Alles zum Thema Frank Bünte

Beiträge zum Thema Frank Bünte

Wirtschaft
Projektauftakt bei der IHK zu Stade: 26 Azubis aus der Region werden zu EnergieScouts

"Klima-Azubis" ausgebildet

bc. Stade. Die Klimawerkstatt im Landkreis Stade hat ein Projekt ins Leben gerufen, in dem Auszubildende in Workshops lernen sollen, Energieeinsparpotenziale im eigenen Unternehmen aufzudecken. In Kooperation mit der IHK Stade ist das Projekt nun erfolgreich mit einem vierstündigen Seminar gestartet. 26 Auszubildende aus zwölf Betrieben werden derzeit zu sogenannten EnergieScouts ausgebildet. Die Teilnehmer kommen sowohl aus kommunalen Verwaltungen, Gastronomiebetrieben als auch aus Industrie...

  • Buxtehude
  • 21.04.17
Wirtschaft
Clownin Zappalotta bedankte sich bei Nikola Schörnig und Frank Bünte von den Stadtwerken Stade

Stadtwerke Stade stiften 300 Euro für Klinik-Clowns

sb. Stade. Beim diesjährigen "Müssen alle mit"-Festival (MAMF) in Stade boten die Stadtwerke Stade den Besuchern gegen eine kleine Spende Trinkflaschen an, die während der Veranstaltung kostenfrei mit Wasser befüllt wurden. So kamen 150 Euro zusammen. Die Stadtwerke verdoppelten die Summe und übergaben jetzt 300 Euro an die Stader Klinik-Clowns, die mehrmals in der Woche kleine Krankenhaus-Patienten aufheitern.

  • Stade
  • 26.10.16
Wirtschaft
Die Mitglieder der "Klimawerkstatt" stellen gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen ihr gemeinsames Projekt vor

Werkstatt für Klimaschutz

Gebäude-Check gratis: Erstes Projekt des jungen Vereins sb. Stade. Ein für den Endverbraucher absolut neutraler und dazu vollkommen kostenfreier Gebäude-Check - das ist das erste Projekt des jungen Vereins "Klimawerkstatt" im Landkreis Stade". Der im November 2015 gegründete Verein hat sich bei dem Projekt zum Ziel gesetzt, Besitzer älterer Immobilien individuell über mögliche Energiesparmaßnahmen aufzuklären und im zweiten Schritt die Sanierungsrate zu erhöhen. "Damit möchten wir einen...

  • Stade
  • 21.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.