Google

Beiträge zum Thema Google

Panorama
Seriöse Anbieter haben ein Zertifikat, dass sie Türen öffnen können, sagt Lenard Wölk

"psyhos und doeberwertingen": Irres Deutsch und falsche Beschuldigungen
Abzocker schlagen mit Lügen-Bewertung zurück

tk. Buxtehude. Lenard Wölk vom Sicherheitshaus Wölk in Buxtehude hatte in der WOCHENBLATT-Ausgabe vom vergangenen Samstag vor Abzocke durch Schlüsseldienste gewarnt, die vorgeben, vor Ort präsent zu sein, aber von sonst woher anreisen. Die Rechnungen fallen bei diesen "Dienstleistern" meist extrem hoch aus. Wölk kennt einen Fall, bei dem eine Kundin 2.000 Euro für eine Türöffnung bezahlt hat. Er weiß sich damit auf einer Linie mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen, die ebenfalls vor Abzocke...

  • Buxtehude
  • 02.10.20
Panorama
Lenard Wölk warnt davor, auf vermeintlich lokale Schlüsseldienst-Anbieter hereinzufallen

Unseriöse Schlüsseldienste gaukeln Regionalität vor
So schützen Sie sich vor Schlüsseldienst-Abzocke

tk. Buxtehude. Die Kundin im Geschäft von Lenard Wölk, dem Sicherheitshaus Wölk in Buxtehude, ist sauer. Sie musste allein 89 Euro für die Anfahrt für eine Türöffnung bezahlen. Dabei sei das Unternehmen, das gut platziert im Internet wirbt, um im Notfall ruckzuck Türen auf zu bekommen, doch in Buxtehude ansässig. Zum x-ten Mal erklärt Wölk, dass diese Firmen, die sich im Netz für Türöffnungen anbieten und angeblich in Buxtehude - oder auch vielen anderen Städten und Gemeinden - vor Ort sind,...

  • Buxtehude
  • 25.09.20
Politik
2 Bilder

Landes-CDU und Einzelhändler diskutieren
Lokales Google als Buxtehuder Pilotprojekt?

tk. Buxtehude. Was ist wichtiger: Dass der lokale Einzelhändler im Netz gefunden wird oder dass mit einem Klick sichtbar ist, bei welchem Akteur vor Ort es Produkt X zu kaufen gibt? Das war ein Thema einer informellen Runde von CDU-Landespolitikern, Vertretern aus dem Einzelhandel und dem Altstadtverein in Buxtehude. Die stellvertretende CDU-Landtagsfraktionsvorsitzende Mareike Wulf bekam vom Vorsitzenden des Altstadtvereins, Ulrich Wiegel, mit auf den Weg: "Ein System, das wirklich...

  • Buxtehude
  • 25.08.20
Panorama
Alle releveanten Marken wie zum Beispiel auch Google waren vor Ort mit einem Stand vertreten
7 Bilder

Qualität im Fokus: dmexco 2017 stärkt Pure Business

1.100 Aussteller, mehr als 570 internationale Top-Speaker und 40.700 Fachbesucher: Als internationaler Treffpunkt der weltweiten Digitalwirtschaft und Enabler für Pure Business untermauert die dmexco 2017 ihre Führungsrolle als weltweit bedeutende Show für Innovationen, Insights und Solutions im digitalen Geschäft. Jetzt vormerken: Die dmexco 2018 findet am 12. und 13. September erneut in Köln statt. Köln, 14. September 2017 - In den vergangenen zwei Tagen lag das Zentrum der Digitalen...

  • 16.09.17
Panorama
Mirco Bardowicks vor der Schmiererei an der Werkstatthalle

Schmiererei an der Werkstatthalle

os. Buchholz. Will hier jemand die Planung des Mühlentunnel-Neubaus torpedieren? Unbekannte haben in der Nacht von vergangenem Sonntag auf Montag an eine Wand des Autohauses Bardowicks am Seppenser Mühlenweg in Buchholz den Schriftzug „Bardowicks enteignen“ gesprüht. Geschäftsführer Mirco Bardowicks hat bei der Polizei Anzeige gegen unbekannt erstattet. „Die Polizei hat mir bestätigt, dass es sich nicht um einen Dummejungenstreich handelt“, sagt Mirco Bardowicks. Am Montag legten die...

  • Buchholz
  • 15.12.15
Wirtschaft
Bei der Preisverleihung: (v. li.) Klaas Flechsig (Google), Wilfried Seyer (WLH), Birgit Wagner (Google), Andreas Bendt (Feldtmann KG), Landrat Rainer Rempe und Alfred Meyer (EMH Energie-Messtechnik GmbH)

"Daten sind der Sauerstoff des 21. Jahrhunderts"

Landkreis Harburg wird mit dem "eTown Award" ausgezeichnet / Unternehmer mahnen zügige Digitalisierung an os. Buchholz. "Wir können uns einen Handel ohne Internet nicht mehr vorstellen. Wenn wir nicht auf das Internet zurückgreifen würden, wären wir schnell vom Markt verschwunden." Das sagte Andreas Bendt, Geschäftsführer der Feldtmann KG, am Mittwoch bei der Preisverleihung des "eTown Award" an den Landkreis Harburg in Buchholz. Feldtmann, eine weltweit operierende Fachfirma für...

  • Buchholz
  • 26.06.15
Panorama
In der modernen Welt ist alles mit allem vernetzt. Per Smartphone lässt sich die Kaffeemaschine starten

Wenn der Wecker den Kaffee aufbrüht

Nicht alles, was machbar ist, ist auch nützlich. Aber die gestern zu Ende gegangene „Consumer Electronics Show“ (CES) in Las Vegas - die größte High-Tech-Messe der Welt - hat gezeigt, wie unser Alltag schon jetzt aussehen könnte. Selbst denken und selbst machen ist out, stattdessen ist irgendwie alles smart und mit dem Internet verbunden. WOCHENBLATT-Redakteur Björn Carstens wagt einen nicht ganz ernst gemeinten, aber durchaus realistischen Ausblick: Morgens, 6.30 Uhr, der Wecker piept. Weil...

  • 09.01.15
Panorama
Die App-Stores der diversen Anbieten locken mit vielen Programmen. Eltern sollten sehr darauf achten, was ihre Kinder kaufen

Achtung: App-Kauf ist Elternsache!

Medienratgeber für Familien warnt vor leichtfertigem Umgang mit App-Angeboten. (mum). Immer mehr Kinder und Jugendliche nutzen Smartphones und Tablets. Dabei können sie auch leicht kostenpflichtige App-Käufe über den Zugang der Eltern mit hinterlegten Kreditkartendaten tätigen. „SCHAU HIN!“, der Medienratgeber für Familien, empfiehlt Eltern ihre Kreditkartendaten gut zu sichern, Apps immer selbst zu installieren und zu sichten sowie mit Jugendlichen ab 13 Jahren gemeinsam einen eigenen...

  • Jesteburg
  • 02.05.14
Wirtschaft
Die Teilnehmer des Arbeitskreises Medien präsentieren den WFV-Mitgliedern die Vielfalt der Medienlandschaft

Keine Frage des guten Geschmacks: Der Arbeitskreis Medien im Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein zeigt, worauf es bei der Werbung ankommt

Werbung hat - anders als viele glauben - wenig mit Geschmack zu tun und Kreativität ist nur ein Aspekt des Bereiches. "Werbung hat zum Ziel, ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Idee bekannt zu machen und zu verkaufen", sagt Silvia Hotopp-Prigge, Sprecherin des Arbeitskreises Medien (AK Medien) im Wirtschaftsförderungsverein (WFV). Im AK Medien haben es sich Fachleute aus allen Bereichen der Medienwirtschaft zur Aufgabe gemacht, den WFV-Mitgliedern das Leistungsspektrum der Branche...

  • Buxtehude
  • 31.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.