Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Politik
Die Mittelinsel soll bleiben: Bürgermeister Johann Schlichtmann an der viel befahrenen Hauptstraße in Oldendorf, wo der Umbau des Überweges geplant ist
2 Bilder

Querungshilfe oder Fußgängerampel

Umbau zur Sicherheit für Schulkinder in Oldendorf / Klärungsbedarf im Gemeinderat tp. Oldendorf. Fast ausschließlich Schulkinder und Sportler benutzen die Fußgänger- und Radfahrer-Querung von der Schulstraße Richtung Blumenstraße über die viel befahrene Landesstraße L114 (Hauptstraße) in Oldendorf. Im Zuge der bevorstehenden Sanierung der L114 diskutiert die Politik jetzt über die Neugestaltung des Überweges. Im Mittelpunkt der Beratungen steht die Sicherheit der Fußgänger, die sich...

  • Stade
  • 11.09.18
Politik
Abgesackte Pflastersteine: An der Oldendorfer Wohnstraße Heckenweg herrscht Sanierungsstau   Fotos: tp
2 Bilder

Satzung kommt in Oldendorf auf dem Prüfstand

Sanierungsbedarf an Ortsstraßen: Politik soll alternative Finanzierung diskutieren tp. Oldendorf. Nicht nur in der Kreisstadt Stade ist die umstrittene Straßenausbau-Beitragssatzung (STRABS) ein heißes Thema: Auch in Oldendorf wird die Anwohnerbeteiligung an der Instandsetzung bestimmter Straßen jetzt zum Politikum: Nach der Sommerpause soll die Satzung laut Bürgermeister Johann Schlichtmann in den Fachausschüssen und im Rat diskutiert werden. Aktuellen Anlass gibt der Sanierungsstau am...

  • Stade
  • 24.07.18
Politik
Repowering:Die alten Windräder im Windpark Kuhla weichen vier neuen Anlagen

Vier neue Mega-Mühlen zwischen Oldendorf und Himmelpforten

Knappe Zustimmung für Windpark Ost in Oldendorf / 217 Meter Flügelhöhe tp. Oldendorf. Mit knapper Mehrheit haben die Mitglieder des Rates der Gemeinde Himmelpforten kürzlich den Weg für zwei Mega-Windmühlen der neuesten Generation im Windpark Ost am Ortsrand frei gemacht. Gemeinsam mit zwei weiteren Anlagen im direkt angeschlossenen Windpark Kuhla auf dem Grund der Nachbargemeinde Himmelpforten kann nun der Bremer Projektentwickler "wpd AG" in die konkreten Planungen einsteigen. Die künftigen...

  • Stade
  • 10.04.18
Politik
Trotz Flächenkonflikten mit dem Obstbau will 
Jork Baugebiete entwickeln

Die Gemeinde Jork plant die Zukunft

bc. Jork. Die Zukunft planen: Das hat sich die Arbeitsgruppe „Demografische Entwicklung“ auf die Fahne geschrieben. Was kann die Gemeinde Jork tun, um den Prozess der älter werdenden Gesellschaft zu gestalten, bzw. nach Möglichkeit zu verlangsamen oder sogar für sich umzukehren? Was für Anreize können Politik und Verwaltung für junge Leute schaffen? Mögliche Antworten auf diese drängenden Fragen stellte die AG - bestehend aus jeweils einem Fraktionsvertreter und Führungskräften aus dem Rathaus...

  • Buxtehude
  • 06.03.18
Politik
Kann die Grundschule am Westerminnerweg künftig noch alle Anforderungen, was Raumstruktur und -bedarf angehen, an eine moderne Schule erfüllen?
2 Bilder

Grundschule in Jork: "Bitte bloß kein Groschengrab"

bc. Jork. Die Diskussion um die Zukunft der Schullandschaft in der Gemeinde Jork ist eröffnet. Im Gemeinderat am kommenden Mittwoch, 28. Februar, (19 Uhr, Schulzentrum) werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppe Demografische Entwicklung (das WOCHENBLATT berichtete) erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die Ratsversammlung soll dann daraus resultierende Handlungsfelder beschließen. Es geht angesichts wachsender Schülerzahlen vor allem um die spannende Frage der Zukunft der Grundschule am...

  • Buxtehude
  • 20.02.18
Politik
Am Stubbenkamp herrscht Maximaltempo 30, doch das reicht den aufgebrachten Anwohnern nicht als Sicherheitsmaßnahme
6 Bilder

Protest in Himmelpforten: Wann wird's endlich wieder Licht?

Dauer-Dunkelheit und ein total kaputter Weg: Stubbenkamp-Anwohner lassen 200 Grabkerzen leuchten tp. Himmelpforten. Die Anwohner des Stubbenkamps an der Einmündung zur Bundesstraße B73 in Himmelpforten sind mit ihrer Geduld am Ende. Schon viel zu lange haben sie auf die dringend nötige Sanierung des kaputten Gehwegs gewartet. Als dann noch Mitte Dezember die Straßenlaternen ausfielen und seitdem an der Wohnstraße Dunkelheit herrscht, schlugen sie Alarm. Mit einer Lichterketten-Aktion am...

  • Stade
  • 20.02.18
Politik
Der CDU-Landtagsabgeordnete Kai Seefried (li.) überreicht Heinz Mügge eine Flasche des besonderen Niedersachsen-Sekts
4 Bilder

Düdenbüttels Bürgermeister feiert "50 Jahre Gemeinderat"

ab. Düdenbüttel."Häuptling Silberlocke", wie Heinz Mügge (75) liebevoll genannt wird, beging am Sonntag sein 50-jähriges Jubiläum als Gemeinderatsmitglied. 170 Gäste aus Rat, Verwaltung, Vereinen und Familie waren der Einladung seiner Bürgermeister-Stellvertreter Klaus-Peter Borchers-Sass und Marion Weidt gefolgt, um dem Bürgermeister von Düdenbüttel im Gemeindezentrum Düdenbüttel zu feiern und zu ehren. Seinem Leitsatz "Ich bin da, um etwas zu fördern, nicht, um etwas zu verhindern", sei...

  • Stade
  • 30.09.14
Politik

Nachfolger für Thomas Nehrke

ig. Drochtersen. Dr. Bernd von Esen ist der Nachfolger des auf eigenen Wunsch aus dem Rat geschiedenen Thomas Nehrke. Die Verpflichtung des neuen Ratsherren erfolgt am Mittwoch, 18. September, 19 Uhr, auf der Sitzung des Drochterser Gemeinderates im Gasthaus Offe. Weitere Tagesordnungspunkte: Neubesetzung der Ratsausschüsse, Grundstücksverkauf "Am Asseler Fleet", Festsetzung eines Sanierungsgebietes, Nachtragshaushalt 2013 und Beteiligungsmodell EWE Netz GmbH.

  • Stade
  • 17.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.