - die Feuerwehr hatte nach dem Pkw-Unfall in Stelle reichlich zu tun

Über Verkehrsinsel gefahren und reichlich Öl verteilt

os. Stelle. Reichlich Ölbindemittel musste die Feuerwehr nach einem Auto-Unfall in Stelle verstreuen. Nach Angaben der Feuerwehr war die Fahrerin eines VW Polo am Samstagnachmittag aus ungeklärter Ursache über eine Verkehrsinsel gefahren. Durch den Aufprall riss die Ölwanne des Autos auf, das Öl verteilte sich auf einer Länge von rund 100 Metern auf der Fahrbahn. Die Pkw-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen, das Auto wurde stark beschädigt.

  • Stelle
  • 16.02.14
Blaulicht
Die Dieselspur war mehrere 100 Meter lang
  4 Bilder

Feuerwehr Maschen beseitigt auslaufendes Dieselöl

mi. Maschen Der defekte Dieseltank eines Lkws hat am vergangenen Donnerstagnachmittag einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Maschen gefordert. Die Brandschützer waren um 14.50 Uhr alarmiert worden, weil auf dem Betriebsgelände eines Logistikunternehmens aus einem Lkw-Tank Dieselkraftstoff auslief. Schon bei der Anfahrt zur Einsatzstelle stellten die Feuerwehrkräfte eine Dieselspur auf der Straße fest, die offenbar durch den defekten Lkw-Tank verursacht wurde. Sofort begann ein Einsatztrupp...

  • Seevetal
  • 27.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.