Fernsicht

Beiträge zum Thema Fernsicht

Panorama
Sie wollen die Fernsicht wieder nach vorne bringen (v.li.): Restaurantleiterin Astrid Kuberski, Johann Frese, Wilfried Heinsohn (beide Förderverein), Rolf Lühmann (Tourismusverein) und Frank Deppe (Lust auf Kultur) sowie Martin Reinhold (Vorsitzender Förderverein, vorne)

„Fernsicht“ bekommt Hilfe

bc. Grünendeich. Sofern ein neuer Betreiber für die Traditionsgaststätte „Zur schönen Fernsicht“ in Grünendeich gefunden ist, kann er sich der Unterstützung der Altländer Kulturschaffenden sicher sein. Während eines Pressetermins haben der Jorker Verein „Lust auf Kultur“, der Tourismusverein Altes Land und der Förderverein der Fernsicht den Schulterschluss geübt. Die neue Interessengemeinschaft will helfen, den Saal künftig mit Leben zu füllen. „Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten...

  • Lühe
  • 08.04.15
Panorama

"Wo bist du abgeblieben, Erhard?"

bc. Grünendeich. Davon, wie schwer es ist, ein Klassentreffen zu organisieren, kann Cornelia Schlieker ein Lied singen. Nach wochenlanger Recherche hat die Frau aus Dollern alle Adressen ehemaliger Klassenkameraden aus Grünendeich zusammen. Nur eine fehlt noch: Wo wohnt Erhard Burmester? "Ich habe gehört, dass er nach Stade umgezogen sein soll", erzählt Cornelia Schlieker. Sie fragt: "Wo bist Du abgeblieben, Erhard?"In diesem Jahr feiert die Abschlussklasse von 1973 der Hauptschule Grünendeich...

  • Lühe
  • 06.09.13
Wirtschaft
Karsten von Borstel soll der Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" in Grünendeich zu altem Glanz verhelfen

"Fernsicht": Karsten von Borstel ist der neue starke Mann

bc. Grünendeich. Er ist der neue starke Mann: Karsten von Borstel soll der Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" in Grünendeich zu altem Glanz verhelfen. Der 47-jährige Gastronom aus Dollern wurde vor einer Woche auf der Gesellschafterversammlung zum Geschäftsführer der "Zur schönen Fernsicht Betriebsgesellschaft" bestellt. Schon zu Ostern kommenden Jahres will er nach Möglichkeit das Restaurant wiedereröffnen. Wie berichtet, ist die "Fernsicht" seit 2009 geschlossen. Jüngst wurde...

  • Jork
  • 21.12.12
Politik

"Zur Schönen Fernsicht": Gemeinde tritt Gesellschaftervertrag bei

lt. Grünendeich. Um den Beitritt der Gemeinde Grünendeich zum Gesellschaftervertrag "Zur Schönen Fernsicht Betriebsgesellschaft mbH" geht es u.a. bei der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr im Rathaus. Es sollen Mitglieder in die Gesellschaftsversammlung und den Beirat benannt werden. Hintergrund: Wie berichtet wird am Montag, 17. Dezember, um 19 Uhr in der Fernsicht eine GmbH als Träger der Gaststätte, die seit 2009 geschlossen ist, gegründet. Geschäftsführer...

  • Jork
  • 07.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.