Cannabis

Beiträge zum Thema Cannabis

Service
Am 29. März wird das per Antennensignal 
„DVB-T“ auf „DVB-T2“ umgestellt

Das ändert sich im März: Das WOCHENBLATT hat die wichtigsten Änderungen zusammengefasst

(as). Das ändert sich ab diesem Monat: Fälschungssicherer Reisepass: Der Reisepass wurde überarbeitet. Das neue Dokument ist etwas kleiner als bisher und soll besser vor Fälschung und Missbrauch geschützt sein. U.a. besteht die Seite, auf der die Daten und das Foto sind, jetzt aus Plastik. Der Reisepass kostet jetzt 60 Euro. Wer unter 24 Jahre alt ist, zahlt weiterhin 37,50 Euro. Die alten Reisepässe behalten bis zum Ablaufdatum ihre Gültigkeit. Cannabis auf Rezept: Ab sofort dürfen Ärzte in...

  • Rosengarten
  • 03.03.17
Blaulicht
Das Betreten der videoüberwachten Anlage ist verboten

NATO-Depot in Ramelsloh: Erst Munition, dann Drogen

Auf dem ehemaligen NATO-Depot bei Ramelsloh haben Kriminelle Cannabis angebaut. Jetzt steht der Vermieter vor Gericht. Er wollte mitverdienen. mum Ramelsloh/Winsen. Mitten im Wald, fernab von jeder Hauptstraße, liegt zwischen Ramelsloh und Marxen ein ehemaliges NATO-Munitionsdepot. 16 Bunker und Wachgebäude sollen sich auf dem Areal befinden. Doch mit dem Abzug der niederländischen Truppen 1998 erlosch das Interesse an dem Gelände, das noch heute durch einen mehrere Meter hohen Zaun...

  • Seevetal
  • 09.05.14
Blaulicht

Autofahrer unter Drogen-, Alkohol- und Schmerzmitteleinfluss: Polizei hatte ordentlich zu tun

(os). Mehrere Autofahrer, die unter Drogen- oder Alkoholeinfluss standen oder keinen Führerschein hatten, zog die Polizei an diesem Wochenende aus dem Verkehr. Ein Autofahrer (57) aus dem Landkreis Lüneburg ignorierte am Samstagmorgen auf der A39 mehrfach die Anhaltesignale der Polizei. Erst in Stelle konnte er gestellt werden. Der Mann hatte vermutlich starke Schlafmittel eingenommen. Die Einnahme eines starken Schmerzmittels führte laut Polizei dazu, dass ein Mann (52) nur äußerst...

  • Buchholz
  • 30.03.14
Blaulicht

Unter Drogen auf dem Roller

thl. Maschen. Am Sonntag um kurz nach Mitternacht wollten Beamte der Polizei zwei Rollerfahrer, die ohne Kennzeichen unterwegs waren, kontrollieren. Diese zwei versuchten sich zunächst zu flüchten, was jedoch misslang. Die Beamten stellten fest, dass die beiden 16-Jährigen nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis sind. Außerdem wiesen beide Roller keinen gültigen Versicherungsschutz auf. Bei dem Maschener stellten die Beamten dann auch noch eine Alkoholbeeinflussung (0,13 Promille)...

  • Seevetal
  • 16.03.14
Blaulicht

Betrunken und bekifft mit dem Auto unterwegs: Polizei erwischt mehrere Fahrer

(kb). Gleich mehrere Pkw-Fahrer, die unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss unterwegs waren, gingen den Beamten am vergangenen Wochenende ins Netz. In Hittfeld wurde in der Nacht zu Samstag eine 19-Jährige Buchholzerin kontrolliert. Bei ihr wurde der Konsum von Cannabis festgestellt und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Ähnlich erging es einem 44-jährigen Seat-Fahrer aus Lauenburg, der am Freitag gegen 18.40 Uhr in Stelle kontrolliert wurde. Auch bei ihm wurde der Konsum von Cannabis...

  • Seevetal
  • 09.03.14
Politik
Norbert Böhlke

Böhlke kritisiert Cannabis-Vorstoß

(kb). Mit scharfer Kritik reagiert jetzt der Seevetaler Landtagsabgeordnete und gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Norbert Böhlke, auf die Ankündigung von Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD), die Eigenbedarfsgrenze von Rauschmitteln in Niedersachsen erhöhen zu wollen. "Der Vorstoß sendet ein völlig falsches Signal aus und konterkariert die enormen Bemühungen des Landes in der Sucht- und Drogenprävention", so Böhlke. Ein großzügigerer, staatlich abgesegneter Umgang...

  • Seevetal
  • 05.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.