Arthur Schreiber

Beiträge zum Thema Arthur Schreiber

Politik
In Schölisch sind die Proteste noch immer nicht abgeklungen

Achtung Anwohner in Stade: Diese Straßen sollen bald ausgebaut werden

bc. Stade. In Sachen fehlende Transparenz will sich die Hansestadt Stade nichts mehr nachsagen lassen. Frühzeitig hat Stadtbaurat Lars Kolk jetzt im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt am vergangenen Donnerstag die Straßen benannt, die die Verwaltung als nächste ausbauen möchte und die nach Straßenausbau-Beitragssatzung abgerechnet werden. Soll heißen: Anwohner werden anteilsmäßig an den Kosten beteiligt. Wie berichtet, sorgt die Diskussion um die Satzung derzeit vor allem im Stadtteil...

  • Stade
  • 21.11.17
Politik
Die Harschenflether Vorstadt soll städtebaulich verändert werden
2 Bilder

Initial für weitere Stadtentwicklung in Stade

Fachmarktzentrum: Entwürfe werden ausgelegt / Entwässerung als Planungsbremse tp. Stade. "Endlich kommt Bewegung rein - Jahre nachdem wir das Projekt aus der Taufe gehoben haben", sagte Ratsherr Hans Blank (SPD). "Wir haben lange gewartet und wurden immer wieder gefragt, warum das so lange dauert", ergänzte Arthur Schreiber (CDU). Mit Aufatmen und Erleichterung reagierten die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) am Donnerstag auf den nahenden Baustart für das...

  • Stade
  • 13.12.16
Politik
„Möbel Jähnichen“ plant einen neuen SB-Abholmarkt
2 Bilder

Stade: Möbelhäuser müssen umplanen

bc. Stade. Eindringlich warnte Katharina Staiger von der „Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung“ (GMA) die Stader Politiker im Stadtentwicklungsausschuss, die beiden geplanten Möbelhaus-Projekte im Gewerbegebiet „Am Steinkamp“ nur unter Auflagen zu genehmigen. Andernfalls seien „Betriebsaufgaben in der Innenstadt nicht auszuschließen“, so die Gutachterin. Einstimmig folgten die Ausschussmitglieder ihrer Expertise. Die endgültige Entscheidung hat der Stadtrat. Sowohl der neugeplante...

  • Stade
  • 10.02.15
Panorama
Vereinspräsident Arthur Schreiber (li.) und Timo Petereit danken Günter Schnabel (Mitte) mit einem Präsentkorb für 18 Jahre Engagement im Amt des Schriftführers

Ehrung langjähriger Mitglieder im Schützenverein Wiepenkathen

bo. Stade-Wiepenkathen. Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Wiepenkathen wurden Meti und Heinz Katt für 25 Jahre Vereinstreue geehrt. Sie erhielt die silbernen Ehrennadel. Die goldene Ehrennadel des Bezirksschützenverbandes wurde an Silke Heinbockel, Peter Bösch, Hans Wehrmann und Rudi Klenke überreicht. Günter Schnabel stellte nach 18 Jahren sein Amt als Schriftführer zur Verfügung. Er wurde zum Ehrenschriftführer ernannt. Ein besonderes Lob ging an die Jugendabteilung für die...

  • Stade
  • 02.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.