Fenster

Beiträge zum Thema Fenster

WirtschaftAnzeige
Uwe Käppler
7 Bilder

25 Jahre BauTischlerei Käppler in Stade
Ein Vierteljahrhundert für die Kunden da

sb. Stade. Es war kein Aprilscherz, als sich Uwe Käppler (57) am 1. April 1996 mit seiner "BauTischlerei" in Stade selbstständig machte. Mit einem Angestellten eröffnete er seinen Handwerksbetrieb im Gewerbegebiet Am Steinkamp. Das ist auf den Tag genau ein Vierteljahrhundert her. Schon drei Jahre später erfolgte aus Platzgründen der erste Umzug des Unternehmens. Von der Straße "Am Lohberg" ging es im Januar 1999 direkt an den "Steinkamp" in eine kleine Ausstellung mit angeschlossenem Büro. Im...

  • Stade
  • 01.04.21
Blaulicht

Einbrecher steigen zweimal durchs Fenster ein

bc. Harsefeld/Oldendorf. Zwei neue Einbrüche beschäftigen die Polizei. Irgendwann zwischen Freitag um ca. 7 Uhr und Samstagmorgen gegen 6.15 Uhr sind Unbekannte am Issendorfer Weg in Harsefeld in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Dabei zerschlugen sie eine Fensterscheibe und durchwühlten anschließend das Schlafzimmer. Ob sie etwas erbeuten konnten, ist derzeit noch unklar. Zeugenhinweise unter 04164-909590. In Oldendorf ereignete sich in der Zeit zwischen Samstag um 14 Uhr und Sonntag gegen 12...

  • Stade
  • 30.04.18
Panorama
Die Moschee in einem Wohnhaus in Quickborn
5 Bilder

Anschlag auf Moschee in Stade-Bützfleth war Teil einer Serie

Islamische Gemeinde schaltet wichtigen Abgeordneten ein / Ähnlicher Fall in Quickborn tp. Bützfleth. Die islamische Gemeinde in Stade-Bützfleth will die knapp einen Monat zurückliegende Farb- und Schuss-Attacke auf ihre Moschee mit Jugendtreffpunkt nicht auf sich beruhen lassen und hängt den Fall hoch auf. Die Gemeinde, die der "Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion" (DITIB) angehört, empfängt nach der Tat, die offenbar Teil einer überregionalen Serie ist, den bekannten türkischen...

  • Stade
  • 09.12.16
Panorama
Anneka Johannsen beobachtet die Abrissarbeiten durch das Schaufenster im Bauzaun

Das ist ja wie im Fernsehen

Guckloch macht Baustelle zur Schaustelle tp. Stade.Rund zwei Meter hoch ist der Bauzaun, der Passanten und umliegende Gebäude vor den Abrissarbeiten auf dem Ex-Hertie-Gelände in der Stader City schützen soll. Nicht einmal Riesen konnten drüber schauen. Nach kurzer Beratung in der Politik gab die Stadt den Blick auf die Kaufhaustrümmer frei, in dem sie Gucklöcher in die Werbeplane einbauen ließ. "Fast wie im Fernsehen" merkte City-Besucherin Anneka Johannsen (50) aus Himmelpforten an. Auf der...

  • Stade
  • 15.06.16
Blaulicht

Versuchte Wohnungseinbrüche in Stade und Hammah

tp. Hammah/Stade. Gleich zwei missglückte Wohnungseinbrüche ereigneten sich am Donnerstag, 29. Oktober, in Hammah und Stade. Am Pinnbarg in Hammah schlugen Unbekannte gegen 6.30 Uhr die Doppelverglasung der Terrassentür ein. Es gelang ihnen jedoch nicht, in das Haus einzudringen. An der Freiburger Straße warfen die Täter mittags die Fensterscheibe eines Wohnhauses ein. Doch möglicherweise fühlten sich die Ganoven beobachtet. Sie flohen ohne Beute. Am Tatort wurden drei junge Männer gesehen. •...

  • Stade
  • 30.10.15
Panorama
Aufruf zur Stader Kirchenspende (v. li.): Werner Hecht (Kirchenammt), die Pastoren Christian Berndt, Wilfried Behr und Claudia Brandy sowie Ingeborg Carmesin (Kirchenvorstand St. Cosmae) und Superintendent Thomas Kück
5 Bilder

Flammendes Fester

Evangelische Gemeinden hoffen auf hohe Beteiligung an Aktion Kirchenspende / Schönes Tageslicht für St. Wilhadi tp. Stade. Die Pastoren und Vorstände der fünf Stader Kirchengemeinden im Evangelisch-lutherischen Gesamtverband Stade hoffen erneut auf eine hohe Beteiligung an der jährlichen Kirchenspenden-Aktion, die in den vergangenen zehn Jahren traditionell jeweils rund 60.000 Euro in die Kassen der klammen Gemeinden spülte. Das für soziale Extras und die Inneneinrichtung von Gottes- und...

  • Stade
  • 02.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.