Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Service
Dr. Emrah Esmer präsentiert die Auszeichnung

Dr. Emrah Esmer: Hohe Auszeichnung erhalten - Spezialist für Fuß- und Sprunggelenk

(ah). Dr. Emrah Esmer wurde von der deutschen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (GFFC) zum Experten für Fuß- und Sprunggelenkerkrankungen zertifiziert und nimmt somit auch überregional eine Sonderstellung ein. Der 44-jährige Orthopäde ist seit 2015 in Seevetal niedergelassen und hat Mitte letzten Jahres die orthopädische Praxis in Meckelfeld übernommen. Seine Ausbildung hat Dr. Emrah Esmer an der Universitätsklinik Halle (Saale) sowie an der Universitätsklinik Jena im...

  • Buchholz
  • 11.01.19
Wirtschaft
Die Viebrockhaus-Vorstandsmitglieder Wolfgang Werner (re.)
und Sebastian Klare (li.) erhielten von Mentor Ranga Yogeshwar die Auszeichnung als "TOP 100 Innovationsführer 2018" 
Foto: KD Busch / compamedia

Erneut ausgezeichnet: Viebrockhaus als ein Innovationsführer von Ranga Yogeshwar geehrt

Zum 25. Mal kürte der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die Viebrockhaus AG. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. Als Mentor von TOP 100 ehrte der Wissenschaftsjournalist und Moderator Ranga Yogeshwar das Unternehmen aus Harsefeld auf der Preisverleihung in Ludwigsburg im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits. Viebrockhaus schaffte bereits zum...

  • Buxtehude
  • 08.08.18
Wirtschaft
Christian Schlieter mit dem Zertifikat

Einkaufen ohne Hindernisse bei Kaufland

Kaufland in Stade wird erneut für "Generationsfreundliches Einkaufen" ausgezeichnet sb. Stade. Bereits zum dritten Mal wurde die Stader Kaufland-Filiale an der Freiburger Straße mit dem Qualitätssiegel "Generationsfreundliches Einkaufen" ausgezeichnet. Das bundesweit vom Handelsverband Deutschland (HDE) vergebene Siegel bescheinigt Geschäften, dass sie in puncto Barrierefreiheit die Anforderungen von Kunden aller Generationen vorbildlich erfüllen und so den demografischen Wandel aktiv...

  • Stade
  • 13.06.18
Panorama
Übergabe der Auszeichnung (v. li.): Markus Steinbach, Regionalkoordinator Umweltschule, Lüneburg, Frank Lölling, Landesschulbehörde, Monika Ahlrichs, Landeskordinatorin Umweltschule, Birte Eilenbecker, Fachberaterin Umweltschule, und Elfriede Schöning, stellvertretende Schulleiterin des Athenaeums   Fotos: Susanne von Hennig
  2 Bilder

Drei ausgezeichnete "Umweltschulen" in Stade

Jury lobt Athenaeum, Vincent-Lübeck-Gymnasium und Berufsbildende Schulen tp. Stade. Zahlreiche Schulen in Niedersachsen nutzen seit 21 Jahren die Chance, sich mit der Teilnahme an dem Wettbewerb „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule" (USE) ein zukunftsorientiertes Profil zu geben. Aus Stade erhielten das Athenaeum, das Vincent-Lübeck-Gymnasium (VLG) und die Berufsbildenden Schulen III (BBS III) in Stade kürzlich die USE-Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde im...

  • Stade
  • 18.10.17
Wirtschaft
Wilfried Röndigs (2.v.re.) nimmt in München von Sven Mischel (li.) und Ernst-Martin Schaible sowie Stargast Sissi Perlinger den Preis entgegen

Badstudio Röndigs ist "Badspezialist des Jahres"

Stader Fachbetrieb erhält begehrte Auszeichnung sb. Stade. Wilfried Röndigs ist stolz. Sein Badstudio wurde kürzlich vom Fachverband "Mein Bad" mit dem Preis "Badspezialist des Jahres" ausgezeichnet. "Für uns war die Teilnahme am Wettbewerb eine tolle Erfahrung und durch das Urteil der Jury haben wir auch viele Anregungen für die Entwicklung unseres Unternehmens bekommen", sagt er. Als Mitglied des Verbunds "Mein Bad" hatte das Badstudio Röndigs aus Stade-Süd, Carl-Benz-Straße 5 (Tel....

  • Stade
  • 03.07.17
Wirtschaft
Der Toyota Mirai fährt sauber mit Wasserstoff

Toyota Mirai - das Auto der Vernunft 2016

(ah). Der Toyota Mirai ist das „Auto der Vernunft 2016“. Bei der gleichnamigen Leserwahl des Verbrauchermagazins „Guter Rat“ und der Zeitschrift „SUPERillu“ hat das Brennstoffzellenfahrzeug den erstmals vergebenen Sonderpreis „Alternative Antriebe“ gewonnen. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Jury die besten Entwicklungen des Jahres. „Bislang bietet nur Toyota ein eigens für diesen Antrieb entwickeltes und in Serie gefertigtes Wasserstoff-Auto zum Kauf an. Der Toyota Mirai fährt mit Strom,...

  • Buchholz
  • 02.02.16
Wir kaufen lokal
Stephan Schrader (4. v. re.) nahm die Urkunde für den Sonderpreis Durchblick in Berlin entgegen
  2 Bilder

Das WOCHENBLATT hat den Durchblick: Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter würdigt Kampagne "Wir kaufen lokal"

Die WOCHENBLATT-Mitarbeiter lassen die Sektkorken knallen: Für ihre Kampagne "Wir kaufen lokal" wurde ihre Zeitung vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) mit dem Sonderpreis "Durchblick" geehrt. Die Urkunde nahm Geschäftsführer Stephan Schrader vergangene Woche in Berlin entgegen. Dem BVDA gehören 216 Verlage mit insgesamt 864 Titeln und einer Wochenauflage von 65,2 Millionen Exemplaren an. Ausgezeichnet wurden neben dem WOCHENBLATT noch sechs weitere Mitglieds-Verlage, die sich...

  • Buxtehude
  • 01.05.15
Wir kaufen lokal

"Wir kaufen lokal": Einsatz für den lokalen Handel

Das WOCHENBLATT-Verlag Schrader GmbH & Co. KG ist mit seinen Publikationen ein starker Partner des lokalen Handels. Daher haben alle Mitarbeiter immer ein "offenes Ohr" für ihre Kunden. Bereits vor zwei Jahren schrieb PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase einen "Zwischenruf", der große Resonanz bei unseren Lesern - ganz besonders bei unseren Anzeigenpartnern - fand. Wir wiesen darin auf einen fairen Umgang mit dem Einzelhandel hin. Nicht immer sollte "Geiz ist geil!" oberste Priorität haben....

  • Buchholz
  • 20.03.15
Wirtschaft

Ehrung für Stader Wirtschaftsjuniorin

tk. Stade. Die Stader Wirtschaftsjuniorin Julia Brazkiewicz wurde von der Landesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Hanseraum, Christian Jagdmann, mit einer goldenen Nadel für ihr Engagement ausgezeichnet. Das ist die höchste Auszeichnung, die der bundesweit größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte vergibt. Julia Brazkiewicz hat sich besonders bei der Einrichtung einer Schülerfirma und bei den "Management Information Games" engagiert. Zudem hat sie die Wirtschaftsjunioren Stade...

  • Stade
  • 16.07.14
Panorama
Freuen sich über die Auszeichnung (v. li.): Lauri Balke (RTD-Präsidium), Sascha Mummenhoff (RTD-Präsident), Nicole Richter, Tobias Lemke (beide Konvoi-Leitung) und Holger Cosse (RTD Vize-Präsident)
  4 Bilder

„Ausgezeichneter“ Service von Round Table Deutschland

„Serviceprojekt des Jahres“: Round Table Deutschland wurde in den Niederlanden ausgezeichnet. (nw). Das ist ein Ritterschlag! Der Weihnachtspäckchen-Konvoi von Round Table Deutschland (RTD), an dem sich auch die lokalen Clubs in Winsen, Stade und Hamburg-Harburg beteiligen, ist zum „Service Project of the Year“ der EMA-Region von Round Table International ernannt worden. Der EMA-Region gehören mehr als 35 Nationen an – von Finnland bis Tunesien, von Amerika bis Israel. Deutschland hat...

  • Jesteburg
  • 04.07.14
Panorama
Freuen sich über die Auszeichnung (v. li.): Christa Brahmst, Hartmut Köhlmann (beide Kirchenvorstand), Dr. Wolfgang Kurtze (Lions), Janette Hagedoorn-Schüch (Naturschutzamt), Dr. Ingeborg Carmesin (Kirchenvorstand) und Rainer von Brook (Nabu-Vorstand)

Sonderplakette für St. Cosmae Kirche

Nabu würdigt Installation von Turmfalkenkästen sb. Stade. Mit der Nabu-Plakette "Lebensraum Kirchturm" wurde kürzlich die St. Cosmae Kirche in Stade ausgezeichnet. Damit würdigt der Naturschutzbund (Nabu) die Installation von zwei Turmfalkenkästen im neu ausgebauten Kirchturm. Um die Besucher der Kirche über das Projekt zu informieren, wurde jetzt zu dem Thema ein Faltblatt erstellt. Es ist im Foyer des Gotteshauses in der Stader Altstadt erhältlich. Pro Jahr besuchen rund 84.000...

  • Stade
  • 08.10.13
Panorama
Die ehrenamtlichen Paten des Compass-Projekts (v. li.): Georg Baatz, Dieter Post, Bernd Ebbe und Rainer Sumfleth erhalten die Auszeichnung von Claudia Kuhn, Repräsentantin der Initiative "Deutschland - Land der Ideen".

Ausgezeichnete Bildungsidee

"Compass für den Alltag" der St. Cosmae Gemeinde erhält Preis sb. Stade. Das Projekt „Compass für den Alltag“ der St. Cosmae Gemeinde ist kürzlich als herausragende Bildungsidee im bundesweiten Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ ausgezeichnet worden. "Compass für den Alltag" bietet seit dem Jahr 2007 Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund Orientierungshilfe im deutschen Bildungssystem. Über 30 Ehrenamtliche werden in enger Absprache mit den kooperierenden Schulen...

  • Stade
  • 14.08.13
Panorama
Die besten Lehrer des Landkreises sind Jennifer Hamm, Gaby Trusheim und Peter Trautmann (v. li.)

Die "Lehrer des Jahres"

IHK verleiht den "Ikarus" lt. Stade. Um eine Bühne für die Lehrer aus der Region zu schaffen, die Tag für Tag mit großem Einsatz tolle Arbeit leisten, verleiht die Industrie- und Handelslammer (IHK) Stade seit drei Jahren den "Ikarus". Im Rahmen des Neujahrsempfangs zeichnete IHK-Präsident Lothar Geißler am Donnerstag die drei besten Lehrer des Jahres aus. Die Vorschläge gehen von Schülern und Eltern ein, ausgewählt werden die Gewinner von einer IHK-Jury. Den ersten Platz belegte die...

  • Stade
  • 14.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.