Bürokratie

Beiträge zum Thema Bürokratie

Politik
Bei Fahrbahnteilern - wie hier an der Hamburger Straße in Buchholz - trägt der Landkreis die Baulast

Mehr Personal für weniger Bürokratie?

Landkreis will die Unterhaltung von Ortsdurchfahrten einfacher machen - und schafft neue Stellen (ts). Kann es gelingen, mit zusätzlichen Regelungen und zusätzlichem Personal am Ende bürokratischen Aufwand zu minimieren? Die Mitglieder des Kreistags im Landkreis Harburg sind dieser Ansicht - und haben jetzt einer Mustervereinbarung für Ortsdurchfahrten zugestimmt. Allerdings: Zur Umsetzung des neuen Regelwerks für die Unterhaltung der 159 Ortsdurchfahrten an Kreisstraßen wird der Landkreis...

  • Seevetal
  • 09.03.18
Wirtschaft
Die Agrar-Ingenieure Hartmut Peters (i.) und Thomas Horlacher vom Beratungsring Hohe Geest beraten in allen Fragen rund um den landwirtschaftlichen Betrieb

Beratungsring Hohe Geest: Die Landwirtschaft im Blick

mi. Landkreis. Bilanzen, Dokumentation über die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln dazu Förderanträge und Zertifizierungsverfahren - in kaum einem Produktionssektor haben sich Verwaltungsaufwand, Kontrollen und Bürokratie so verdichtet, wie in der Landwirtschaft. Hilfe und kompetente Unterstützung zu fast allen Fragen der Betriebsführung erhalten Agrar-Betriebe im Landkreis Harburg vom „Beratungsring Hohe Geest“. Der Beratungsring ist ein Verein, in dem sich aktuell insgesamt 184 Landwirte...

  • Rosengarten
  • 08.02.14
Panorama
Nicht nachvollziehbare Vorschriften  hätten dem Paar aus Rosengarten das Heiraten fast unmöglich gemacht

Hilfe kam erst aus Las Vegas

mi. Rosengarten. Kürzlich berichtete das WOCHENBLATT über den Fall eines deutschen Paares aus Rosengarten, dem das dortige Standesamt die Heirat verweigerte. Der Grund: Es fehlt eine Heiratsurkunde, die die erste, 1999 in Las Vegas geschlossene und im Jahr 2004 in Hamburg geschiedene Ehe der Frau dokumentiert. Jetzt kam ganz unbürokratische Hilfe - aus Las Vegas. Auseinandersetzungen mit dem Standesamt und ein endloser Schriftwechsel mit dem Familiengericht - alles war ergebnislos...

  • Rosengarten
  • 24.01.14
Politik
Zeichen für Einigkeit: Eine gemeinsame Flagge. Viele Europäer verbinden mit der EU jedoch nur lähmende Bürokratie und lebensfernen Richtlinienwahn

Europa ist zu abstrakt für den Bürger

mi. Rosengarten. „Europa muss erlebbarer werden, um es stärker in die Köpfe der Bürger zu bringen.“ Dieses Fazit steht am Ende eines Treffens der Europaunion Lüneburg Harburg-Land mit den Parteien in der Gemeinde Rosengarten im Landkreis Harburg. Unter dem Motto „Jahr der Unionsbürger“ diskutierten Regina Lutz (SPD), Jan-Willem Roepert (CDU), Volkmar Block (Grüne), Peter Relotius (UWR) und Joachim Becker (FDP) mit Irene Dilger und Wolfgang-Peter Paul von der Europaunion. Viele Themen und...

  • Rosengarten
  • 28.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.