Alkoholmissbrauch

Beiträge zum Thema Alkoholmissbrauch

Blaulicht
Wollen über die Folgen von Alkoholmissbrauch aufklären (v.li.): 
Präventionsbeauftragter Dirk Schwarz, Michaela Quast vom Jugendamt und Abteilungsleiter Rolf Becker   Foto: jab

Polizei und Jugendamt wollen Alkoholmissbrauch durch Minderjährige auf dem Stadtfest verhindern
Prävention und Kontrolle

jd. Stade. In Stade steht eine der größten Veranstaltungen des Jahres vor der Tür: Am kommenden Wochenende wird in der Hansestadt das Altstadtfest gefeiert. Das umfangreiche Programm mit Livemusik, Showdarbietungen und Open-Air-Disco bietet Besuchern bis wieder tief in die Nacht abwechslungsreiche Unterhaltung (siehe Seite 6 und 7). Doch der Party-Spaß hat auch eine Kehrseite: Viele Jugendliche nutzen das Event in der Stader City zum ungezügelten Alkohoholgenuss. Um die Zahl der minderjährigen...

  • Stade
  • 12.06.19
Service

Auf Vorhaltungen möglichst verzichten

Erfolgreiche Telefonaktion zum Thema Alkoholmissbrauch (sb). Zu einer Telefonaktion zum Thema Alkoholsucht hatte das WOCHENBLATT gemeinsam mit Beratern der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum Alkoholmissbrauch aufgerufen. Hintergrund: Fast zehn Millionen Menschen in Deutschland trinken so viel Alkohol, dass sie ihrer Gesundheit damit ernsthaften Schaden zufügen können. Gestellt wurden u.a. folgende Fragen: Frage: "Seit mein Mann Rentner ist, trinkt er sehr viel Schnaps, oft...

  • 22.09.13
Blaulicht

Jugendliche attackiert im Rausch Polizeibeamte

mi. Toppenstedt. Eine durch Drogen- und Alkoholmissbrauch zunächst nicht ansprechbare 17-Jährige hielt am heutigen Sonntagmorgen Polizei und Rettungskräfte auf Trapp. Die Beamten und der Rettungsdienst wurden um 1 Uhr morgens wegen des schlechten Gesundheitszustandes der Jugendlichen gerufen. Die 17-Jährige konnte vor Ort durch intensives Ansprechen geweckt werden und sollte mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Winsen gebracht werden. Im Rettungswagen begann sie plötzlich, um sich zu...

  • Salzhausen
  • 24.03.13
Panorama

Komasaufen ist ein fragwürdiger Freizeitspaß

(wd/djd). Komasaufen ist bei jungen Erwachsenen noch immer angesagt, nach Angaben der Bundesdrogenbeauftragten sind die entsprechenden Zahlen erstmals seit Jahren sogar wieder gestiegen. Wer häufig einen über den Durst trinkt, bezahlt dies langfristig mit massiven Gesundheitsschäden. Die Gefahren des Alkoholmissbrauchs werden aber vor allem von jungen Erwachsenen oft bagatellisiert. Alkohol kann schon in geringen Mengen wichtige Organe belasten. Vor allem leidet die Leber, die als zentrales...

  • Buxtehude
  • 11.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.