Das Auge

Beiträge zum Thema Das Auge

Service
Mit seinem Foto "Abstand für Eiscreme" siegte Ernst Ryll in dem Wettbewerb

Wettbewerb "Streetfotografie" beim Stader Fotoclub "Das Auge"

bo. Stade. "Streetfotografie" lautete das Thema des zweiten vereinsinternen Wettbewerbs des Stader Fotoclubs "Das Auge". Gefordert waren Fotografien aus dem öffentlichen Raum mit Situationen des Augenblicks. Eine Straßenfotografie ist das Produkt von Zufall und der schnellen Entscheidung des Fotografen, diesen Moment festzuhalten. Das Können des Fotografen und seine Vertrautheit mit dem Thema kommen im Bild zum Ausdruck und zeichnen die Straßenfotografie als künstlerisches Genre aus. Nach...

  • Stade
  • 28.07.20
Panorama
Die drei Besten (v. li.): Martin Loddoch, Hildegard Weber-Hagen und Ernst Ryll mit ihren Fotos
4 Bilder

Foto-Jahreswettbewerb
Kreativ in Schwarz-Weiß: Stader Fotoclub "Das Auge" kürte seine Sieger

nw/bo. Stade. Der Jahreswettbewerb 2019 im Stader Fotoclub "Das Auge" war eine besondere Herausforderung für die Teilnehmer, da alle Bilder in Schwarz-Weiß ihre Wirkung auf die Juroren beweisen mussten. Diese Vorgabe hat Hildegard Weber-Hagen am besten umgesetzt. Die Jury aus fünf externen Experten, darunter vier Fotografen und ein Kunstlehrer, wählten ihre Aufnahme "Licht und Schatten" zum Siegerfoto. Der zweite Platz ging an Martin Loddoch für sein Bild "Campusspitze" und den dritten Platz...

  • Stade
  • 29.04.20
Panorama
Die „Camera Obscura“ befindet sich im Schleusenhaus

Fotografie als Hobby

Stader Fotoclub „Das Auge“ sb. Stade. Wer sich für Fotografie interessiert und Gleichgesinnte sucht, sollte einmal auf einem Clubabend des Stader Fotoclub „Das Auge“ vorbeischauen. Die Mitglieder treffen sich in den geraden Kalenderwochen immer mittwochs um 19 Uhr in der Grundschule Bockhorster Weg. In den Schulferien finden keine Treffen statt. Gesprächsthemen sind die digitale Fotografie sowie die Bildbearbeitung am PC. Zudem veranstaltet der Club regelmäßig interne Fotowettbewerbe. und...

  • Stade
  • 01.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.