Dorfentwicklungsprogramm

Beiträge zum Thema Dorfentwicklungsprogramm

Service

Bürgerbeteiligung für die Dorfregion Winsener Geest

thl. Winsen. Der 1. August ist der diesjährige Antragsstichtag für die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen. Die Stadt plant eine Bewerbung beim Amt für regionale Landesentwicklung in Lüneburg mit den Dörfern Bahlburg, Pattensen und Scharmbeck als "Dorfregion Winsener Geest". Im Rahmen der Dorfentwicklung werden sowohl öffentliche Projekte als auch private Baumaßnahmen und Vorhaben finanziell gefördert, mit dem Ziel, den typischen dörflichen Charakter und die...

  • Winsen
  • 11.05.21
  • 25× gelesen
Politik

Hollenstedt will ins Dorfentwicklungsprogramm

bim. Hollenstedt. Die Gemeinde Hollenstedt will sich ins Dorfentwicklungsprogramm aufnehmen lassen und von der damit verbundenen Landes- und EU-Förderung profitieren. Das hat der Planungsausschuss jüngst einstimmig empfohlen. Die Kosten für den Antrag an das Amt für regionale Landesentwicklung betragen einmalig 6.000 Euro. Verschiedene Projekte können bei der Dorfentwicklung anteilig gefördert werden. Ende Mai/Anfang Juni soll es eine Videokonferenz mit allen Interessierten geben, um Ideen zu...

  • Hollenstedt
  • 11.05.21
  • 27× gelesen
Panorama
Die Gemeinde Bargstedt kann durch die Fördermittel nun 
Projekte zum Wohl der Dorfentwicklung umsetzen

Fördergelder für geplante Projekte
Gemeinde Bargstedt ist jetzt im Dorfentwicklungsprogramm

jab. Bargstedt. Gute Nachrichten für die Gemeinde Bargstedt: Die Ortschaften Bargstedt, Ohrensen und Frankenmoor sind in das Förderprogramm der Dorfentwicklung des Landes Niedersachsen aufgenommen worden. Somit zählt die Gemeinde zu den neu ausgewählten Dorfregionen, die künftig mit Mitteln des Landes für ihre Projekte rechnen dürfen. Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg verkündete kürzlich die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm. Das ArL wird das Programm über die Jahre...

  • Harsefeld
  • 20.04.21
  • 194× gelesen
Panorama
In diesem Unterstand sollen noch Tische und Bänke aufgestellt werden - als Treffpunkt für Anwohner  Fotos: Stadt Winsen
2 Bilder

Baumaßnahme in Winsen vor Abschluss

Sanierung und Umbau des Querwegs in Stöckte soll Ende dieses Jahres fertig sein thl. Stöckte. Die Arbeiten zur Erneuerung des Querwegs in Stöckte nähern sich dem Ende. Bereits im Jahr 2017 wurden für das Bauvorhaben im Rahmen der Dorfentwicklung knapp 1,2 Millionen Euro Fördermittel vom Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg bewilligt (das WOCHENBLATT berichtete). Die Straßenbauarbeiten, die auch die barrierefreie Umgestaltung der Bushaltestellen umfasste, wurden bereits im Januar dieses...

  • Winsen
  • 27.11.20
  • 83× gelesen
Panorama
Ganz neue Optik: Die Sandkuhle hat vom Programm zur Dorfentwicklung profitiert
2 Bilder

Dorfentwicklungsprogramm fast abgeschlossen
Sandkuhle in Schwinge war letzte Maßnahme

jab. Schwinge. Ein Entwicklungsabschnitt geht zu Ende, das Programm zur Dorferneuerung in Schwinge findet seinen Abschluss. Als letztes großes Projekt stand die Straße Sandkuhle im Fredenbecker Ortsteil Schwinge auf dem Plan. Nun ist das künftige "Schmuckstück", wie die zukünftige Straße zum Baubeginn von Samtgemeinde-Bürgermeister Ralf Handelsmann betitelt wurde, nahezu fertiggestellt. Straße sorgte für mächtig Ärger Rund 500 Meter lang ist die Sandkuhle und doch sorgte sie vor ihrer Sanierung...

  • Fredenbeck
  • 02.06.20
  • 259× gelesen
Politik
Die Dorfentwicklung soll die beiden Dörfer stärken
2 Bilder

Dorfentwicklung erreicht neue Phase
Entwurf fertiggestellt

jab. Nottensdorf/Bliedersdorf. Viel Arbeit und zahlreiche ehrenamtliche Stunden stecken in dem Dorfentwicklungsplan für die Dorfregion Nottensdorf und Bliedersdorf. Doch es hat sich gelohnt. Den Entwurf dazu stellten die Gemeinden zusammen mit dem Planungsbüro mensch und region kürzlich den Bürgern vor. Ende November wird der Entwurf voraussichtlich öffentlich ausliegen. Rund 400 Engagierte arbeiteten seit der Aufnahme in das Förderprogramm Dorfentwicklung des Landes Niedersachsen im Jahr 2018...

  • Horneburg
  • 22.11.19
  • 120× gelesen
Politik
Wolfgang Kleine-Limberg besprach mit den Teilnehmern den weiteren Projektverlauf Foto: jab
2 Bilder

Dorfentwicklungsplan für Nottensdorf und Bliedersdorf in greifbarer Nähe
Stärker zusammenwachsen

jab. Nottensdorf. Die Dorfentwicklung der Dorfregion Nottensdorf und Bliedersdorf schreitet mit großen Schritten voran. Vergangene Woche trafen sich rund 40 Teilnehmer der Arbeitsgruppen zum dritten und vorerst letzten großen Workshop vor der Erstellung des Dorfentwicklungsplans. Vorgestellt wurden dabei noch einmal die einzelnen Gruppen und ihre Aufgaben. Zudem wurden abschließend die noch offenen Projektideen verteilt bzw. den Gruppen neu zugeordnet. Der Bliedersdorfer Bürgermeister Tobias...

  • Horneburg
  • 20.08.19
  • 200× gelesen
Politik
Jan Tiedemann (li.) und Matthias Wolff gehen gemeinsam mit ihren Gemeinden voran
2 Bilder

Gemeinsame Aufnahme der Gemeinden Burweg und Hechthausen in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen
Ein Symbol des Zusammenhalts

sc. Burweg/Hechthausen. Zusammen in Richtung Zukunft: Die Gemeinden Burweg und Hechthausen haben sich gemeinsam auf die Teilnahme am Dorfentwicklungsprogramm von Niedersachsen für das Jahr 2019 beworben - und das mit Erfolg. Unter dem Motto "Brücken über die Oste schlagen - natürliche Grenzen überwinden" gehen die beiden Gemeinden Hand in Hand in Richtung Modernisierung, Entwicklung und Förderung von Projekten aus ihrem Region. Jetzt wurde der offizielle Start mit einem symbolischen Akt an der...

  • Stade
  • 04.05.19
  • 555× gelesen
Panorama
Derzeit wird der Querweg in verschiedenen Bauabschnitten saniert

"Zufrieden mit Resonanz"

Dorfentwicklungsprogramm wird von den Bürgern gut angenommen thl. Winsen. Die Baustelle im Querweg in Stöckte ist ein sichtbares Zeichen des Dorfentwicklungsprogammes Winsener Marsch, zu dem die vier Dörfer Stöckte, Hoopte, Laßrönne und Tönnhausen gehören. Für die Sanierungsarbeiten erhält die Stadt EU-Fördergelder in Höhe von knapp 1,2 Millionen Euro (das WOCHENBLATT berichtete). Doch auch Privatinvestoren aus den vier Dörfern dürfen auf Fördergelder hoffen, wenn sie ihr Gebäude sanieren...

  • Winsen
  • 13.06.18
  • 92× gelesen
Politik
Über die Zukunft von Bliedersdorf und 
Nottensdorf wird in diversen Arbeitsgruppen diskutiert

Dorfentwicklung "Noblie": Kampf gegen die Kirchturmpolitik

lt. Bliedersdorf. Ob die Gemeinden Bliedersdorf und Nottensdorf in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen werden, steht noch immer nicht fest. Die Entscheidung solle "in Kürze" fallen, so Bliedersdorfs Ortsbürgermeister Tobias Terne auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Wie berichtet, haben sich die Kommunen gemeinsam mit dem Ziel beworben, künftig Projekte umzusetzen, die beiden Gemeinden zugute kommen, für eine Gemeinde alleine aber finanziell nicht zu realisieren wären. Einig...

  • Stade
  • 22.05.18
  • 280× gelesen
Panorama
Ahlerstedt aus der Luft. Die jetzigen Pläne sollen aber keine Luftschlösser sein

Gute Ideen für die Dörfer: Ahlerstedt will ins Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen werden

jd. Ahlerstedt. In der Gemeinde Ahlerstedt ist der erste Schritt zur Aufnahme ins niedersächsische Dorfentwicklungsprogramm getan: Im Rahmen eines Workshops wurden im Ottendorfer Dorfgemeinschaftshaus Ideen, Anregungen und Wünsche zusammengetragen. Die Ergebnisse dieses Treffens, an dem rund 50 Vertreter der örtlichen Organisationen und Vereine teilnahmen, sollen in ein Arbeitspapier einfließen, das als Grundlage für die weiteren Planungen dient - sofern der Ahlerstedter Antrag positiv...

  • Harsefeld
  • 05.07.17
  • 311× gelesen
Politik
Beim Infoabend: Bürgermeister André Wiese (stehend) und weitere Referenten

"Intensive Bürgerbeteiligung nötig": Auftaktveranstaltung zur Dorfentwicklung in der Region Winsener Marsch

ce. Winsen. Über 100 Interessierte kamen jetzt in die Laßrönner Sporthalle zum Auftakt-Infoabend der Stadt Winsen für die Dorfentwicklung in der Region Winsener Marsch. Nachdem die Stadt Anfang des Jahres in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes aufgenommen wurde, sollen nun in den Ortsteilen Laßrönne, Hoopte, Stöckte und Tönnhausen mit EU-Fördermitteln unterschiedlichste öffentliche und private Projekte zur Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität geplant und umgesetzt werden (das...

  • Winsen
  • 27.10.15
  • 217× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.