Dirk Kühne

Beiträge zum Thema Dirk Kühne

Panorama
Werben für das Fest der "Kultouren": Lona Hollander (v. li.), Silvia Nieber, Dirk Kühne und Britta Rust

Fest der "Kultouren": Unterstützung für ehrenamtlich organisierte Events

lt. Stade. Andere Stadtteile kennenlernen, das Ehrenamt würdigen und fördern sowie gemeinsam feiern - darum geht es beim Fest der "Kultouren", das in diesem Jahr unter etwas anderem Namen neu aufgelegt wird. Während die letzten sechs Feste der Kulturen in der Stader Kernstadt stattfanden, sind nun verschiedene Veranstaltungen in der ganzen Stadt geplant - als Tour. Ausdrücklich sind Ehrenamtliche aus allen Stadtteilen dazu aufgerufen, sich mit ihren Ideen für Feste, Märkte, Lesungen, Musik...

  • Stade
  • 09.07.19
Wirtschaft
Schulleiter Dirk Kühne und seine Stellvertreterin Ute Pieper
  3 Bilder

Weltoffen statt elitär

Großes Lob zum Jubiläum der Stader Privatschule sb. Stade. Als "alles andere als elitär" bezeichnete Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber am Mittwoch die Stader Privatschule auf deren Feier zum 60-jährigen Jubiläum. "Sie sind so absolut offen" lobte sie das Bildungsangebot, das von der Fachoberschule über das Berufsvorbereitungsjahr für junge Leute ohne Schulabschluss bis zum Integrationskursus für Asylsuchende reicht. Auch Landtagsabgeordneter Kai Seefried sprach dem Bildungsträger seine...

  • Stade
  • 08.05.15
Wirtschaft
Das Kollegium der Stader Privatschule legt Wert auf eine persönliche Betreuung der Schüler
  3 Bilder

60 Jahre Stader Privatschule

Fit für das Berufsleben: Die Stader Privatschule begleitet junge Leute seit 60 Jahren auf ihrem Übergang in den Beruf sb. Stade. Seit 60 Jahren gibt es die Stader Privatschule. Gegründet wurde die Einrichtung im Jahr 1955 von dem Pädagogen Otto Schulze. Damals befand sich die Schule noch in der Bäckerstraße 14, 1964 erfolgte der Umzug an den heutigen Standort in der Mittelstraße 19. In den Anfangsjahren war die Stader Privatschule eine reine kaufmännische Berufsfachschule. Auf dem...

  • Stade
  • 04.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.