Stephan Woitera

Beiträge zum Thema Stephan Woitera

Panorama
Während der Jahresversammlung wurde Karl-Ole Trapp (li.) von Ortsbrandmeister Stephan Woitera zum Oberfeuerwehrmann befördert
2 Bilder

Ortsfeuerwehr Stade bricht Rekorde: So viele Brandeinsätze wie noch nie

lt. Stade. Insgesamt 244 Mal rückte die Ortsfeuerwehr Stade in 2018 zu Bränden aus: So häufig wie noch nie zuvor in ihrer 158-jährigen Geschichte, berichtete Ortsbrandmeister Stephan Woitera kürzlich im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Retter in Stade. Dabei leisteten die Feuerwehrkräfte 9.688 Stunden ab, nahezu doppelt so viele wie im Jahr davor. Die entstandene Brandschadensumme wird auf knapp drei Mio. Euro beziffert. Dem gegenüber konnten Sachwerte von geschätzten knapp 18...

  • Stade
  • 22.01.19
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr-Einsatz in Stader Altstadt: Kleiderständer bei H&M brannte

bc. Stade. Schrecksekunde auf dem Stader Weihnachtsmarkt: Die Feuerwehr der Stadt musste am Mittwochnachmittag gegen 14.45 Uhr zu einem Brand in die Altstadt ausrücken. In dem Modegeschäft "H&M" am Pferdemarkt hatte ein Kleiderständer im Untergeschoss aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung löste die Sprinkler-Anlage aus. Eine Mitarbeiterin der Bekleidungskette alarmierte umgehend die Rettungsleitstelle, schickte das Personal aus dem verqualmten...

  • Buxtehude
  • 06.12.17
Blaulicht
Feuerwehrleute mit Boot am neuen Hafen
3 Bilder

Mega-Umweltsauerei in Stade

Kilometerlange Diesel-Spur verunreinigt Regenkanal und Hafenbecken tp. Stade. Allerorten in der Kreisstadt Stade und im Alten Land waren am Montagmittag Feuerwehrleute unterwegs, um die Straßen mit rotem Ölbindemittel abzustreuen. Anlass für den Großeinsatz gab ein für den Straßenverkehr gefährlicher, rutschiger Dieselfilm in XXL. Der kilometerlange Kraftstoffspur zog sich nach Auskunft des Vize-Stadtbrandmeisters Stephan Woitera von Steinkirchen über Hollern-Twielenfleth bis in die Stader...

  • Stade
  • 24.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.