Filmstudio

Beiträge zum Thema Filmstudio

Politik
Die Zufahrt zum ehemaligen Filmstudio-Areal spaltet die politische Landschaft in Bendestorf. Die Ratsmehrheit zieht jetzt eine Enteignung in Betracht

„Wir sind gegen die Enteignung!“ - BUG-Fraktionvorsitzender Jan Paul Sommer kritisiert Ratsentscheidung zur Entwicklung des Filmstudio-Areals

mum. Bendestorf. „Heide Nemitz und Frank Spinder haben nicht nur konstruktiv an der jetzigen Bebauungsvariante des Filmstudio-Areals seit mehr als 14 Jahren mitgewirkt, sondern frühzeitig auf die besondere Problematik der Erschließung hingewiesen“, sagt Jan Paul Sommer. Der Fraktionsvorsitzender der Bendestorfer Unabhängige Gruppe (BUG) stellt sich vor die beiden CDU-Mitglieder seiner Gruppe im Bendestorfer Gemeinderat. Wie das WOCHENBLATT exklusiv vorab berichtet hatte, berief die Gruppe...

  • Jesteburg
  • 13.10.15
Politik
Kehrt der CDU-Fraktion den Rücken: Dr. Burkhardt Pauluhn
3 Bilder

Das ist der große Wurf für Bendestorf! Rat macht Weg frei für 30 Wohnungen auf Ex-Filmstudio Areal

mum. Bendestorf. Die Anspannung war deutlich zu spüren! In den vergangenen Jahren hat es wohl kaum eine wichtigere Gemeindesratssitzung in Bendestorf (Samtgemeinde Jesteburg) gegeben, wie die am Dienstag. Bürgermeister Hans-Peter Brink (BWG) wollte endlich den Weg frei machen für den Bebauungsplan auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal. Seit mehr als zehn Jahren diskutiert der Rat über dieses Thema. Jetzt gab es endlich „grünes Licht“. Das quittierten nicht nur die zahlreichen Zuhörer mit lautem...

  • Jesteburg
  • 02.10.15
Politik
Die ersten Museums-Objekte stehen schon im ehemaligen Klangstudio: Bürgermeister Hans-Peter Brink (li.) und Fördervereins-Chef Walfried Malleskat sehen sich um
2 Bilder

Die Halle A1 wird abgerissen: Bendestorfer Gemeinderat plant neues Filmmuseum im ehemaligen Klangstudio

Es ist beschlossen! Die Halle A1 auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf wird abgerissen. Einst gingen dort Kinostars ein und aus. mum. Bendestorf. Das Aus für die Halle A1 auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf ist beschlossen. Am Dienstag stimmte der Gemeinderat mit zehn zu drei Stimmen für den Abriss des Gebäudekomplexes. Zuletzt hatten, wie berichtet, vor allem die Grünen um den Erhalt der Halle gekämpft. Auch das Gesprächsangebot der Samtgemeinde Jesteburg, sich am...

  • Jesteburg
  • 28.03.14
Politik
Die Skizze zeigt einen Entwurf, wie das Filmstudio-Areal bebaut werden könnte. Bislang sollte das Museum im mittleren Gebäude eingerichtet werden. Nun ist auch eine Unterbringung im linken länglichen Komplex möglich

Vox-Klangstudio macht den Weg frei: Neue Option für das Filmmuseum

Klangstudio-Inhaber Volker Heintzen sucht neuen Standort in Bendestorf / Option für das geplante Filmmuseum? mum. Bendestorf. Paukenschlag in Bendestorf: Wie jetzt bekannt wurde, hat Volker Heintzen, Inhaber des Vox Klangstudios, den Mietvertrag für seinen etwa 300 Quadratmeter großen Gebäudekomplex auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal gekündigt. „Das könnte in Bezug auf die Bebauungspläne des Studio-Areals für die Gemeinde Bendestorf ein Glücksfall sein“, sagt Bürgermeister Hans-Peter Brink. Er...

  • Jesteburg
  • 06.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.