Relaxa-Physio-Aktiv

Beiträge zum Thema Relaxa-Physio-Aktiv

Panorama
Auf dem Weg der Genesung - aber noch immer auf Unterstützung und Spenden angewiesen: Silke Büttinghaus - hier mit Ehemann Jörg und den Kindern Cord und Georg
5 Bilder

Damit die Hoffnung nicht erlischt

Wie Silke Büttinghaus sich Tag für Tag zurück ins Leben kämpft, das bewegt die WOCHENBLATT-Leser. Seit gut einem Jahr berichtet unsere Zeitung regelmäßig über das Schicksal der jungen Mutter, die am so genannten Locked-in-Syndrom leidet. Das heißt vereinfacht ausgedrückt, Silke Büttinghaus ist in ihrem fast bewegungslosen Körper gefangen - bei vollem Bewusstsein. Obwohl die zweifache Mutter Fortschritte macht, ist sie weiterhin auf Unterstützung angewiesen. Bis zu 12.000 Euro kostet ihre...

  • Jesteburg
  • 05.12.17
Wirtschaft
Haben die Gesundheit ihrer Kunden stets im Blick (v. li.): Martin Werner, Birgit Gutke und Katrin Werner
4 Bilder

„Starten Sie jetzt in Ihr neues, aktives Leben“

Die Geschwister Katrin und Martin Werner feiern das einjährige Bestehen ihres Studios. mum. Jesteburg. „Wir werden älter und Sie werden fitter“, sagen die Geschwister Martin und Katrin Werner. Seit einem Jahr führen sie gemeinsam die Relaxa-Physio-Aktiv in Jesteburg. Und worauf die beiden stolz sein können: Seit dem ersten Tag steigt die Mitgliederzahl kontinuierlich. Für Martin Werner hat das mehrere Gründe. Die technischen Voraussetzungen sind nirgendwo besser als in Jesteburg. „Bei uns...

  • Jesteburg
  • 17.01.17
Panorama
Seit das WOCHENBLATT Anfang Dezember erstmals über das Schicksal von Familie Büttinghaus berichtet hat, reißt die Welle der Hilfsbereitschaft nicht ab. Jetzt wollen Sabine Sabe und Andreas Litzba mit einer kreativen Taschen-Idee Geld einwerben.
4 Bilder

So viele wollen helfen!

WOCHENBLATT-Leser unterstützen auf vielfältige Weise die Egestorfer Familie Büttinghaus. (mum). „Ich bin total sprachlos“, sagt Jörg Büttinghaus. Am Sonntag wurde der Egestorfer 40 Jahre alt. Das schönste Geburtstagsgeschenk machten ihm die WOCHENBLATT-Leser. Seit unsere Zeitung Anfang Dezember zum ersten Mal über das Schicksal seiner Familie berichtet hat, reißt die Welle der Hilfsbereitschaft nicht ab. Bis Donnerstagnachmittag waren 275 Einzelspenden auf das Stiftungskonto eingezahlt...

  • Jesteburg
  • 16.12.16
Panorama
Silke Büttinghaus mit ihrem Sohn Georg. Für sie startet in Egestorf eine Spendenaktion

Immer mehr Leser wollen helfen

Am Sonntag findet die Tombola zugunsten von Famile Büttinghaus statt. mum. Egestorf. Die Welle der Hilfsbereitschaft reißt nicht ab! Bis Mittwochnachmittag haben mehr als 160 WOCHENBLATT-Leser für Familie Büttinghaus gespendet. „Ich bin überwältigt und sehr dankbar“, so Jörg Büttinghaus (40). Mit den Spenden sei die Versorgung seiner Frau Silke (31) für einen Monat gesichert. Wie berichtet, erlitt die Egestorferin im vorigen Jahr im achten Monat einer Schwangerschaft einen Schlaganfall im...

  • Jesteburg
  • 09.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.