Christian Drewes

Beiträge zum Thema Christian Drewes

Das könnte Sie auch interessieren:

Politik
Wahlsiegerin Svenja Stadler (vorne, 2. v. li.) ist mit Parteifreunden bei der SPD-Wahlparty im Schützenhaus in Meckelfeld in bester Stimmung

Gewinnerin des Direktmandats im Landkreis Harburg
Svenja Stadler im Interview: Nur eine Ampel-Koalition drückt den Wählerwillen aus

(ts). Die niedersächsische SPD hat sie bereits vor der Wahl zum Deutschen Bundestag mit einem Listenplatz belohnt, der den Einzug in das Parlament als sicher erscheinen ließ. Am vergangenen Sonntag hat die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Seevetal dem CDU-Schwergewicht Michael Grosse-Brömer das Direktmandat abgenommen. Den Wahltag hat die Mädchen-Fußballtrainerin zunächst auf dem Sportplatz verbracht. Warum die Bürger sie belohnt haben, erklärt Svenja Stadler im WOCHENBLATT-Interview. WOCHENBLATT:...

Panorama
Video 8 Bilder

Der Katastrophe knapp entgangen: Tausende Zuschauer beim Bruch der Steinwurfanlage
Schock beim Blidenfest in Beckdorf

sla. Beckdorf. Rund 5.000 Besucher kamen am Wochenende zum Mittelalter-Spektakel in Beckdorf. Am Sonntagmittag, gleich beim ersten Steinwurf mit der sogenannten Blide, einer Steinwurfmaschine, umringten tausende von Zuschauern das altertümliche Kriegsgerät, als der erste vierzig Kilogramm schwere Stein abgeworfen wurde, der sein Ziel nur knapp verfehlte. Dann gab die Blide ungewöhnliche Geräusche von sich, es knackte und splitterte, die Maschine war in ihren Grundfesten erschüttert, und dann...

Panorama
Lange Zeit waren die Altlasten im Boden eingeschlossen. Durch die Bauarbeiten kommen sie ans Tageslicht

Geruchsbelästigung beim ehemaligen Mineralölwerk
Gestank auf der Stader Baustelle "Hinterm Teich" ist nicht gefährlich

jab. Stade. Die Bauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Mineralölwerks in der Straße "Hinterm Teich" stinken den Anwohnern gewaltig - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn immer wieder riecht es sehr unangenehm. Eine Anwohnerin beschreibt den Geruch, als ob eine Straße frisch geteert werde. Manchmal könne sie deswegen ihre Fenster nicht öffnen. Das WOCHENBLATT fragte bei der Hanseatischen Immobilien Treuhand GmbH ("hit"), die für das Bauprojekt zuständig ist, nach, was auf dem Grundstück...

Service
Mit dem Riesenrad "Russische Schaukel" können die Gäste das gesamte Museumsgelände überblicken

Jahrmarkt-Feeling am Kiekeberg
Historische Fahrgeschäfte im Freilichtmuseum

lm. Ehestorf. Spaß für Jung und Alt verspricht der historische Jahrmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg von Freitag, 1. Oktober, bis Sonntag, 3. Oktober. Nostalgische Fahrgeschäfte und Spielbuden locken die Besucher auf das Museumsgelände, das sich für ein Wochenende in einen Rummelplatz verwandelt. Zu bieten hat der neben klassischen Karussells und Süßigkeitenständen auch ein knapp 13 Meter hohes Riesenrad, das den Fahrgästen einen tollen Ausblick über das gesamte Gelände des Kiekebergmuseums...

Panorama
Glasfaserkabel-Verlegung Am Stadtgraben - auch hier wurde gebuddelt, ohne die Anwohner vorher zu informieren

Etliche Anwohner im Buxtehuder Stadtgebiet verärgert / Nordwest entschuldigt sich
Schlechte Kommunikation bei Glasfaserkabel-Verlegung

sla. Buxtehude. Auf den WOCHENBLATT-Artikel vom22. September über die negativen Erfahrungen mit der aktuellen Glasfaserverlegung in Buxtehude gab es etliche Reaktionen von WOCHENBLATT-Leserinnen und Lesern. Hier nur einige der Schilderungen: "Ihr Bericht deckt sich mit unseren Erfahrungen Am Stadtgraben", schreibt Gerald Link, der auch Fotos von dem Geschehen beifügte. Seine Erfahrungen: "Ohne Vorankündigung wurden die Bauarbeiten ausgeführt, der Zugang auf das Grundstück war während der...

Politik
Stolpersteine sind quadratische Gedenktafen aus Messing. Das Foto zeigt ein Beispiel aus Hamburg
2 Bilder

Gedenktafel aus Messing erinnert an NS-Opfer
Erster Stolperstein in Seevetal wird verlegt

ts. Hittfeld. Stolpersteine sind eine Kunstaktion, die an Opfer des NS-Terrors erinnert. Überall in Deutschland sind kleine quadratische Gedenktafeln aus Messing ins Straßenpflaster vor Wohnhäusern eingebracht, in denen Menschen lebten, die von den Nationalsozialisten ermordet, deportiert oder in den Selbstmord getrieben wurden. Der erste Stolperstein in der Gemeinde Seevetal wird am Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, vor dem Eingang zum Rathaus der Gemeinde Seevetal in der Kirchstraße in Hittfeld...

Panorama
Scooter-Frontmann H.P. Baxxter ist ein großer Fan englischer Oldtimer. Sein Jaguar E-Type ist ein automobiles Schmuckstück
4 Bilder

Scooter-Frontmann und andere Promis bei Oldtimer-Rallye
Wenn H.P. Baxxter durchs Alte Land cruist

tk. Landkreis. Promis und Oldtimer vom Feinsten: Diese seltene Kombination gab es am Sonntag im Landkreis Stade. Die Hamburg Car Classics Oldtimer Rallye rollte über Landkreisstraßen mit Station auf dem malerischen Harmshof im Alten Land. Mit dabei: Scooter-Frontmann H.P. Baxxter in seinem Jaguar E-Type Baujahr 1973. "Englische Oldtimer riechen am besten! Ich mag das Ursprüngliche und den Benzingeruch", verriet H.P. Baxxter. Er kam zwar als Zweiter ins Ziel, dem "StrandGut Resort Hotel" in St....

Politik
Bei der Übergaben der ersten neuen Lehrernotebooks an die IGS Winsen und das Luhe-Gymnasium (v. li.): Hermann Heddendorp, Bianca Schmitz, Landrat Rainer Rempe, Michael Hagedorn und Manuel Gomoll

Ausstattung für Schulen im Landkreis Harburg
Notebooks für die Lehrer sind da

bim. Nenndorf. Die 1.550 Lehrernotebooks für die 29 weiterführenden Schulen im Landkreis Harburg sind da. Diese sollen bis Ende des Monats ausgeliefert werden und nach den Herbstferien einsatzbereit sein. Der Landkreis sei damit im bundes- und landesweiten Vergleich der Schuldigitalisierung ganz vorne mit dabei, erklärte Annerose Tiedt, Ordnungsdezernentin beim Landkreis, in der Sitzung des jüngsten Kreisschulausschusses. Und das im Jahr 2021 - eineinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie und rund...

WirtschaftAnzeige
Freuen sich über den gelungenen Umbau (v.li.): Christian, Claus, Marlis und Oliver Drewes
5 Bilder

Sehr gelungener Umbau
Neue starke Partner beim E-Center Drewes in Horneburg

sb. Horneburg. Mit seinem umgebauten Eingangsbereich bietet das E-Center Drewes in Horneburg (Auedamm 3) ein völlig neues Einkaufserlebnis. Nach insgesamt sechs Wochen Umbau hat die rund 300 Quadratmeter große Fläche ein völlig neues Gesicht bekommen. "Wir sind sehr stolz auf die gelungene Neugestaltung mit unseren Partnern", sagt Familie Drewes. Auf der linken Seite ist Bäcker Pfeiffer aus Steinkirchen eingezogen. Der Traditionsbäcker verfügt jetzt bei Drewes in Horneburg neben einem...

  • Horneburg
  • 27.08.21
  • 89× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Christoph Kunst (Mitte) mit WOCHENBLATT-Verleger Martin Schrader (li.) und Geschäftsführer Stephan Schrader
19 Bilder

Der Kapitän geht von Bord
Das WOCHENBLATT verabschiedet seinen Geschäftsführer Christoph Kunst

Nach zwölf Jahren als Verlagsleiter und Geschäftsführer der Neuen Buxtehuder Verlagsgesellschaft verlässt Christoph Kunst das WOCHENBLATT, um sich im Raum Düsseldorf mit einem eigenen Unternehmen selbstständig zu machen. "Ich bin der einzige in meiner Familie, der nicht selbstständig ist", hat er im Mitarbeiterkreis häufiger fallen lassen. Jetzt war für ihn offensichtlich der Zeitpunkt gekommen, diesen Zustand zu ändern. Nicht nur beim WOCHENBLATT hinterlässt die energiegeladende Führungskraft...

  • Buxtehude
  • 29.07.20
  • 903× gelesen
Wirtschaft
Mit einer Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent soll die Wirtschaft gefördert werden
6 Bilder

Niedrigere Preise gleich mehr Umsatz?
Das sagen Unternehmen zur Senkung der Mehrwertsteuer

bim/jab. Landkreis Stade/Harburg. Bundestag und Bundesrat haben am Montag die Senkung der Mehrwertsteuer auf Zeit beschlossen. Der Steuersatz wird ab sofort bis zum 31. Dezember von 19 auf 16 Prozent bzw. von sieben auf fünf Prozent herabgesetzt. Die Regierung erhofft sich durch diese Maßnahme aus dem Konjunkturpaket einen Aufschwung für die von der Corona-Krise gebeutelte Wirtschaft. Der Kaufreiz soll erhöht, der Konsum angekurbelt werden. Die Senkung der Mehrwertsteuer um drei Prozentpunkte,...

  • Stade
  • 30.06.20
  • 483× gelesen
Wir kaufen lokal
Christian Drewes in der neuen Abteilung für unverpackte Lebensmittel

Jetzt auch unverpackt
Edeka Drewes bietet Waren in Pfandgläsern an

sb. Horneburg/Dollern. Darauf haben viele Verbraucher im Landkreis Stade schon lange gewartet: Bei Edeka Drewes in Horneburg (Auedamm 3, Tel. 04163-81500) und in Dollern (Am Buschteich 34, Tel. 04163-811195) gibt es jetzt auch unverpackte Ware. Familie Drewes hat für dieses neue Angebot in der Firma "Naturkost Nord" einen starken Kooperationspartner gefunden. Das Besondere: Die Kunden müssen für die Unverpacktware keine eigenen Gefäße mitbringen. Statt dessen werden die Lebensmittel unter dem...

  • Horneburg
  • 05.05.20
  • 341× gelesen
Wir kaufen lokal
Der Sonderverkauf findet im E-Center Drewes in Horneburg (Auedamm 3) statt 
Fotos: Christoph Kunst
2 Bilder

Sonderverkauf mit 50 Prozent Rabatt im E-Center Drewes

Ware im Wert von 100.000 Euro zum halben Preis in Horneburg erhältlich sb. Horneburg. Schnäppchenjäger sollten sich schleunigst auf den Weg nach Horneburg machen: Familie Drewes bietet zur Zeit in einem einmaligen Abverkauf Restbestände aus dem kürzlich erfolgten Umbau von Marktkauf zum neuen E-Center, Auedamm 3, an. Lokale Wirtschaft Dabei handelt es sich um insgesamt 20 Paletten Top-Neuware in bekannter Qualität. Neben Lebensmitteln sind auch jede Menge Non-Food-Artikel dabei. Der Besuch...

  • Horneburg
  • 11.12.18
  • 1.411× gelesen
Panorama
Stießen an der "Wandelbar" auf die Neueröffnung an: Christian (v. re.), Marlis und 
Claus Drewes sowie Marktleiter Björn Falk (li.) Fotos: lt
13 Bilder

Familie Drewes feiert gelungene Neueröffnung in Dollern

lt. Dollern. Am großen Eröffnungstag nach dem umfangreichen Umbau des Drewes Marktes in Dollern kamen die begeisterten Kunden am Montagmorgen aus dem Staunen gar nicht heraus: Familie Drewes bekam viel Lob für ihren mit viel Liebe zum Detail und noch kundenfreundlicher gestalteten Markt. "Mir gefällt es hier sehr gut, man hat mehr Platz, die Beleuchtung stimmt, das Gesamtkonzept sagt mir zu", so Stammkunde Joachim Streckwaldt, dessen Sohn in der Drewes-Getränkeabteilung arbeitet. Was die Kunden...

  • Stade
  • 23.10.18
  • 928× gelesen
Panorama
Freuen sich auf die große Neueröffnung nach dem Umbau: Marktleiter Björn Falk (Mitte) mit Marlis (v.li.), Claus, Oliver und Christian Drewes
2 Bilder

EDEKA Drewes in Dollern: Große Neueröffnung nach Umbau am 22. Oktober

lt. Dollern. Die Vorfreude ist riesig: Am Montag, 22. Oktober, um 8 Uhr öffnet EDEKA Drewes in Dollern, Am Buschteich 34, nach einer mehrwöchigen Umbauphase seine Türen. Von innen und außen erstrahlt der beliebte Lebensmittelmarkt in neuem Glanz. Auf einer erweiterten Verkaufsfläche von 1.600 Quadratmetern finden Kunden nun eine noch größere Auswahl an frischem Obst und Gemüse, an regionalen und Bio-Produkten sowie an Weinen und Spirituosen, diversen Feinkostartikeln und natürlich frischem...

  • Stade
  • 19.10.18
  • 1.965× gelesen
Wirtschaft
Klaus Dittmer kaufte am Eröffnungstag bei E-Center-Mitarbeiter Andy Pers frische Wurst und zeigte sich begeistert vom neuen Markt
21 Bilder

Begeisterte Kunden im E-Center Drewes

lt. Horneburg. Familie Drewes hat alles richtig gemacht. Bei der großen Neueröffnung des E-Centers in Horneburg am vergangenen Donnerstag gab es von zahlreichen begeisterten Kunden viel Lob für die Inhaber-Familie und Marktleiter Tobias Bäck. "Der Markt ist eine Augenweide", freute sich Klaus Dittmer aus Horneburg. Im Schnack an der Fleischtheke fand er nur positive Worte für den Lebensmittelmarkt, der nach dem Komplett-Umbau in neuem Glanz erstrahlt. Auf 2.500 Quadratmetern Verkaufsfläche...

  • Stade
  • 07.09.18
  • 2.122× gelesen
Wirtschaft
Laden ein zur Neueröffnung am Donnerstag, 6. September, um 8 Uhr: Oliver Drewes (v. li.), Claus Drewes, Tobias Bäck und Christian Drewes Fotos: lt
10 Bilder

E-Center Drewes eröffnet am 6. September in Horneburg mit tollen Aktionen

lt. Horneburg. Die Vorfreude ist groß: Am Donnerstag, 6. September, um 8 Uhr öffnet das neue E-Center Drewes in Horneburg, Auedamm 3, unter der Marktleitung von Tobias Bäck und seinem 55-köpfigen Team die Türen. Auf insgesamt 2.500 Quadratmetern Verkaufsfläche finden die Kunden hier in einem mit viel Liebe zum Detail gestalteten Markt ein riesiges Sortiment an Produkten in der bewährten EDEKA-Qualität. "Unser Fokus liegt auf Lebensmitteln, wir legen höchsten Wert auf Frische und Qualität",...

  • Stade
  • 04.09.18
  • 2.575× gelesen
Wirtschaft
Tobias Bäck ist der neue Marktleiter des E-Centers. Nach seiner Ausbildung im Drewes-Markt in Dollern sammelte er Berufserfahrung in Hamburg Fotos: lt/cku
2 Bilder

Tobias Bäck ist neuer Marktleiter im E-Center Drewes

lt. Horneburg. Einen geeigneteren Marktleiter für das neue E-Center hätte Familie Drewes nicht finden können: Tobias Bäck (32) kommt sozusagen aus den eigenen Reihen. Er ist in Horneburg aufgewachsen, hat schon als Jugendlicher auf 450-Euro-Basis im Supermarkt in Horneburg gearbeitet und nach der Schule seine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel im Drewes-Markt in Dollern erfolgreich absolviert. Nach der Ausbildung blieb Bäck der EDEKA treu und sammelte bei EDEKA Struve in Hamburg...

  • Stade
  • 04.09.18
  • 991× gelesen
Wir kaufen lokal
Sie lieben Lebensmittel: Claus Drewes, Christian Drewes, Marlis Drewes und Oliver Drewes (v.l.n.r.). Die Unternehmerfamilie freut sich auf den Umbau der Horneburger Marktkauf Filiale zum Edeka Drewes Center Horneburg.

Große Treueaktion bei Marktkauf Drewes in Horneburg

Stammkunden erhalten während der Umbauphase wertvolle Bonuspunkte zum Einkaufen "Wir lieben Lebensmittel, noch mehr liegen uns unsere Kunden am Herzen" sagt Seniorchef Claus Drewes. Die Familie Drewes steht kurz vor der turbulentesten Zeit in Ihrer Unternehmergeschichte. Sie räumen ab dem 12. August den Horneburger Marktkauf komplett aus und bauen den Standort in rund vier Wochen zu einem brandneuen Edeka Drewes Center in Horneburg um. Der letzte Verkaufstag endet am Horneburger Standort am 11....

  • Horneburg
  • 03.08.18
  • 1.582× gelesen
Panorama
Die Dollerner Kindergartenkids sind mit viel Spaß bei der Sache und freuen sich schon auf ihre eigene Ernte
2 Bilder

Gemüse aus eigenem Beet

Edeka-Kaufmann Christian Drewes unterstützt Dollerner Kindergarten sb. Dollern. Die Initiative der Hamburger Edeka-Stiftung „Aus Liebe zum Nachwuchs – Gemüsebeete für Kids“ geht erfolgreich ins sechste Jahr. Mit dabei sind in diesem Jahr erneut die Kinder des DRK-Kindergarten Dollern. Sie ziehen in einem Hochbeet leckeres Gemüse. Unterstützung kommt von Edeka-Kaufmann Christian Drewes. Der Lebensmittelexperte aus Dollern steht den Nachwuchs-Gärtnern in den kommenden Wochen als Pate mit Rat und...

  • Horneburg
  • 26.06.13
  • 237× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.