Einsatz

Beiträge zum Thema Einsatz

Blaulicht
Die Feuerwehr aus Maschen löschte den Brand schnell ab

Feuerwehr löscht Böschungsbrand

mum. Maschen. Einen der ersten Freiflächenbrände dieses Jahres im Landkreis Harburg musste am Samstag die Freiwillige Feuerwehr Maschen löschen. Die Feuerwehr war durch die Winsener Rettungsleitstelle um 19.45 Uhr in den Haulandsweg in Maschen alarmiert worden. Zeugen hatten dort eine brennende Böschung im Bereich des Regenrückhaltebeckens bemerkt und über Notruf die Feuerwehr verständigt. Die Maschener Feuerwehr war binnen kurzer Zeit mit zwei wasserführenden Einsatzfahrzeugen an der...

  • Seevetal
  • 08.04.18
Panorama
Feuerwehr-Sprecher Dennis Tschense (li.) und  Fördervereinsmitglied Hauke Gilbert mit einem der Anzeigenmotive

„Diese Jungs sind echte Helden“

Mit einer beeindruckenden Aktion wollen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Jesteburg für ihre Arbeit werben. Unterstützung bekommen die ehrenamtlichen Retter dabei vom WOCHENBLATT-Verlag. Beginnend mit der heutigen Ausgabe sagen Jesteburger, warum sie sich für die Feuerwehr engagieren. Zu Wort kommen nicht nur die Mitglieder selbst, sondern auch Förderer und Angehörige der Jugendabteilung. mum. Jesteburg. Die Idee entstand eher zufällig: Dennis Tschense durfte das Fotostudio von Hauke...

  • Jesteburg
  • 29.08.17
Blaulicht
In Maschen war die Feuerwehr an mehreren Stellen im Einsatz und pumpte vollgelaufene Keller leer oder beseitigte Überflutungen auf Straßen
  4 Bilder

Unwetter: Mehr als 30 Einsätze

(mum). Mehr als 30 Einsätze mussten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Harburg am Samstagnachmittag nach dem Durchzug eines kräftigen Gewitters absolvieren. Ausnahmslos ging es dabei um vollgelaufene Keller und überschwemmte Straßen, die nach den heftigen Regen- und Hagelschauern überflutet wurden. Den Einsatzschwerpunkt bildete dabei Maschen. Dort allein musste die örtliche Feuerwehr zu 14 Einsätzen ausrücken. Die ersten Einsätze ereigneten sich kurz vor 14 Uhr im...

  • Jesteburg
  • 13.05.17
Blaulicht
Am zweiten Weihnachtstag musste die Feuerwehr in Meckelfeld in der Straße "An den Höfen" einen Küchenbrand löschen
  4 Bilder

Feuer in Mehrfamilienhaus: Schwerverletzter nach Küchenbrand

(mum). Das hätte auch deutlich schlimmer ausgehen können! Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Meckelfeld sind am zweiten Weihnachtstag mit dem Schrecken davon gekommen. Lediglich eine Persoon wurde schwer verletzt. Am Samstagmorgen hatte es in einer Küche gebrannt. Dank eines Rauchmelders wurde die Feuerwehr jedoch rechtzeitig alarmiert und so ein Übergreifen der Flammen verhindert. Um 4.39 Uhr wurde die Feuerwehr Seevetal mit Kräften aus Meckelfeld, Glüsingen und dem Einsatzleitwagen aus...

  • Seevetal
  • 26.12.15
Blaulicht

Verwirrter Mann im Buchholzer Rathaus

mum. Buchholz. Einen vorweihnachtlichen Schreck musste ein 44-jähriger Mitarbeiter der Stadt Buchholz im Rathaus erleben: Ein offenbar verwirrter Buchholzer (44) ging am Mittwoch in das Büro des Mannes und sprach von einer Verwandten, die angeblich "hingerichtet" worden sei. Plötzlich griff der Verwirrte den Mitarbeiter an. Gemeinsam mit einem Kollegen konnte der Stadt-Mitarbeiter den Angriff abwehren. Bis zum Eintreffen der Polizei beruhigte sich die Situation. Der aufgebrachte Mann wurde des...

  • Jesteburg
  • 25.12.15
Blaulicht

Stöhnen und Röcheln kam vom Band

(mum). Kleine Ursache, große Wirkung: Am Samstag kam es gegen 11.35 Uhr zu einem Großeinsatz von Polizei, Rettungswagen, Notarzt und Feuerwehr. Ein Anrufer bei der Polizei in Hittfeld hatte angegeben, dass er seinen Freund (81 Jahre) nicht erreichen könne. Zwar werde der Hörer abgenommen, er würde jedoch nur ein unverständliches Stöhnen und Röcheln hören. Für den Anrufer erweckte dies den Eindruck, dass sein Freund Hilfe benötigt. Daher entschloss sich der Mann die Polizei zu verständigen....

  • Seevetal
  • 29.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.