Feuerteufel

Beiträge zum Thema Feuerteufel

Blaulicht

18-Jähriger sitzt in U-Haft
Buxtehuder Brandstifter ist der gesuchte Serientäter

tk. Buxtehude. Seit Monaten kommt es in Buxtehude immer wieder zu Brandstiftungen. Die Menschen in der Estestadt können jetzt aufatmen: Der 18-jährige Buxtehuder, der am vergangenen Wochenende insgesamt elf Mal gezündelt hat, sitzt in Untersuchungshaft (das WOCHENBLATT berichtete). Er war bereits am Sonntag vorläufig in Polizeigewahrsam genommen worden und später entlassen worden. Haftgründe lagen zu dem Zeitpunkt nicht vor. Anschließend ging die Zündelei in fünf weiteren Fällen in Buxtehude...

  • Buxtehude
  • 08.12.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für Brandstiftung
Buxtehude: Schon wieder brennt ein Auto

tk. Buxtehude. Schon wieder brannte in Buxtehude ein Auto: In der Nacht zu Freitag gingen bei der Polizei gegen 22 Uhr mehrere Notrufe ein, dass an der Estetalstraße ein Fahrzeug brenne, Im Bereich eines Vorderreifens war das Feuer ausgebrochen. Der Streifenwagenbesatzung gelang es, die Flammen mit einem Feuerlöscher zu ersticken. Der Schaden ist nach Angaben der Polizei mit 400 Euro daher relativ gering geblieben. Die Ermittler suchen Zeugen für die mutmaßliche Brandstiftung unter Tel. 04161 -...

  • Buxtehude
  • 27.11.20
Blaulicht

Zwei Autos brennen aus
Brandstifter zünden Audi A6 in Buxtehude an

tk. Buxtehude. Zwei Autos sind am Montagabend in Buxtehude ausgebrannt. Die Polizei ist sicher, dass Brandstiftung die Ursache war. Gegen 22.40 Uhr wurde von einem aufmerksamen Passanten der Brand eines Autos in Buxtehude an der Schanzenstraße gemeldet.Die ersten Einsatzkräfte stellen fest, dass die Reifen eines dort geparkten Audi A6 in Brand geraten waren und sich die Flammen auf das gesamte Fahrzeug und den danebenstehenden Lupo ausbreiteten.  Der zweite Zug der Feuerwehr der Hansestadt...

  • Buxtehude
  • 25.11.20
Blaulicht
Stadtbrandmeister Klaus Daniel Ney im Hinterhof seiner Altstadtgebäude mit der Schuhmacherwerkstatt (li.), dem Restaurant (Mitte) und einem Nachbar-Wohnhaus   Fotos: tp/Polizei
3 Bilder

Gegen das Stadtbrand-Risiko: Alarmordnung für Altstädte in Stade und Buxtehude

Zwei Standard-Notfall-Szenarien: Feuerwehren sind für Katastrophen gerüstet tp. Stade. Um diese Lage beneidete ihn niemand: Bei einem vermutlich von einem Brandstifter gelegten Feuer am frühen Mittwochmorgen war Stades Stadtbrandmeister Klaus-Daniel Ney der seltenen Situation, dass sein eigenes Hab und Gut in Gefahr war. Nur durch schnelles Eingreifen seiner Feuerwehrkollegen konnte ein Stadtbrand von verheerendem Ausmaß verhindert werden. Das Feuer brach in einem Müllcontainer in einem...

  • Stade
  • 02.11.18
Blaulicht

Schon wieder ein Brand: Feuerteufel steckt in Stade Auto an

tk. Stade. Schon wieder hat es in Stade gebrannt und erneuert deuten die ersten Erkenntnisse der Polizei darauf hin, dass ein Feuerteufel zugeschlagen hat: Am Sonntagmorgen stand in Citroen C4 am Lerchenweg in Flammen. Der Wagen brannte vollständig aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 15.000 Euro. Vor zwei Wochen wurden die Feuerwehr in Atem gehalten, weil in der Altstadt sieben Mal Mülleimer brannten. Die Unbekannten nahmen dabei in Kauf, dass in den engen Gassen die Flammen auf die...

  • Buxtehude
  • 04.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.