Behindertenparkplätze

Beiträge zum Thema Behindertenparkplätze

Panorama
Matthias Cordts  in der Frauenparkzone. Er fordert  in diesem Bereich Notruftasten an jedem zweiten Stellplatz
5 Bilder

Jeder Zentimeter bringt Zaster

Parkhäuser im Visier der Autofahrerlobby: Wer mit Platz und Sicherheit geizt, kriegt schlechte Noten tp. Stade. Dunkel, eng, dreckig: Parkhäuser haben nicht nur bei Frauen einen schlechten Ruf. Was tun die Betreiber kommunaler und privater Parkgaragen, um ihre Anlagen den Bedürfnissen der Kunden anzupassen? Das wollen Matthias Cordts (55) und Pascal Kasch (43) vom "Autoclub Europa" (ACE) wissen. Das Duo nimmt derzeit die Parkhäuser im Landkreis Stade unter den Aspekten Sicherheit, Helligkeit...

  • Stade
  • 16.05.14
Politik
Der Vorstand (v. li.).: Schriftführerin Anna-Luise Wiedemann, Vorsitzender Roland Breuer und Kassenwartin Beata Petrat

Gemeisam gegen Ämter-Willkür

Verein "Kontraplatt" gegründet / Initiator Roland Breuer (61) ist Vorsitzender tp. Buxtehude. Nur wenige Menschen mit schwerem Handicap bekommen das Recht, ihr Auto auf einen Behindertenparkplatz abstellen zu dürfen und sehen sich der Behördenwillkür machtlos ausgesetzt. Nach kritischen WOCHENBLATT-Berichten zum Kampf um Behindertenparkplätze beschloss Roland Breuer (61) aus Buxtehude: "Ich rufe eine Bürgerbewegung ins Leben". Am Mittwoch, 20. März, gründete er den nach dem Motto "Lasst...

  • Buxtehude
  • 27.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.