Baumspende

Beiträge zum Thema Baumspende

Politik
Engagierte Bürger und die Günen wollen einen neuen ortsprägenden Baum in Apensen planzen
2 Bilder

Nachfolger für die Blutbuche: Grüne und Apenser Bürgerinitiative suchen einen öffentlichen Platz für ihre Baumspende

wd. Apensen. Ein neuer Baum muss her - darüber waren sich die Grünen aus der Ortsgruppe Apensen und einige Anwohner aus Apensen einig. Nachdem eine extra gegründete Initiative die Fällung der mehr als 100-jährigen Blutbuche an der Zevener Straße im Februar nicht verhindern konnte, wollen die Grünen und weitere engagierte Bürger jetzt für einen Baumersatz sorgen. Mit der Aktion "Apensen – Wir schenken Dir einen Baum" wollen die Initiatoren den Stellenwert von Bäumen in der Samtgemeinde...

  • Buxtehude
  • 24.05.16
Panorama
Vertreter der Ahmadiyya Muslim Jamaat-Gemeinde pflanzten mit Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (2. v. li.) einen Zürgelbaum

Symbol für die Freundschaft

Muslimische Ahmadiyya-Gemeinde spendet Friedensbaum an die Stadt Buchholz / „Wir wollen eine liebevolle Atmosphäre schaffen“ os. Buchholz. Mit ihrer Baumspende an die Stadt Buchholz hat die muslimische Ahmadiyya Muslim Jamaat-Gemeinde ein Zeichen für Frieden, Freundschaft und Loyalität gesetzt. Am Montag pflanzten Imam Usman Naveed, Oberhaupt von sechs Gemeinden in Niedersachsen, und Regionalleiter Raja Mohammad Afzal gemeinsam mit Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse einen Zürgelbaum....

  • Buchholz
  • 13.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.