Alexander Krause

Beiträge zum Thema Alexander Krause

Politik
Der Vorstand der CDU im Landkreis Stade um den Vorsitzenden Kai Seefried (4. v. li.)
2 Bilder

Kreisparteitag der CDU: Kai Seefried bleibt Vorsitzender

lt. Stade. Kai Seefried bleibt Kreisvorsitzender der CDU. Im Rahmen des Kreisparteitages am vergangenen Samstag im CFK-Valley in Stade wurde der Landtagsabgeordnete aus Drochtersen, der gute Chancen auf einen Posten als Generalsekretär hat, mit 106 von 108 Stimmen wiedergewählt. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden alle drei stellvertretenden Kreisvorsitzenden (Silja Köpcke aus Jork, Alexander Krause aus Buxtehude und Jürgen Deden aus Harsefeld). Matthias Steffen aus Stade bleibt...

  • Stade
  • 12.11.17
Politik
Die Hände der CDU (im vordergrund) bleiben unten: Der Bauausschuss beschließt Steuererhöhungen, um Straßensanierungen zu bezahlen

Aus für die Buxtehuder Straßenausbau-Beitragssatzung: "Unsinniger Vorschlag der CDU"

Christdemokraten überraschten mit Gratispaket zur Straßensanierung tk. Buxtehude. Das Ergebnis war keine Überraschung: Die Straßenausbau-Beitragssatzung ist in Buxtehude Geschichte. Straßensanierungen werden künftig durch eine Erhöhung der Grundsteuer B finanziert. Der Bauausschuss machte dem umstrittenen Werk erwartungsgemäß den Garaus. Die Mehrheit fürs Satzungs-Aus stand mit den Stimmen von Rot-Rot-Grün fest. Eine Überraschung war die Diskussion dennoch: Die CDU wollte die Satzung...

  • Buxtehude
  • 23.05.17
Politik

Vier Stader in den CDU-Bezirksvorstand gewählt

(tp). Auf dem Bezirksparteitag des CDU-Bezirksverbandes Elbe-Weser in Osterholz bestätigten die Delegierten ihren Bezirksvorsitzenden, den Bundestagsabgeordneten Enak Ferlemann, kürzlich mit 97 Prozent der Stimmen. Die Christdemokraten aus den Kreisverbänden Cuxhaven, Osterholz, Stade, Rotenburg (Wümme) und Verden bestätigten auch den geschäftsführenden Vorstand in seinem Amt. Dem neugewählten geschäftsführenden Bezirksvorstand gehören weiterhin Karsten Behr (Kreisverband Stade), Reinhard...

  • Stade
  • 11.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.