am-kattenberge

Beiträge zum Thema am-kattenberge

Panorama
Sieht ihre Tochter bestens betreut: Kristin Schümann

Emotionaler Dankesbrief an Kita-Mitarbeiterinnen

os. Buchholz. Während viele Arbeitnehmer während der Corona-Pandemie ihre Arbeit im Homeoffice erledigen können, leisten Erzieherinnen jeden Tag vor Ort in den Kitas "Großartiges". Das findet WOCHENBLATT-Leserin Kristin Schümann aus Buchholz, deren fünfjährige Tochter in der Kita Kinderzeit in der Nordheidestadt betreut wird. Kristin Schümann hat einen Brief geschrieben, mit dem sie in schwierigen Zeiten einfach mal "Danke" sagen will: "In der Kita Kinderzeit Am Kattenberge in Buchholz finden...

  • Buchholz
  • 27.11.20
Blaulicht

Lenkräder und Navis ausgebaut

thl. Buchholz/Seevetal. In der Nacht von Montag auf Dienstag waren erneut Autoknacker im Landkreis Harburg aktiv. Insgesamt fünf Fälle in Buchholz und Seevetal wurden der Polizei gemeldet. Die Diebe hatten es auf Radio-Navigationssysteme sowie auf Multifunktionslenkräder samt Airbag der Automarken BMW und VW abgesehen. In Buchholz brachen Unbekannte in der Feldblumenstraße in einen BMW X5 und in der Straße 'Am Kattenberge' in einen 3er BMW ein. In Maschen traf es einen VW Tiguan in der Straße...

  • Winsen
  • 22.02.17
Blaulicht

Ganze Serie von Pkw-Aufbrüchen

thl. Buchholz. In der Nacht zu Donnerstag sind in Buchholz mehrere Pkw aufgebrochen worden. Dabei hatten es die Täter in allen Fällen auf hochwertige "Ersatzteile" abgesehen. Aus verschiedenen BMW-Modellen im Wilhelm-Raabe-Weg, im Lehmkuhlskamp, in der Straße Am Kattenberge sowie in der Feldblumenstraße und in der Straße Heinsahl. Dabei erbeuteten die Täter Navigationsgeräte, Airbags, ein Autoradio und eine Docking-Station. Bei einem BMW im Vaenser Weg und einem Mercedes C220 im...

  • Winsen
  • 28.10.16
Blaulicht

Renault Megane nachts geklaut

thl. Buchholz. In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte in der Straße Am Kattenberge einen weißen Renault Megane (Kennzeichen: WL - MS 7711) von einem Privatgrundstück gestohlen. Schaden: rund 25.000 Euro.

  • Winsen
  • 25.08.16
Politik
Radler haben Vorrang: In der Stichstraße zum Schulzentrum am Kattenberge wurde jüngst die Fahrradstraße eingerichtet

Rechts vor links in der Fahrradstraße

Anwohner am Kattenberge halten Infozettel der Stadt nicht für ausreichend os. Buchholz. In den vergangenen Tagen flatterten den Anwohnern der Straße "Am Kattenberge" in Buchholz Informationszettel ins Haus. Grund war die Einrichtung einer Fahrradstraße in der Stichstraße, die von der Bremer Straße zum Schulzentrum am Kattenberge mit BBS, Gymnasium und Realschule führt. Einige Anwohner fanden die Informationen der Stadtverwaltung nicht ausreichend. "Ich weiß nicht recht, wie ich mich künftig...

  • Buchholz
  • 20.07.16
Blaulicht

Skateboarder rammt Radfahrer ins Krankenhaus

thl. Buchholz. Am Montag gegen 19.05 Uhr kam es auf der Straße Am Kattenberge zu einem Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Skateboarder. Ein 47-jähriger Radler fuhr die Straße bergab in Richtung Bremer Straße. Direkt hinter einem geparkten Lkw querte dann plötzlich ein 14-Jähriger auf einem Skateboard die Fahrbahn. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer leicht verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

  • Buchholz
  • 18.08.15
Service

Bauarbeiten am Kattenberge

os. Buchholz. Kurz vor Schulbeginn wird vor der Buchholzer Grundschule am Kattenberge noch eine Tempobremse repariert. Der sogenannte Drempel ist abgesackt und wird von Montag bis Mittwoch, 8. bis 10. September, wieder hergestellt. Dafür wird der Kattenberge im Abschnitt vor der Schule auf einer Länge von rund 50 Metern gesperrt. Der Bus wird über die Heimgartenstraße gelenkt.

  • Buchholz
  • 05.09.14
Politik
Eines der abgehängten "Durchfahrt verboten"-Schilder am Tannenweg

Die Schilderfrage vom Tannenweg

Braucht man die "Durchfahrt verboten"-Schilder noch? os. Buchholz. Wer in Buchholz von der Bremer Straße in den Tannenweg abbiegt, dem fallen zuerst drei verhüllte „Durchfahrt verboten“-Schilder auf. Wie lange sollen die blauen Säcke dort noch hängen? Das WOCHENBLATT fragte bei der Stadtverwaltung nach. Hintergrund: Die Schilder am Tannenweg waren während der Sanierung der Wohnsammelstraße „Am Kattenberge“ im vergangenen Jahr aufgestellt worden. So sollte verhindert werden, dass die...

  • Buchholz
  • 03.09.14
Politik

Rund 1,8 Millionen Euro für neue Straßen

os. Buchholz. Die Bauarbeiten "Am Kattenberge" in Buchholz schreiten voran. Bis auf ein kleines Teilstück ist der neue Bürgersteig bereits begehbar. Wie berichtet, wird bis Dezember der zweite Bauabschnitt der Straßensanierung fertiggestellt. Rund 1,2 Millionen Euro kostet die Gesamtbaumaßnahme. Währenddessen sind die Baumaschinen am ehemaligen Sandweg "Matthias-Claudius-Weg" und "Zur Alten Mühle" in Dibbersen wieder abgezogen. In den Ausbau investierte die Stadt weitere rund 600.000 Euro.

  • Buchholz
  • 24.09.13
Politik
Die Bauarbeiten am Kattenberge laufen jetzt wieder

Am Kattenberge: Bauarbeiten laufen wieder

os. Buchholz. Nach wochenlanger Pause sind die Bauarbeiten an der Straße "Am Kattenberge" wieder aufgenommen worden. Passanten und Lokalpolitiker hatten sich gewundert, warum sich an der Baustelle so lange keine Bauarbeiter zeigten. Die Pause habe "betriebsinterne Gründe" des Bauunternehmens, erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms. Wie berichtet, läuft derzeit der zweite Abschnitt des Ausbaus der Wohnsammelstraße zwischen Rehkamp und Heimgartenstraße. Trotz der Pause sollen die Bauarbeiten...

  • Buchholz
  • 07.08.13
Blaulicht

Automarder waren unterwegs

thl. Buchholz. Mindestens vier Pkw sind in der Nacht zu Dienstag in Buchholz aufgebrochen worden. Die Tatorte lagen in den Straßen Steinbecker Mühlenweg, Meisenweg, Tannenbogen und Am Kattenberge. Geklaut wurden Navis, Lenkräder und verschiedene "Ersatzteile". Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 25.04.13
Service

Am Kattenberge: Zweiter Abschnitt des Ausbaus beginnt

os. Buchholz. Der zweite Teil der Straße "Am Kattenberge" in Buchholz wird ab Mittwoch, 17. April, ausgebaut. Dafür wird sie im Bereich der Einmündungen Rehkamp und Heimgartenstraße auf einer Länge von 610 Metern bis voraussichtlich 15. Dezember voll gesperrt. Anlieger können die Straße nutzen, wenn es die Bauarbeiten zulassen. Eine Umleitung über die Bremer Straße und die B75 ist ausgeschildert. Die Haltestelle des Stadtbusses wird zur "Meilsener Heide" verlegt.

  • Buchholz
  • 11.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.