Buurnreken

Beiträge zum Thema Buurnreken

Panorama
Beim Rück- und Ausblick: Bürgermeister Gerd Müller

Gemeinde Wulfsen zog Bilanz beim "Buurnreken"
"Eine gute Entwicklung!"

ce. Wulfsen. Über eine "gute Entwicklung" des Gemeindehaushaltes freute sich Wulfsens Bürgermeister Gerd Müller jetzt bei der traditionellen Bürgerversammlung "Buurnreken" im Gasthof Große. Mit Einnahmen in 2019 von 953.000 Euro bei der Einkommensteuer und 282.000 Euro bei der Grundsteuer A und B habe die Kommune jeweils über den Ansätzen gelegen. Die Gewerbesteuer-Einnahmen seien mit 342.000 Euro jedoch hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Der Haushalt für das laufende Jahr sehe - so Gerd...

  • Salzhausen
  • 22.01.20
Panorama
Reinhard Behr (li.) und Petra Göring bedankten sich bei Hartmut Großmman für seinen Auftritt

Vereine gaben Berichte ab - Rund 70 Zuhörer kamen zum Buurnreken

thl. Ashausen. Traditionell lud der Heimatverein Ashausen unter der Leitung von Reinhard Behr wieder zum Buurnreken - eine Infoveranstaltung über Aktivitäten im Dorf - ein. Fast 70 Zuhörer waren in Behns Gasthaus gekommen, um von den Vertretern der rund 20 Vereine, Organisationen und Institutionen zu erfahren, welche Möglichkeiten sich jedem Bürger bieten. Fakten und Aufgaben sowie Termine, Mitgliederzahlen und vieles mehr wurde in kurzen Erläuterungen vorgetragen. Bürgermeister Robert...

  • Winsen
  • 15.03.17
Service
Reinhard Behr (li.) und Thomas Götze (re.) bedankten sich bei John Langley

Unterhaltsam und informativ

thl. Ashausen. Einen besonderen Gast hatten sich Reinhard Behr und Thomas Götze vom Vorstand des Heimatverein Ashausen zum traditionellen Buurnreken eingeladen: Fernsehgärtner John Langley. Mit Humor und Moderationstalent stellte er den Besuchern die in diesem Jahr in Hamburg-Wihelmsburg stattfindende Internationale Gartenschau (IGS) vor und bewies dabei, dass er mit Pflanzen aller Art umgehen kann. Rund eine Stunde referierte Langley und stellte sich anschließend noch den Fragen der Zuhörer....

  • Stelle
  • 20.03.13
Panorama

Buurnreken mit Gartenfachmann

thl. Ashausen. Zum traditionellen Buurnreken lädt der Heimatverein Ashausen am Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr in Behn's Gasthaus ein. Mit von der Partie ist der aus Funk und Fernsehen bekannte Gartenfachmann John Langley, der über die Internationale Gartenschau in Hamburg-Wilhelmsburg berichten wird.

  • Winsen
  • 18.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.