Truck Stop

Beiträge zum Thema Truck Stop

Panorama
Starb mit 70 Jahren: Erich Doll, Ex-Gitarrist und Songwriter bei "Truck Stop"

Ex-"Truck Stop"-Mitglied Erich Doll starb mit 70 Jahren
Er schuf den "wilden, wilden Westen"

ce. Klecken. Um einen "langjährigen Weggefährten und Freund" trauert die Kult-Countryband "Truck Stop": Ihr ehemaliges Mitglied Erich Doll, der in Klecken lebte, verstarb kürzlich im Alter von 70 Jahren. Erich Doll, 1948 im bayerischen Kolbermoor geboren, war vom Gründungsjahr 1973 bis 2003 als Gitarrist und erfolgreicher Songwriter bei "Truck Stop". So schrieb er an Hits wie "Arizona, Arizona" oder "Der wilde, wilde Westen" mit. In Letzterem besangen die Countryrocker ihre "Geburtsstätte" -...

  • Rosengarten
  • 02.08.19
Panorama

"Naturbühne" zahlt 5.000 Euro zurück

mum. Jesteburg. Mitte Juni trat die Country-Band "Truck Stop" in Jesteburg auf der "Naturbühne" auf. Knapp 400 Gäste waren begeistert. "Leider war das Wetter nicht perfekt", sagt Bernd Jost, Vorsitzender des Vereins "Naturbühne". Die Besucherzahl habe nicht ausgereicht, um die Kosten für das Konzert zu decken. Dank der Einnahmen aus dem Catering sei die Bilanz dennoch positiv. "Wir können sogar den Zuschuss der Gemeinde in Höhe von 5.000 Euro zurückzahlen", freut sich Jost. Zudem würde ein...

  • Jesteburg
  • 07.08.18
Panorama
Vorführung: Spinningrad-Fahren zu Musik
7 Bilder

Unterhaltsam und informativ

thl. Jesteburg. Unterhaltsam und informativ - so präsentierten am Samstag verschiedene Abteilungen des VfL Jesteburg und befreundeter Instituionen auf dem Sportplatz "Am alten Moor" sich und ihre Serviceleistungen. Los ging es bereits am Freitagabend auf der Naturbühne mit einem Konzert der Gruppe "Truck Stop". "Wir hatten etwa 440 Zuschauer hier. Die Stimmung war super und alles war friedlich", so das Resümee von Organisator Bernd Jost. "Es war ein richtiges Familienkonzert." Bemerkenswert:...

  • Jesteburg
  • 23.06.18
Panorama
Die Kultband Truck Stop kommt nach Jesteburg

Erst Truck Stop, dann Fußball-WM

Public-Viewing vor der „Naturbühne“. mum. Jesteburg. Die Vorfreude auf das Truck Stop-Konzert auf der „Naturbühne“ war so riesig, dass die Termine etwas durcheinander gingen. Die Cowboys treten schon am Freitag, 22. Juni, in Jesteburg auf. „Ursprünglich war das Konzert für Samstag geplant“, sagt „Naturbühnen“-Vorsitzender Bernd Jost. Doch dann sei die Auslosung der Fußball-Weltmeisterschaft gekommen. Am Samstag trifft die Deutsche Elf in ihrem Auftaktspiel auf Mexiko. „Wir wollten nicht...

  • Jesteburg
  • 22.12.17
Politik
Enttäuscht vom Votum des Ausschusses: "Kunstnetz"-Vorsitzende Stefanie Busch

„Kunstnetz“-Mitglieder sind enttäuscht

UWG Jes! übt scharfe Kritik an 60.000 Euro Geschenk für „Naturbühne“. mum. Jesteburg. „Freud und Leid liegen dicht beieinander“ - das gilt ganz besonders für die Zuschuss-Anträge, die am Mittwochabend im Jesteburger Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Kultur diskutiert wurden. Sichtlich enttäuscht verließ „Kunstnetz“-Vorsitzende Stefanie Busch den Sitzungsraum. Sie hatte um 1.700 Euro gebeten. Davon sollen zwei Veranstaltungen - die Mai-Ausstellung im „Heimathaus“ mit 1.100 Euro und die...

  • Jesteburg
  • 27.10.17
Panorama
Lucas auf der Bühne
15 Bilder

Teddy und seine Söhne

"Truck Stop" begeisterte in der Drochterser Dreifachhalle ig. Drochtersen. Er ist und bleibt der größte Country-Frühschoppen in Deutschland! "Truck Stop" spielte in der Kehdinger Gemeinde zum 32. Mal auf und sorgte einmal mehr für eine rappelvolle Dreifachhalle. "Wir freuen uns riesig auf den Auftritt in Drochtersen, sind stets prächtig gelaunt und gehen hoch motiviert ins neue Jahr", so Gitarrist Andras Cisek. Country-Fans, die sogar aus München, dem Harz und Ludwigslust anreisten,...

  • Drochtersen
  • 17.01.17
Service
Die Mitglieder von „Truck Stop“ sind  immer für einen  Spaß zu haben
5 Bilder

1.000 Fans wollen mit „Truck Stop“ feiern

Grill- und Sommerfest mit "Truck Stop" auf der "Naturbühne" / Lanny Lanner heizt ab 18.30 Uhr ein. mum. Jesteburg. Der Countdown läuft - am Samstag, 25. Juni, steigt das bislang vermutlich größte Konzert auf der „Naturbühne“ in Jesteburg. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 1.000 Besuchern, wenn die Kult-Band „Truck Stop“ ihre Hits präsentiert. Kein Wunder, dass eine Woche vor dem Spektakel alle positiv nervös sind. „Das ist für uns ein echter Ritterschlag!“ - Bernd Jost, der Vorsitzende des...

  • Jesteburg
  • 17.06.16
Panorama
"Geburtstagskind" Dirk Ludewig
5 Bilder

Ein Macher und Multitalent: Dirk Ludewig aus Kehdingen feiert 70. Geburtstag

Happy Birthday! Drochterser Tausendsassa und WOCHENBLATT-Journalist ist weiter in der Region aktiv tp. Drochtersen. Immer erreichbar, dauernd in Bewegung und jederzeit hilfsbereit: Auch nach seinem runden 70. Geburtstag, den der verdiente Kehdinger SPD-Ratsherr, Kultur- und Sport-Macher Dirk Ludewig am heutigen Samstag, 27. Februar, im Kreis seiner Familie und Freunde in seinem Heimatdorf Drochtersen feiert, wird er seinen aktiven Lebensstil wohl beibehalten. Die Kollegen des...

  • Drochtersen
  • 27.02.16
Panorama
Nach dem Interview (v. li.): Knut Bewersdorff, Teddy Ibing (beide Truck Stop), NDR-Journalistin Kerstin Geisel, Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke und Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Truck Stop: "Das Empore-Programm ist herausragend"

os. Buchholz. Um den Erfolg des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore geht es in einem Beitrag des NDR-Radios, der am Dienstag, 16. Februar, ab 19 Uhr auf Radio 1 Niedersachsen gesendet wird. NDR-Journalistin Kerstin Geisel interviewte für den Beitrag Knut Bewersdorff und Teddy Ibing von der Kultband Truck Stop, Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke und Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse. „Das Programm in der Empore in den letzten Jahren ist herausragend“, lobte Teddy Ibing. Übrigens:...

  • Buchholz
  • 13.02.16
Panorama
Beeindruckend: Das Feuer-Duo „Flair and Fire“ begeisterte die Besucher in Jesteburg. Am 3. Novemver findet das „Lichtermeer“ wieder statt
5 Bilder

Jesteburg: Große Bauprojekte und tolle Events für die ganze Familie

mum. Jesteburg. Das Jahr 2016 wird in Jesteburg ganz sicher eines nicht: langweilig! Der Gemeinderat ebnete mit vielen wichtigen Entscheidungen den Weg für eine spannende Zukunft. Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper nennt im WOCHENBLATT-Gespräch die wichtigsten Ereignisse. Flüchtlinge „Die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen wird der Gemeinde einen erheblichen Einsatz abverlangen. Es ist davon auszugehen, dass sich die Zahlen im nächsten Jahr mindestens verdoppeln. Für...

  • Jesteburg
  • 29.01.16
Panorama
Andreas Cisek heizt ein
22 Bilder

"Drochtersen ist unser zu Hause"

Truck zum 32. Mal in Drochtersen / Riesen-Stimmung in der Dreifachhalle ig. Drochtersen. Diese Party hat längst Kultstatus erreicht: Bereits zum 32. mal gastierten die Cowboys der Nation, Truck Stop, in Drochtersen und begeisterten rund 1.000 Fans in der Dreifachhalle. Die Begeisterung der Anhängerschaft sei ungebrochen, so die Organisatoren. "Und alle Frühschoppen verliefen friedlich." Drummer Teddy Ibing sorgte mit seinem Gesangssolo, begleitet am Schlagzeug von seinem Sohn Florian,...

  • Drochtersen
  • 19.01.16
Service

"BMB" spielen in Drochtersen auf

ig. Drochtersen. Die „Cowboys der Nation“, Truck Stop, gastieren am Sonntag, 17. Januar, in der Drochterser Dreifachhalle. Traditionell wird die „Country-Woche“ mit einem Frühschoppen der „Blue Mountain Boys (BMB)“ eingeläutet. Die beliebte Drochterser Band, die als Vorgruppe von Truck Stop bekannt wurde, spielt am Sonntag, 10. Januar, in „Andre’s Kleiner Kneipe“ auf. Beginn: 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

  • Drochtersen
  • 04.01.16
Service
8 Bilder

Die Party mit Kultstatus

Truck Stop zum 32. Mal in der Drochterser Dreifachhalle / Vorgruppe "Blue Mountain Boys" ig. Drochtersen. Dieses Country-Event hat längst Kultstatur erreicht: Am Sonntag, 17. Januar, erobert „Truck Stop“ ab 11 Uhr zum 32. Mal die Bühne in der Drochterser Dreifachhalle. Für Bandmitglied Knut Bewersdorff ist die Gemeinde durch die besondere Veranstaltung längst zum "Mekka der Country-Musik"geworden. Das jährliche Konzert gehört zu den größten Country-Festen Deutschlands. In neuer Besetzung und...

  • Drochtersen
  • 03.01.16
Service
Da hatten die Jungs richtig Spaß! Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten „Truck Stop“ Ende Juni ihr neues Musikvideo für die Single „Männer sind so“

„Truck Stop“ macht Station in Jesteburg

Country-Legenden treten am 25. Juni auf der „Naturbühne“ auf / Karten gibt es schon jetzt! mum. Jesteburg. „Das ist für uns ein echter Ritterschlag!“ Bernd Jost, der Vorsitzende des Vereins „Naturbühne Jesteburg“ freut sich über seinen neusten Coup: Am Samstag, 25. Juni, tritt „Truck Stop“ auf der „Naturbühne“ auf. „Die Verträge sind unterschrieben; der Kartenvorverkauf läuft.“ „Truck Stop“ steht gerade wieder besonders im Fokus. Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten die...

  • Jesteburg
  • 15.12.15
Panorama
Auch dieses „Truck Stop“-Foto entstand während des Video-Drehs in Bendestorf
4 Bilder

Für das "Truck Stop"-Comeback: Fotos in Bendestorf

Neue „Truck Stop“-Single erscheint Freitag / Konzert im Wildpark Lüneburger Heide. mum. Bendestorf/Nindorf. Da hatten die Jungs richtig Spaß! Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten die Country-Legenden von „Truck Stop“ Ende Juni ihr neues Musikvideo für die Single „Männer sind so“. Der Drehort passte: Hier sorgte einst Hildegard Knef für einen Skandal, als sie für die „Sünderin“ alle Hüllen fallen ließ. Viel Haut gab es auch diesmal zu sehen - zwei Cowgirls verdrehten den...

  • Jesteburg
  • 04.08.15
Service
Die Gruppe "Truck Stop" gibt ein Konzert im Wildpark
4 Bilder

Die Ferien werden wild - Der Wildpark Lüneburger Heide lädt zu zahlreichen Aktionen ein / „Truck Stop“-Konzert am 1. August

mum. Hanstedt-Nindorf. Was ist noch besser als Ferien? Das Sommerferienprogramm im Wildpark Lüneburger Heide! Dort stehen tierische Erlebnisse und spannende Abenteuer auf dem Programm. Junior-Tierpfleger-Diplom, Junior-Falknerschein, Original Lauenburger Puppentheater, Entdeckertage und das großes Wildwest-Kinderfest sind der Stoff, aus dem die Ferienträume gemacht sind. Eine Übersicht der Ferien-Aktionen: • Junior-Tierpfleger-Diplom für Kinder: Wer schon immer wissen wollte, wie es ist,...

  • Hanstedt
  • 21.07.15
Panorama
Da hatten die Jungs richtig Spaß! Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten die Country-Legenden von „Truck Stop“ ihr neues Musikvideo für die Single „Männer sind so“
4 Bilder

Legenden-Dreh mit Cowgirls - „Truck Stop“ startet mit neuer CD durch!

Da hatten die Jungs richtig Spaß! Auf dem ehemaligen Filmstudio-Areal in Bendestorf drehten die Country-Legenden von „Truck Stop“ ihr neues Musikvideo für die Single „Männer sind so“. Der Drehort passte: Hier sorgte einst Hildegard Knef für einen Skandal, als sie für die „Sünderin“ alle Hüllen fallen ließ. Viel Haut gab es auch diesmal zu sehen - zwei Cowgirls verdrehten den Musikern den Kopf. (mum). „Männer sind so“ lautet der Titel des neuen Songs der Country- und Western-Legenden von...

  • Jesteburg
  • 03.07.15
Service
Die legendäre Country-Band "Truck Stop" gibt ein Open Air-Konzert (1. Aug.) im Wildpark Lüneburger Heide

Cowboys im Wildpark

Veranstaltungs-Flyer des Wildparks Lüneburger Heide für 2015 erschienen / Vorverkauf für Truck Stop startet nw/tw. Hanstedt-Nindorf. Besucher des Wildparks Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf dürfen sich wieder auf längere Öffnungszeiten freuen: Ab sofort hat der Park mit seinen mehr als 1.200 tierischen Bewohnern aus 140 Tierarten auf einer Fläche von über 60 Hektar seine Pforten wieder von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Rechtzeitig zum Saisonbeginn ist nun auch das Veranstaltungsprogramm für das...

  • Hanstedt
  • 06.03.15
Panorama
Vereint A-Cappella-Musik und schauspielerisches Talent: das Trio "Muttis Kinder"
6 Bilder

Empore: Volles Veranstaltungsprogramm bis September

os. Buchholz. Hier wird Kultur großgeschrieben: 60 Veranstaltungen umfasst das neue Programm der Empore, das jetzt vorliegt und bis September gültig ist. "Unser Ziel ist es, in der Saison 2014/15 auf 65.000 Besucher zu kommen", sagt Onne Hennecke, Geschäftsführer des Buchholzer Veranstaltungszentrums. Das Empore-Programm hält für Kulturfans jeglicher Couleur das Richtige bereit. Hier eine Auswahl der Termine: Comedy/Kabarett: Horst Schroth ("Null Fehler", 3. März); Susanne Pätzold & Co....

  • Buchholz
  • 20.02.15
Panorama
5 Bilder

"Geh' in Frieden, alter Cowboy"

ig. Stade. Mehr als 400 Country-Musik-Anhänger nahmen am vergangenen Freitag im Hamburger Michel Abschied von Cisco Berndt. Das "Truck Stop"-Urgestein war am 30. Dezember 2014 verstorben. "Cisco hat seine letzte Reise angetreten. Wir verlieren einen großen Cowboy und großartigen Musiker", sagte Pastorin Julia Atze in ihrer Ansprache. "Cisco“ war in der Nähe des Michel aufgewachsen, dort auch getauft worden. Bewegend: Der Organist spielte einen der bekanntesten Songs des verstorbenen Musikers:...

  • Stade
  • 27.01.15
Panorama
"Hot Banditoz" mit Danika Wast (li.) aus Stade, Silva Gonzalez und Stefanie Schanzleh
7 Bilder

Kurs auf den Pop-Olymp

Danika Wist aus Stade singt und tanzt bei den "Hot Banditoz" / Traum vom großen Hit und einer Kino-Rolle tp. Stade. "Das ist erst der Anfang", sagt Sängerin und Tänzerin Danika Wist (26) aus Stade voller Selbstbewusstsein. Ihre noch junge Show-Karriere lief bislang glatt und steil nach oben: Abitur, Musical-Schule, Einstieg in die bekannte Latino-Pop-Band "Hot Banditoz", Fernseh-Auftritte, Video-Clip, Plattenaufnahmen. Danika wuchs mit ihrem älteren Bruder in bürgerlichen Verhältnissen...

  • Stade
  • 09.01.15
Panorama
Cisco in Drochtersen

Der große Cowboy ist abgetreten

Günter "Cisco" Berndt gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Country-Legenden "Truck Stop". An Silvester starb er im Alter von 72 Jahren. WOCHENBLATT-Mitarbeiter und Festival-Organisator Dirk Ludewig erinnert sich an einen Freund: "Er war der Cowboy von der Waterkant. Er gründete 1973 gemeinsam mit Teddy Ibing, Lucius Reichling, Erich Doll, Rainer Bach und Eckart Hofmann die Country-Band "Truck Stop", begeisterte mehr als 40 Jahre die Fans mit seiner markanten Stimme. Und er war ein guter...

  • Stade
  • 09.01.15
Panorama

Konzert für Cisco

ig. Drochtersen. Die Drochterser Countryband, "Blue Mountain Boys" (BMB), läutet am Freitag, 16. Januar, das Country-Wochenende mit "Truck Stop" in Andre' Kleiner Kneipe" mit einem Konzert ein. Beginn: 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.´Gedenken will die Kehdinger Band an diesem Abend an ihren verstorbenen Musiker-Kollegen Cisco Berndt. Das Gründungsmitglied von "Truck Stop" starb am Silvestertag in seinem Haus in Maschen. "Wir sind alle geschockt", so BMB- Drummer Dirk Ludewig. "Wir werden ihn...

  • Stade
  • 07.01.15
Panorama
Truck Stop in Drochtersen hat Tradition

"Mekka der Country-Musik"

31 Kultkonzert mit "Truck Stop" in Drochtersen / Vorgruppe "Blue Mountain Boys" ig. Drochtersen. "Truck Stop" ist seit 1973 erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs - und hängt die Cowboyhüte noch lange nicht an den Nagel. Mit ihren legendären Songs, die unter die Haut gehen und ihren Konzerten, hat die Band längst Kultstatus erreicht - wie auch der Frühschoppen mit den "Cowboys der Nation" in Drochtersen. Am Sonntag, 18. Januar, erobert Truck Stop um 11 Uhr...

  • Drochtersen
  • 20.12.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.