Blumensiedlung

Beiträge zum Thema Blumensiedlung

Politik

Zwei Zebrastreifen an der Hauptstraße

Mehr Verkehrssicherheit in Oldendorf tp. Oldendorf. Die Hauptstraße (L114) in Oldendorf soll für Fußgänger sicherer werden. Für Beratungen im neuen Rat und den Bauausschuss will Bürgermeister Johann Schlichtmann zwei Zebrastreifen beantragen. Einer der Übergänge soll nach seinem Wunsch an der Blumenstraße eingerichtet werden. Dort queren die Kinder aus der Blumensiedlung die Hauptstraße auf dem Weg ins Schulzentrum. Der zweite Zebrastreifen ist zwischen dem Edeka-Markt und der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 05.10.16
Politik
BI-Sprecherin: Melanie Boeker mit der Unterschriften
3 Bilder

Pro und kontra Windgiganten in Oldendorf

Anlagenbauer verweist auf Landschaftsschutz-Effekte / Gegner halten Ertragsminderung für zumutbar tp. Oldendorf. Der Bauausschuss und der Rat der Gemeinde Oldendorf stellen in der kommenden Woche die Weichen für den umstrittenen "Windpark Ost" (Kuhla) mit insgesamt vier modernen Windgiganten à 200 Meter Rotorblatthöhe auf der Stader Geest. Wahrend die Gemeinde Himmelpforten für die auf ihrer Fläche vorgesehenen zwei Generatoren schon grünes Licht gab, steht der Beschluss der Nachbarkommune...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.01.16
Politik
Melanie Böker (re.) und Henner Gast (Mitte) überreichen die Unterschriftenliste an Bürgermeister Johann Schlichtmann
2 Bilder

Bürger gegen Windgiganten in Oldendorf

"Windpark Ost": Aktivisten fordern mit mehr als 500 Unterschriften Höhenbegrenzung auf 150 Meter tp. Oldendorf. Weit mehr als 500 Unterschriften gegen "Windgiganten vor unserer Haustür" sammelten die Aktivisten aus der Blumensiedlung in Oldendorf. Die Unterschriften richten sich gegen die von dem Bremer Projektentwickler "wpd AG", und einer örtlichen Eigentümergemeinschaft geplanten neuen Windkraftanlagen im „Windpark Ost“ mit einer Rotorblatthöhe von 200 Metern. Die Gegner fordern eine...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.