Bundesregierung

Beiträge zum Thema Bundesregierung

Wirtschaft
Die Treibstoffstoffen sind so stark gestiegen, wie in keiner Krise zuvor

Aktuelle Preise für Kraftstoffe
Diese Preissteigerung gab es noch in keiner Krise

Die ohnehin dynamische Entwicklung der Energiepreise im Zusammenhang mit der Corona-Krise hat sich infolge des russischen Angriffskriegs in der Ukraine verstärkt. Die aktuellen Preissteigerungen für Energieprodukte sind teilweise vergleichbar mit den Preisentwicklungen während früherer Krisen. Eine Analyse des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zeigt jedoch auch Unterschiede. Dabei wurde die Entwicklung der Preise für Erdöl und Mineralölprodukte sowie Erdgas in den vergangenen 50 Jahren und...

  • Buchholz
  • 21.04.22
  • 121× gelesen
Politik

Ampel-Regierung hat die Frauen vergessen

Die Unterschrift ist trocken. Der Koalitionsvertrag zwischen den künftig regierenden Parteien SPD, FDP und Grünen steht. Es finden sich viele Absichtserklärungen zu Klimaschutzzielen und Kohlestromausstieg, Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege sind geplant sowie höhere Löhne, und es sollen 100.000 neue Sozialwohnungen entstehen. Prima soweit. Was jedoch komplett fehlt, sind Vereinbarungen zur Gleichstellung von Frauen. Beispiel Gender Pay Gap: Frauen haben im Jahr 2020 in...

  • Buchholz
  • 03.12.21
  • 123× gelesen
Wirtschaft
Die Anzahl von E-Fahrzeugen hat in Deutschland stark zugenommen
2 Bilder

Ausbau der Ladeinfrastruktur hinkt Anstieg der E-Auto-Zahlen hinterher
Problematische Diskrepanz: 715 Prozent mehr E-Autos als noch 2018, allerdings nur 188 Prozent mehr Ladestationen

Während die Forcierung von E-Fahrzeugen stark voranschreitet, hinkt der Infrastrukturausbau nach wie vor hinterher: so stieg die Anzahl der angemeldeten E-PKWs in Deutschland binnen der letzten drei Jahre um 715 Prozent, wohingegen es bei dem Anstieg der Ladestationen lediglich ein Plus von 188 Prozent zu verzeichnen gibt.  Im dritten Quartal stieg die Anzahl der Elektroauto-Ladestationen in der Bundesrepublik auf 25.323 an. Indes sind in Deutschland 438.950 Elektroautos angemeldet. Nicht...

  • Buchholz
  • 28.09.21
  • 38× gelesen
Wirtschaft

Die erneuerbare Energie aus der Region
Ökobrennstoff Holz für private Haushalte

Wenn es ums Klima geht, dann gibt es ein gemeinsames Ziel: Die massive Senkung der Treibhausgase. Sowohl die Bundesregierung als auch die EU-Kommission haben daher Maßnahmen-Pakete geschnürt. Neben dem Verkehr, der Industrie und der Landwirtschaft sind auch die privaten Haushalte gefordert. Darauf macht der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. aufmerksam, der auch die Hersteller moderner Feuerstätten vertritt. Während im Verkehrssektor die Elektromobilität im Vordergrund...

  • Buchholz
  • 25.09.21
  • 144× gelesen
Panorama
Und nun? Viele Nutzer wissen nicht, wie sie sich nach so einer Meldung verhalten sollen

So nutzen Sie die Corona-App richtig

(os). Mehr als 22 Millionen Bundesbürger haben bislang die Corona-App heruntergeladen, die die Bundesregierung in Auftrag gegeben hat und deren Herausgeber das Robert-Koch-Institut ist. Rund 62.000 Nutzer, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, haben das über die App anonym möglichen Kontaktpersonen mitgeteilt. Laut Entwickler der App haben demnach ca. 40 Prozent der App-Nutzer ihr positives Ergebnis nicht eingegeben. Viele Nutzer sind unsicher, wie sie sich im Falle einer Warnmeldung...

  • Buchholz
  • 20.11.20
  • 747× gelesen
Panorama

Ab Montag gelten strenge Kontaktbeschränkungen
Corona: Leben wird weitgehend heruntergefahren

(os). Nach dem starken Anstieg der Infektionszahlen in den vergangenen Tagen hatte sich dieser Schritt angekündigt: Das öffentliche Leben in Deutschland wird zum zweiten Mal nach März weitgehend heruntergefahren. Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer einigten sich auf strikte Maßnahmen, um der zweiten Corona-Welle zu begegnen. Sie umfassen vor allem strenge Kontaktbeschränkungen und das Aussetzen der allermeisten Kultur- und Freizeitaktivitäten. Anders als im März...

  • Buchholz
  • 30.10.20
  • 3.227× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Ulrich von dem Bruch fordert: "Dem Tourismus eine Stimme geben"

Anforderungen für Neustart in der Diskussion. (mum). Die Dachmarkengesellschaft Lüneburger Heide GmbH untersucht in einem Projekt die Anforderungen, die für einen Neustart des Tourismus notwendig wären. "Wir gehen die gesamte Customer Journey durch, also alle Kontaktpunkte, die ein Kunde bei uns haben kann", sagt Lüneburger-Heide-Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch. Zusammen mit den Kollegen der touristischen Landkreis- und Städteorganisationen sollen dann Maßnahmen erarbeitet werden, wie man...

  • Hanstedt
  • 01.05.20
  • 97× gelesen
Politik
Karin Sager ist Vorsitzende des ADFC Kreisverbands Harburg

"Auto-Förderung ist reaktionär!"

ADFC-Vorsitzende Karin Sager kritisiert Prämie für Elektroautos. (mum). Elektroautos kommen bisher nicht weg von ihrem Image und ihren tatsächlichen Problemen: teuer, keine große Reichweite, nicht überall aufzuladen. Um den Markt anzukurbeln, haben die Bundesregierung und die Autoindustrie sich auf eine Kaufprämie in Höhe von 4.000 Euro geeinigt. Doch das schmeckt nicht jedem - Karin Sager, Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) im Landkreis Harburg, kritisiert den Plan als...

  • Jesteburg
  • 13.05.16
  • 64× gelesen
Service
Viele Krankenkassen haben den Beitrag, den die Versicherten zahlen müssen, erhöht

Krankenkassenbeiträge: Versicherte haben jetzt ein Sonderkündigungsrecht

(mum). Jetzt heißt es genau hinschauen! Viele gesetzliche Krankenkassen haben zum 1. Januar ihren Beitrag angehoben. Betroffene Versicherte können leicht kündigen, Krankenversicherung wechseln - und sparen. Zwei von drei gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Beiträge erhöht. Damit wachsen die Preisunterschiede zwischen den Kassen. Die Erhöhungen müssen die Versicherten allein über den Zusatzbeitrag schultern. Hintergrund: Der Grundbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung beträgt 14,6...

  • Jesteburg
  • 16.01.16
  • 152× gelesen
Panorama
Offiziell hat jetzt jedes Kind ab dem ersten Lebensjahr einen Anspruch auf Betreuung. Aber können die Kommunen dieses Versprechen auch halten?

Haben Sie einen Krippenplatz für ihr Kind?

Ab dem 1. August 2013 haben auch ein- und zweijährige Jungen und Mädchen einen Rechtsanspruch auf Betreuung / So ist die Situation im Landkreis. (bim/ce/kb/mi/mum). Ab 1. August hat jedes Kind ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Anspruch auf Betreuung - in einer Krippe, beziehungsweise Tagesstätte oder bei einer Tagesmutter. So wurde es 2008 per Gesetz beschlossen. Aber trotz aller Anstrengungen zeichnet sich ab, dass in vielen Städten nicht ausreichend Plätze zur Verfügung stehen...

  • Jesteburg
  • 30.07.13
  • 774× gelesen
Blaulicht

Niedersachsen schneidet bei Verkehrstoten schlecht ab

(thl). In Niedersachsen gibt es mit die meisten Verkehrstoten. Mit 61 Opfern pro eine Million Einwohner liegt das Bundesland weit über dem Gesamtschnitt von 44 Verkehrstoten je eine Million Einwohner. Das teilt der ADAC-Regionalclub Niedersachsen/Sachsen-Anhalt mit und fordert die Bundesregierung auf, ihr im November 2011 vorgestelltes Verkehrssicherheitsprogramm nun endlich umzusetzen. Ziel des Programms ist es, die Zahl der Verkehrstoten bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent zu reduzieren.

  • Winsen
  • 27.06.13
  • 191× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.