Alles zum Thema Eisenbahnen Verkehrsbetriebe Elbe-Weser

Beiträge zum Thema Eisenbahnen Verkehrsbetriebe Elbe-Weser

Panorama
Drängeln vor dem Ersatzbus: Es passten längst nicht alle Pendler hinein

EVB-Zug blieb liegen: Hauptsache, der Bus ist pünktlich

jd. Harsefeld/Buxtehude. Die EVB und die Verspätungen: Dieses Problem hat das WOCHENBLATT schon häufiger thematisiert. Immer wieder kommt es bei den von der EVB eingesetzten Alstom-Triebwagen zu Ausfällen. Die jüngste Panne: Am Donnerstagmorgen blieb ein mit Pendlern vollbesetzter Zug im Bahnhof Apensen liegen. Dabei machte die EVB bei ihrem "Krisenmanagement" eine äußerst unglückliche Figur. Viele Fahrgäste waren stinksauer: Sie hatten aufgrund ihrer Erfahrungen bereits einen Zeitpuffer von...

  • Harsefeld
  • 03.02.17
Panorama
EIn EVB-Zug ist am Buxtehuder Bahnhof angekommen. Nicht selten müssen Pendler mit Verspätungen rechnen
2 Bilder

Verspätungen und Zugausfälle: Wird die EVB zur Bimmelbahn? / Bahnunternehmen will Teile der Strecke sanieren

(jd). Morgens um 7 Uhr im Zugabteil: Alle Sitzplätze sind belegt, im Durchgang stehen die Menschen dicht gedrängt und wer sich gerade noch in den Eingang hineingezwängt hat, muss aufpassen, dass die schließenden Türen nicht Finger oder Füße quetschen. Rushhour in der Hamburger U-Bahn? Weit gefehlt: Diese Szene spielte sich kürzlich auf der EVB-Strecke zwischen Harsefeld und Buxtehude ab. Dass die Züge jetzt auch dort übervoll sind, wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen, lag nicht am hohen...

  • Harsefeld
  • 24.06.16
Service

EVB-Zugausfälle nerven Pendler

(jd). Was ist bloß bei der EVB los? Zum zweiten Mal innerhalb von nur drei Tagen mussten Pendler, die in Richtung Buxtehude und dann weiter nach Hamburg unterwegs sind, auf Busse umsteigen. Am Montag endete die Bahnfahrt in Apensen, weil eine Weiche geklemmt haben soll, und am heutigen Mittwochmorgen fielen ab 6 Uhr gleich mehrere Züge auf der Strecke Bremerhaven-Buxtehude aus. Viele Pendler sind langsam von der EVB genervt: Sie beklagen sich, dass auf die EVB morgens oftmals kein Verlass sei....

  • Harsefeld
  • 27.11.13
Wirtschaft
Wolfgang Birlin

Wolfgang Birlin wird neuer Geschäftsführer der EVB

(lt). Wolfgang Birlin (49) wird neuer Geschäftsführer der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (EVB). Er tritt die Nachfolge von Ulrich Koch an, der mit Erreichen des 63. Lebensjahres im Oktober ausscheidet. Wolfgang Birlin absolvierte nach seinem Abitur eine Lehre zum Bankkaufmann in Köln, studierte später im Saarland Betriebswirtschaftslehre. Der Diplom-Kaufmann war zuletzt Vorstandsvorsitzender bei der Osthannoversche Eisenbahnen (OHE) AG. Birlin ist verheiratet, hat zwei...

  • 29.08.13
Wirtschaft
Ulrich Koch

A20-Gegner bedauern Ausscheiden von EVB-Geschäftsführer Ulrich Koch

(lt). Der Koordinationskreis der Initiativen und Umweltverbände gegen die A22/A20 bedauert das Ausscheiden des Geschäftsführers der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (EVB) und betrachtet die Entwicklung mit Sorge. Die Meldung vom Ausscheiden Kochs zum Oktober aufgrund eines nicht verlängerten Vertrages hatte sich Anfang Juli über die Branchen-Zeitschrift "Rail Business" verbreitet und ist inzwischen auch offiziell bestätigt worden. Koch genieße einen hervorragenden Ruf und habe...

  • 25.07.13