Attraktivität steigern

Beiträge zum Thema Attraktivität steigern

Service

Wirtschaftsförderung vor Ort
Landkreis Harburg mit Infoabend zum Thema Ausbildung

(lm). Der Landkreis Harburg lädt im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe "Wirtschaftsförderung vor Ort" am Donnerstag, 20. Januar, um 16 Uhr zu einer digitalen Infoveranstaltung zum Thema Ausbildung ein. Wie können Arbeitgeber die Lehre in ihrem Unternehmen attraktiv gestalten? Wie lassen sich neue Azubis gewinnen?  Gemeinsam mit der Samtgemeinde Hanstedt informiert der Landkreis dabei über die richtige Vorgehensweise, wenn es darum geht, die Attraktivität der Ausbildung im eigenen Betrieb zu...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.01.22
  • 17× gelesen
Politik

FPD: Attraktivität der Buchholzer Innenstadt erhöhen

os. Buchholz. Die FDP-Ratsfraktion hat eine Anfrage an die Buchholzer Stadtverwaltung gestellt, wie dem Leerstand von Ladengeschäften in der Innenstadt begegnet werden kann. Man wolle den Leerstand nicht einfach akzeptieren, erklärt der neue FDP-Fraktionsvorsitzende Wilhelm Pape. "Da muss dringend gegengesteuert werden." Grundlage für alle weiteren Aktionen sei eine sorgfältige Bestandsaufnahme. Es solle aufgelistet werden, welche Flächen leerstehen, wer der Vermieter ist, welche Mietkosten...

  • Buchholz
  • 09.11.21
  • 20× gelesen
Service

Befragung: Wie wird die Buchholzer Innenstadt attraktiver?

os. Buchholz. Wie kann die Buchholzer Innenstadt attraktiver werden? Das wollen die Stadt Buchholz und der Verein Buchholz Marketing erfahren und führen dafür eine Befragung von Bewohnern und Besuchern der Nordheidestadt durch. Die Umfrage am Donnerstag, 22. September (9 bis 18 Uhr), und Samstag, 24. September (9 bis 13 Uhr) soll die Grundlage dafür bilden, um Maßnahmen zur Verbesserung der Innenstadt zu erarbeiten. Die Befragung wird von Angestellten der Stadt Buchholz und der Stadtwerke.

  • Buchholz
  • 21.09.16
  • 23× gelesen
Politik
Nur geradeaus oder rechtsrum: Der P+R-Parkplatz in Suerhop ist aus Richtung Buchholz nicht mehr anfahrbar

Attraktiv durch Abschottung?

Schilder-Posse geht weiter: Jetzt ist der P+R-Parkplatz in Suerhop auch vom Drosselweg aus nicht zu erreichen os. Buchholz. Buchholz‘ Bürgermeister Wilfried Geiger will alles tun, um den kleinen Heidebahn-Haltepunkt Suerhop mit dem angrenzenden P+R-Parkplatz zu retten. Das betonte Geiger bei der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses. Nach der Fertigstellung der neuen Zufahrt (das WOCHENBLATT berichtete) werde der Parkplatz attraktiver sein und hoffentlich mehr Besucher anlocken. Bis dahin...

  • Buchholz
  • 11.02.14
  • 243× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.