Elbstrom

Beiträge zum Thema Elbstrom

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Das Alte Land ist künftig im Internet schneller zu finden

Landkreis fördert Open-Data-Projekt beim Tourismusverband
Hilfe für den Tourismus im Alten Land

sla. Altes Land. Gute Neuigkeiten für den Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.: Der Förderbescheid in Höhe von 45.000 Euro für das Open-Data-Projekt wurde von der NBank bewilligt. „Ich freue mich sehr, dass dieses, für unsere Region sehr wichtige Großprojekt seine Umsetzung findet und bedanke mich herzlich für die Mitfinanzierung durch den Landkreis Stade und seine Kommunen. Nur so können wir dieses Projekt in dem erforderlichen Maß entwickeln", so die Geschäftsführerin des...

  • Jork
  • 16.02.21
  • 16× gelesen
Panorama
6 Bilder

Urlauber und Tagestouristen stürmen die idyllische Region
Super Urlaubsstimmung im Alten Land

sla. Altes Land. Ein Duft von Fischbrötchen liegt in der Luft, die Sonne scheint und von der Elbe weht ein laues Lüftchen. Segelboote und dicke Pötte ziehen vorbei - Idylle pur im Alten Land. Die beiden Cousinen Angelika Vie-brock aus Stade und Susanne Hofe aus Buchholz haben sich quasi in der Mitte der Strecke zwischen ihren Wohnorten am Lüheanleger getroffen und in dem kleinen Café am Fähranleger sofort ihren Lieblingsplatz unterm Sonnenschirm gefunden. Sie genießen die angenehme Brise. Ein...

  • Buxtehude
  • 19.06.20
  • 297× gelesen
Wirtschaft

Werbung für das Alte Land auf der Messe

(tp). Die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom wird jetzt wieder auf der Messe des Verbands Internationale Bustouristik (RDA) in Köln präsent sein. Mit den Kooperationspartnern des Hamburger Gemeinschaftsstandes präsentiert sich die Region - organisiert vom Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe - von Dienstag bis Donnerstag, 21. bis 23. Juli, auf der Leitmesse für Gruppenreisen vor rund 10.000 erwarteten Besuchern.

  • Stade
  • 16.07.15
  • 80× gelesen
Wirtschaft
Fremdenverkehrs-Experten vor der Villa von Issendorff in Himmelpforten

Touristiker-Treffen im Christkinddorf

tp. Himmelpforten. In vorweihnachtlicher Atmosphäre kamen kürzlich die Touristik-Fachleute aus dem Landkreis Stade, der "Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom", in Himmelpforten zusammen. Neben der Vorstellung einzelner Projekte und gemeinsamen Gesprächen stand die Besichtigung des Heimat- und Schulmuseums sowie des Christkindmarktes auf dem Programm. Zunächst hieß es für alle Kollegen „aufrecht sitzen, Hände falten und Schnabel halten“: Paul Schrader, Leiter des Museums, erklärte den...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.12.14
  • 109× gelesen
Panorama
Der Elbe-Radwanderbus
4 Bilder

"Per Anhalter durch die Urlaubsregion"

Saisonauftakt für den Elbe-Radwanderbus im Landkreis Stade tp. Stade. Der beliebte Elbe-Radwanderbus startet am Samstag, 18. April, in die neue Saison. Unter dem Motto "Per Anhalter durch die Urlaubsregion" verkehrt der Freizeitbus mit Fahrradanhänger dann in dem Urlaubsgebiet "Altes Land am Elbstrom". Landrat Michael Roesberg sowie Bürgermeister aus dem Landkreis, Touristik-Fachleute und Sponsoren gaben am Mittwoch am Stadthafen von Stade den Startschuss für die neue Saison. Der Bus fährt von...

  • Stade
  • 02.04.14
  • 502× gelesen
Panorama
Akteure freuen sich über die zukünftige Zusammenarbeit (v. li): Niels-Christian Rohde (Lebensraum Zukunft), Anne Rosenfeld und Geschäftsführerin Bianka Zydek vom Tourismusverband Landkreis Stade und Joachim Bock vom Kreis-Planungsamt

Für eine gepflegte Radwegebeschilderung

Projektbüro kontrolliert Wegweiser in der Region "Altes Land am Elbstrom" tp. Stade. Für die arbeitsintensive Kontrolle und Wartung der Radwegebeschilderung in der Region setzen das Planungsamt des Landkreises Stade und der Kreis-Tourismusverband ab diesem Jahr auf das erfahrene Projektbüro "Lebensraum Zukunft" aus Eckernförde. Seit Kurzem ist das Team um Niels-Christian Rohde im Einsatz, um rechtzeitig zum Start der Radlersaison die Schilderstandorte zu kontrollieren und etwaige Schäden und...

  • Stade
  • 02.04.14
  • 397× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.