Ehrhorn

Beiträge zum Thema Ehrhorn

Panorama
Drei angehende Streuobst-Pädagogen leiteten die Erstklässler beim "Büschelbinden" an. Es wird Reisig gesammelt und zu Bündeln zusammengebunden. Dieses soll als Brennmaterial für einen Lehmbackofen dienen

Streuobst macht Schule

Pädagogik-Seminar im Waldpädagogikzentrum Lüneburger Heide. (mum). In diesen Tagen war unter den mächtigen Eichen der jahrhundertealten Ehrhorner Hofstelle mächtig was los. Mehr als 60 Schüler trafen sich mit 25 angehenden Streuobst-Pädagogen. Es war eine echte "Win-Win-Situation": Die Schüler haben viel über Tierspuren, Vögel und praktische Arbeiten rund um Streuobstwiesen gelernt und die angehenden Streuobst-Pädagogen konnten sich im Umgang und in der praktischen pädagogischen Arbeit mit...

  • Jesteburg
  • 27.03.18
Service
Schauspielerin Janette Rauch liest am dritten Advent 
Weihnachtsgeschichten vor

Auch der Weihnachtsmann ist dabei

Schauspielerin Janette Rauch nimmt an „Ehrhorner Waldweihnacht“ teil. (mum). Am 3. Advent wird es Zeit, sich um einen Weihnachtsbaum und um weihnachtliche Gaben zu kümmern. Die traditionelle „Ehrhorner Waldweihnacht“ findet in diesem Jahr an zwei Tagen statt - am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Dezember, jeweils von 11 bis 19 Uhr. Die idyllische Umgebung des alten Heidebauernhofes zwischen Niederhaverbeck und Wintermoor bietet zum 16. Mal den passenden Rahmen. Am Samstag wird die...

  • Jesteburg
  • 01.12.17
Panorama
Hat gerade eröffnet: die "WaldKräuterey" in Ehrhorn

Ein Muss für Kräuterfreunde

(mum). Jetzt begrüßten die Niedersächsischen Landesforsten die Touristiker der Region zur Eröffnung der "WaldKräuterey" in Ehrhorn. Das Nebengebäude des Walderlebnis in Ehrhorn wurde umgestaltet. Aus dem unscheinbaren Holzschuppen wurde ein hölzernes Kleinod, in dem außer der Kräuterküche auch ein kleiner Verkaufsraum der Waldkräuterey Platz findet. Annika Böhm, Leiterin des Walderlebnis Ehrhorn und Marion Putensen, Betreiberin der "WaldKräuterey", stellten die Zusammenarbeit der beiden...

  • Hanstedt
  • 29.07.17
Panorama
Das Umweltmobil ist an diesem Wochenende auch im Naturpark Lüneburger Heide unterwegs

Natur mit anderen Augen sehen - Umweltmobil begeistert Kinder in der Region

(mum). „Erlebnis Umwelt“ - so heißt das Umweltbildungsprogramm, mit dem Kindern und Jugendlichen Natur- und Umweltthemen auf spielerische Weise nahe bringt. Begeisterung für die Natur vor der eigenen Haustür wecken - das will „Erlebnis Umwelt“ auch auf seiner diesjährigen Tour, bei der das Umweltmobil auch im Naturpark Lüneburger Heide Halt macht. Am heutigen Samstag, 10. Juni, macht sind die Pädagogen zu Gast in der Erlebnisschmiede Südergellersen. Einen Tag später - am 11. Juni - ist das...

  • Jesteburg
  • 09.06.17
Service
Die Ehrhorner Waldweihnacht findet jedes Jahr in idyllischer Umgebung statt

Auf zur Ehrhorner Waldweihnacht

Niedersächsische Landesforsten laden am dritten Advent zu "Weihnachten im Wald" rund um das Walderlebnis Ehrhorn ein. (mum). Spätestens am dritten Advent wird es Zeit, sich um einen Weihnachtsbaum und um weihnachtliche Gaben zu kümmern. Die traditionelle "Ehrhorner Waldweihnacht" am Sonntag, 11. Dezember, ab 10 Uhr in der idyllischen Umgebung des alten Heidebauernhofes zwischen Niederhaverbeck und Wintermoor bietet dazu Gelegenheit. Wer Lust hat, kann seinen Weihnachtsbaum unter...

  • Jesteburg
  • 30.11.16
Panorama
Jonas Börsch und Alina Monien haben den "Holzweg" geplant und mit "Jugend stärken" am Walderlebnis-Zentrum Ehrhorn umgesetzt

Ganz bestimmt nicht auf dem Holzweg

Waldpädagogik-Zentrum und das Projekt "Jugend stärken" schaffen neues Angebot in Ehrhorn. (mum). Besucher des Walderlebnis-Zentrums Ehrhorn können sich auf einem neu angelegten "Holzweg" über die Pflanzen des Waldes informieren. In einer Gemeinschaftsaktion des Waldpädagogikzentrums (WPZ) Lüneburger Heide und dem Landkreis-Projekt "Jugend stärken" aus Soltau konnte das neue Angebot jetzt fertig gestellt werden. Die engagierten Jugendlichen tischlerten dazu unter Anleitung von Mike Scharff...

  • Jesteburg
  • 15.05.16
Service
Kinder und Jugendliche können im Walderlebnis Ehrhorn lernen, wie man mit Pfeil und Bogen umgeht

Auf den Spuren von Robin Hood - Archäologischer Kursus im Waldpädagogikzentrum

(mum). So muss sich Robin Hood gefühlt haben! Im Zuge eines eintägigen Kurses im Waldpädagogikzentrum (WPZ) Lüneburger Heide können Interessierte am Sonntag, 4. Oktober, lernen, wie man Pfeile schäftet und wickelt. In der idyllischen Umgebung des historischen Ehrhorner Heidebauernhauses erfahren die Teilnehmer, was "Nock" oder "Spin" bedeutet. Gefertigt werden drei komplette Pfeile. Im zweiten Teil erhalten die Teilnehmer eine praktische Einführung in die Kunst des Schießens mit dem...

  • Jesteburg
  • 25.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.