Tourismusverband

Beiträge zum Thema Tourismusverband

Panorama
Bianka Zydek, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Landkreis Stade, und Ralf Achim Rotsch von der Kreissparkasse mit der neuen Karte

Neue Freizeitkarte für den Landkreis Stade

"Auf Tour“ gehen in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom tp. Landkreis Stade. Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren. Der Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe hat die kostenlose Freizeitkarte im praktischen A5-Format neu aufgelegt. Sie ist genau wie der Veranstaltungskalender und der Elbe-Radwanderbus-Prospekt (mit Fahrplan, Veranstaltungstipps und Highlights entlang der Strecke) ab sofort beim Tourismusverband und den Tourist-Informationen der Region erhältlich....

  • Stade
  • 27.04.18
Service
Haben sich für 2018 digital neu aufgestellt: die Mitglieder dees Tourismusvereins Altes Land, Dieter Schilling (v. li., 1. Vorsitzender), Silja Köpcke (2. Vorsitzende), Handan Gök (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) und Geschäftsführer Stephan Bergmann

Für Tourismus im Alten Land digital neu aufgestellt

Tourismusverein Altes Land mit neuem Internetportal und Reservierungssystem ab. Jork. Touristen noch mehr Service bieten, jederzeit mit sämtlichen Angeboten online abrufbar sein, für bestehende und zukünftige Mitglieder noch attraktiver werden: Allein diese drei Argumente bewogen den Tourismusverein Altes Land in Jork zu einem Relaunch ihres Internetauftritts und einem neuem Reservierungssystem. Rund 25.000 Gäste seien im vergangenen Jahr bei der zentralen Tourist-Info und beim Ableger...

  • Buxtehude
  • 16.01.18
Panorama
Spaziergänge auf dem Deich mit Blick auf den großen Elbstrom gehören zu den Highlights

Landkreis Stade: Touristen-Boom hält an

(bc). Landrat Michael Roesberg betont in Anlehnung an das Autokennzeichen „STD“ bei jeder passenden Gelegenheit, was er von der Unterelbe-Region hält: Sie sei der „Schönste Teil Deutschlands.“ Das merken offenbar auch immer mehr Touristen. Aktuelle Statistiken bestätigen den anhaltenden Übernachtungsboom, wie der Tourismusverband jetzt mitteilt. Nachdem der Landkreis im Jahr 2010 die 400.000 Marke bei den Übernachtungszahlen geknackt hat, verzeichnete man 2016 einen neuen Höchstwert mit...

  • Buxtehude
  • 24.11.17
Wirtschaft
Leinen los an Bord des Tiedenkiekers - eine der Attraktionen für Urlauber
2 Bilder

Rekord geknackt: Eine Million Übernachtungsgäste im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Rekord geknackt: Eine Millionen Gäste haben im vergangenen Jahr im Landkreis Stade übernachtet. Die Tourismuswirtschaft verbucht nach vorläufigen Zahlen zwischen Buxtehude und Balje ein Plus von zwölf Prozent. Diese gute Nachricht hat jetzt der Tourismusverband Landkreis Stade verkündet. Die Statistik: Die offiziellen Übernachtungszahlen des Landesbetriebs für Statistik liegen von Januar bis November 2016 vor. 445.066 Übernachtungen wurden gezählt. Der Dezember folgt...

  • Buxtehude
  • 11.02.17
Panorama
Akteure freuen sich über die zukünftige Zusammenarbeit (v. li): Niels-Christian Rohde (Lebensraum Zukunft), Anne Rosenfeld und Geschäftsführerin Bianka Zydek vom Tourismusverband Landkreis Stade und Joachim Bock vom Kreis-Planungsamt

Für eine gepflegte Radwegebeschilderung

Projektbüro kontrolliert Wegweiser in der Region "Altes Land am Elbstrom" tp. Stade. Für die arbeitsintensive Kontrolle und Wartung der Radwegebeschilderung in der Region setzen das Planungsamt des Landkreises Stade und der Kreis-Tourismusverband ab diesem Jahr auf das erfahrene Projektbüro "Lebensraum Zukunft" aus Eckernförde. Seit Kurzem ist das Team um Niels-Christian Rohde im Einsatz, um rechtzeitig zum Start der Radlersaison die Schilderstandorte zu kontrollieren und etwaige Schäden und...

  • Stade
  • 02.04.14
Wirtschaft

Touristische Entwicklung im Landkreis Stade: Verband meldet Besucherrückgang

(bc/nw). Mehr als acht Millionen Menschen besuchen als Tagesausflügler jährlich den Landkreis Stade. Hinzu kommen über 870.000 Touristen, die im Alten Land, Stade, Buxtehude, aber auch auf der Geest und im Land Kehdingen übernachten. Ein leichter Rückgang der Übernachtungszahlen um 3,5 Prozent von 2012 auf 2013 sei angesichts der überdurchschnittlich starken Vorjahre nicht besorgniserregend, so Bianka Zydek, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Landkreis Stade. Die wirtschaftliche...

  • 26.02.14
Panorama
Knapp 4.300 Fahrgäste nutzten den Elbe-Radwanderbus in der Saison 2013
2 Bilder

Elbe-Radwanderbus: Fahrgastzahlen leicht gesunken

(lt). Das schlechte Wetter bis Anfang Mai und die Berichterstattung rund um das Elbehochwasser im Juni bescherten dem Elbe-Radwanderbus in seiner fünften Saison 2013 leicht gesunkene Fahrgastzahlen. Insgesamt nutzten 4.283 Einheimische und Touristen das Angebot des Freizeitbusses zwischen Harsefeld und Balje, das entspricht einem Minus von 5,97 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe weist aber auch darauf hin, dass die Saison 2013 gegenüber 2012 um 14 Tage...

  • 20.12.13
Panorama
Eröffneten die Saison für den Elbe-Radwanderbus: Partner und Sponsoren um den Ersten Kreisrat Eckhart Lantz (li.)

Elbe-Radwanderbus startet in die Saison

lt. Stade. Pünktlich zum Frühlingswetter startet der Elbe-Radwanderbus am Samstag, 20. April, in die neue Saison. Bereits zum fünften Mal verkehrt der Freizeitbus mit Fahrradanhänger in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom im Landkreis Stade. Als Ziel dabei ist jetzt auch Harsefeld. "Das macht das Angebot noch attraktiver", so Andrea Bajus, Projektkoordinatorin für den Radtourismus beim Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe. Der Audio-Erlebnisguide "Hörgenuss im Elbe-Radwanderbus" wird...

  • Stade
  • 16.04.13
Service

Altes Land: Neuer Veranstaltungskalender ist da

(bc). Blütenfest, Elbstrandrennen, Herbstzauber und Internationale Gartenschau – 2013 ist wieder viel los im Alten Land. Eine Auswahl an Veranstaltungshighlights für das Jahr hat der Tourismusverband Landkreis Stade in seinem Flyer „Echtzeit“ gebündelt. Insgesamt 65 Märkte, Feste und Sportevents werden aufgeführt und bieten einen Überblick über die Event-Vielfalt in der Urlaubsregion am Elbstrom. Ergänzend dazu gibt es auf der Webseite des Tourismusverbandes weitere...

  • Jork
  • 29.01.13
Panorama
Auf der Stuttgarter Messe ist Ursula Vieths jedes Jahr
4 Bilder

Messe-Hostess mit Tracht

Gästeführerin wirbt deutschlandweit für die Schönheiten der Region zwischen Oste und Este. "Ich bin gern unter Leuten", sagt Ursula Vieths. Kontaktscheu darf die 68-jährige Rentnerin aus Ottendorf auch nicht sein, denn sie hat aufgrund ihrer Tätigkeit zwangsläufig viel mit Menschen zu tun: Als Gästeführerin begleitet sie Reisegruppen durch das Alte Land, präsentiert Touristen die Sehenswürdigkeiten Stades und zeigt Tagesgästen die schönsten Ecken in Harsefeld. Doch Vieths ist nicht nur...

  • Harsefeld
  • 25.01.13
Service

Neue Broschüre über Camping- und Wohnmobilstellplätze

Der "Tourismusverband Landkreis Stade" hat eine Neuauflage des Wohnmobil- und Campingflyers herausgebracht. Erholung pur versprechen sieben Campingplätze und 27 Wohnmobilstellplätze. Reisemobilisten, die ihre Ferien an der Elbe verbringen, erwartet die Vielfalt von Marsch, Moor, Geest und mittelalterliches Flair in den Hansestädten. In dem Flyer erfahren Camping und Wohnmobilfreunde, was die einzelnen Plätze bieten, wie sie ausgestattet sind und wo sie liegen. Auch Freizeittipps für einen...

  • Buxtehude
  • 06.12.12
Panorama
In diesem Jahr nutzten weniger Gäste den Elbe-Radwanderbus

Übernachtungszahlen mit Kurs auf Allzeithoch

(bc). Nachdem das Alte Land 2010 und 2011 schon Übernachtungszahlen in Rekordhöhe verbuchte, gibt es auch in diesem Jahr wieder einen kleinen Zuwachs. In einem Zwischenfazit der ersten acht Monate freut sich der "Tourismusverband Landkreis Stade" über nochmals gestiegene Übernachtungszahlen. Besonders die Städte am Rande des Alten Landes, Stade und Buxtehude, sind weiterhin in der Gunst der Besucher gestiegen, teilt der Verband mit. Übernachtungszahlen im Alten Land am Elbstrom mit Kurs auf...

  • Buxtehude
  • 30.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.