Andreas Litzba

Beiträge zum Thema Andreas Litzba

Politik
Besonders schmutzige Ecke: der Fußgängertunnel zwischen Bahnhof- und Lindenstraße
  3 Bilder

Wird Buchholz jetzt endlich sauberer?

Anträge aus der Politik: Verschandelung durch Graffiti und Müll soll gestoppt werden os. Buchholz. "Dreckstadt Buchholz?" titelte das WOCHENBLATT im Oktober 2017 und zeigte viele Schmuddelecken in der Nordheidestadt auf, die durch Graffiti und Müll verschandelt sind. Viel sauberer ist Buchholz nicht geworden, eine Tatsache, die jetzt die Politik auf den Plan ruft. Die Gruppe AfD-Stehnken regt an, im Kampf gegen Graffiti ein Faltblatt aufzulegen, in dem der Rat der Stadt Buchholz die Bürger...

  • Buchholz
  • 23.05.18
Panorama
Seit das WOCHENBLATT Anfang Dezember erstmals über das Schicksal von Familie Büttinghaus berichtet hat, reißt die Welle der Hilfsbereitschaft nicht ab. Jetzt wollen Sabine Sabe und Andreas Litzba mit einer kreativen Taschen-Idee Geld einwerben.
  4 Bilder

So viele wollen helfen!

WOCHENBLATT-Leser unterstützen auf vielfältige Weise die Egestorfer Familie Büttinghaus. (mum). „Ich bin total sprachlos“, sagt Jörg Büttinghaus. Am Sonntag wurde der Egestorfer 40 Jahre alt. Das schönste Geburtstagsgeschenk machten ihm die WOCHENBLATT-Leser. Seit unsere Zeitung Anfang Dezember zum ersten Mal über das Schicksal seiner Familie berichtet hat, reißt die Welle der Hilfsbereitschaft nicht ab. Bis Donnerstagnachmittag waren 275 Einzelspenden auf das Stiftungskonto eingezahlt...

  • Jesteburg
  • 16.12.16
Panorama
Bei "Aurubis" malte Andreas Litzba Szene der Kupferherstellung
  15 Bilder

Auf dem Weg zum "Top Sprayer"

Graffiti-Künstler Andreas Litzba verschönert Industriegebäude, Werkshallen und Sportanlagen / Anfragen aus dem Ausland os. Buchholz. Wenn Andreas Litzba (39) zur Sprühdose greift, ist er voll in seinem Element: „Ich male mich oft in einen Rausch“, sagt der Graffiti-Künstler aus Buchholz, der derzeit so gut im Geschäft ist wie noch nie. Litzba ist auf dem Weg, ein „International Top Sprayer“ zu werden - einer, zu dem man aufschaut in der Szene, der geachtet wird von seinen Auftraggebern und der...

  • Buchholz
  • 24.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.