Dorfentwicklungsprogramm

Beiträge zum Thema Dorfentwicklungsprogramm

Service

Bürgerbeteiligung für die Dorfregion Winsener Geest

thl. Winsen. Der 1. August ist der diesjährige Antragsstichtag für die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen. Die Stadt plant eine Bewerbung beim Amt für regionale Landesentwicklung in Lüneburg mit den Dörfern Bahlburg, Pattensen und Scharmbeck als "Dorfregion Winsener Geest". Im Rahmen der Dorfentwicklung werden sowohl öffentliche Projekte als auch private Baumaßnahmen und Vorhaben finanziell gefördert, mit dem Ziel, den typischen dörflichen Charakter und die...

  • Winsen
  • 11.05.21
  • 34× gelesen
Panorama
In diesem Unterstand sollen noch Tische und Bänke aufgestellt werden - als Treffpunkt für Anwohner  Fotos: Stadt Winsen
2 Bilder

Baumaßnahme in Winsen vor Abschluss

Sanierung und Umbau des Querwegs in Stöckte soll Ende dieses Jahres fertig sein thl. Stöckte. Die Arbeiten zur Erneuerung des Querwegs in Stöckte nähern sich dem Ende. Bereits im Jahr 2017 wurden für das Bauvorhaben im Rahmen der Dorfentwicklung knapp 1,2 Millionen Euro Fördermittel vom Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg bewilligt (das WOCHENBLATT berichtete). Die Straßenbauarbeiten, die auch die barrierefreie Umgestaltung der Bushaltestellen umfasste, wurden bereits im Januar dieses...

  • Winsen
  • 27.11.20
  • 107× gelesen
Panorama
Derzeit wird der Querweg in verschiedenen Bauabschnitten saniert

"Zufrieden mit Resonanz"

Dorfentwicklungsprogramm wird von den Bürgern gut angenommen thl. Winsen. Die Baustelle im Querweg in Stöckte ist ein sichtbares Zeichen des Dorfentwicklungsprogammes Winsener Marsch, zu dem die vier Dörfer Stöckte, Hoopte, Laßrönne und Tönnhausen gehören. Für die Sanierungsarbeiten erhält die Stadt EU-Fördergelder in Höhe von knapp 1,2 Millionen Euro (das WOCHENBLATT berichtete). Doch auch Privatinvestoren aus den vier Dörfern dürfen auf Fördergelder hoffen, wenn sie ihr Gebäude sanieren...

  • Winsen
  • 13.06.18
  • 97× gelesen
Politik
Beim Infoabend: Bürgermeister André Wiese (stehend) und weitere Referenten

"Intensive Bürgerbeteiligung nötig": Auftaktveranstaltung zur Dorfentwicklung in der Region Winsener Marsch

ce. Winsen. Über 100 Interessierte kamen jetzt in die Laßrönner Sporthalle zum Auftakt-Infoabend der Stadt Winsen für die Dorfentwicklung in der Region Winsener Marsch. Nachdem die Stadt Anfang des Jahres in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes aufgenommen wurde, sollen nun in den Ortsteilen Laßrönne, Hoopte, Stöckte und Tönnhausen mit EU-Fördermitteln unterschiedlichste öffentliche und private Projekte zur Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität geplant und umgesetzt werden (das...

  • Winsen
  • 27.10.15
  • 222× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.