Walderlebnis Ehrhorn

Beiträge zum Thema Walderlebnis Ehrhorn

Panorama
Hat gerade eröffnet: die "WaldKräuterey" in Ehrhorn

Ein Muss für Kräuterfreunde

(mum). Jetzt begrüßten die Niedersächsischen Landesforsten die Touristiker der Region zur Eröffnung der "WaldKräuterey" in Ehrhorn. Das Nebengebäude des Walderlebnis in Ehrhorn wurde umgestaltet. Aus dem unscheinbaren Holzschuppen wurde ein hölzernes Kleinod, in dem außer der Kräuterküche auch ein kleiner Verkaufsraum der Waldkräuterey Platz findet. Annika Böhm, Leiterin des Walderlebnis Ehrhorn und Marion Putensen, Betreiberin der "WaldKräuterey", stellten die Zusammenarbeit der beiden...

  • Hanstedt
  • 29.07.17
Panorama
Das Umweltmobil ist an diesem Wochenende auch im Naturpark Lüneburger Heide unterwegs

Natur mit anderen Augen sehen - Umweltmobil begeistert Kinder in der Region

(mum). „Erlebnis Umwelt“ - so heißt das Umweltbildungsprogramm, mit dem Kindern und Jugendlichen Natur- und Umweltthemen auf spielerische Weise nahe bringt. Begeisterung für die Natur vor der eigenen Haustür wecken - das will „Erlebnis Umwelt“ auch auf seiner diesjährigen Tour, bei der das Umweltmobil auch im Naturpark Lüneburger Heide Halt macht. Am heutigen Samstag, 10. Juni, macht sind die Pädagogen zu Gast in der Erlebnisschmiede Südergellersen. Einen Tag später - am 11. Juni - ist das...

  • Jesteburg
  • 09.06.17
Service
Die Ehrhorner Waldweihnacht findet jedes Jahr in idyllischer Umgebung statt

Auf zur Ehrhorner Waldweihnacht

Niedersächsische Landesforsten laden am dritten Advent zu "Weihnachten im Wald" rund um das Walderlebnis Ehrhorn ein. (mum). Spätestens am dritten Advent wird es Zeit, sich um einen Weihnachtsbaum und um weihnachtliche Gaben zu kümmern. Die traditionelle "Ehrhorner Waldweihnacht" am Sonntag, 11. Dezember, ab 10 Uhr in der idyllischen Umgebung des alten Heidebauernhofes zwischen Niederhaverbeck und Wintermoor bietet dazu Gelegenheit. Wer Lust hat, kann seinen Weihnachtsbaum unter...

  • Jesteburg
  • 30.11.16
Panorama
Gäste aus Zentralafrika informierten sich im Forstamt Sellhorn über das LÖWE-Programm

Die Heidelandschaft als Vorbild

Dozenten aus Zentralafrika besuchen Forstamt Sellhorn / Nachhaltige Ökologie im Blick. (mum). 32 Dozenten und Direktoren aus forst- und umweltwissenschaftlichen Bildungseinrichtungen Zentralafrikas besuchten jetzt das Forstamt Sellhorn. Großes Interesse hatte die Delegation an den nachhaltigen und ökologischen Grundsätzen des „Programms zur langfristigen ökologischen Waldentwicklung“ - kurz LÖWE. Das LÖWE-Programm wurde vor 25 Jahren von der Landesregierung beschlossen und ist die Grundlage...

  • Jesteburg
  • 14.10.16
Service
Mehr als 30 Personen - darunter Künstler und Handwerker - haben gemeinsam an der Wanderausstellung "Ein Baum aus der Göhrde" gearbeitet

Die Geschichte eines Baumes

Forstamt Sellhorn eröffnet Wanderausstellung im Walderlebnis. (mum). Die Wanderausstellung "Ein Baum aus der Göhrde" ist ab sofort im Walderlebnis Ehrhorn des Forstamtes Sellhorn zu sehen. Die Niedersächsischen Landesforsten spendeten für das Projekt eine 350 Jahre alte Traubeneiche aus dem Forstamt Göhrde. 30 Menschen ließen sich darauf ein, diesem Baum auf ihre eigene Art künstlerisch, handwerklich und kreativ zu bearbeiten. Die Idee entstand bereits im Frühjahr 2013: Baumkletterer, ein...

  • 25.08.16
Panorama
Jonas Börsch und Alina Monien haben den "Holzweg" geplant und mit "Jugend stärken" am Walderlebnis-Zentrum Ehrhorn umgesetzt

Ganz bestimmt nicht auf dem Holzweg

Waldpädagogik-Zentrum und das Projekt "Jugend stärken" schaffen neues Angebot in Ehrhorn. (mum). Besucher des Walderlebnis-Zentrums Ehrhorn können sich auf einem neu angelegten "Holzweg" über die Pflanzen des Waldes informieren. In einer Gemeinschaftsaktion des Waldpädagogikzentrums (WPZ) Lüneburger Heide und dem Landkreis-Projekt "Jugend stärken" aus Soltau konnte das neue Angebot jetzt fertig gestellt werden. Die engagierten Jugendlichen tischlerten dazu unter Anleitung von Mike Scharff...

  • Jesteburg
  • 15.05.16
Service
Sicherheit geht vor: Im Walderlebniszentrum Ehrhorn findet ein Motorsägenkursus für Frauen statt

Frauenpower an der Säge - Motorsägenkursus im Walderlebnis Ehrhorn

(mum). Fällen, Zersägen und das weitere Verarbeiten von Holz mit der Motorsäge sind gefährliche Arbeiten - Sicherheit geht dabei vor. Deshalb bietet das Forstamt Sellhorn rechtzeitig zur Brennholzsaison Lehrgänge zum sicheren Umgang mit der Motorsäge an. Im Walderlebniszentrum Ehrhorn, einer Bildungseinrichtung der Niedersächsischen Landesforsten, bekommen nun Frauen die Möglichkeit, den Umgang mit der Säge zu lernen. Der Kursus speziell für Frauen (ab 18 Jahre) findet am 16. und 17. Januar...

  • Jesteburg
  • 06.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.