Alles zum Thema Verbraucherzentrale Niedersachsen

Beiträge zum Thema Verbraucherzentrale Niedersachsen

Panorama
Beim Beratungsangebot „clever heizen!“ informieren (v.li.) Oliver Waltenrath und Ulrike Schmerbitz Hausbesitzerin Simone Eimert über Energieeinsparmöglichkeiten an ihrer Heizung   Landkreis Harburg

Winsens Kreisverwaltung sagt Heizkosten den Kampf an

bim. Tespe. Ihre Heizkosten hat Simone Eimert im Blick. „Aber ich bin immer auf der Suche nach Ideen, um Kosten zu sparen“, sagt sie. So hat sie gern das Angebot der Beratungskampagne „clever heizen!“ angenommen. Gemeinsam sagen der Landkreis Harburg, die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) und die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachen damit hohen Heizkosten den Kampf an. „Clever heizen!“ zeigt Hausbesitzern, wie sie warm und dennoch energiesparend durch den...

  • Tostedt
  • 18.09.18
Service
Die kostenlose Solarberatung bietet Hausbesitzern Entscheidungshilfe

Letzte Chance auf Zuschüsse

Förderung bei Solarstromspeichern läuft aus / Solarberatung nutzen kb. Landkreis. Eignet sich das Eigenheim für eine Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage? Und was ist zu beachten, wenn man sich entschließt, eine Anlage auf dem eigenen Dach zu betreiben? Fragen wie diese werden bei der kostenlosen Solarberatung der Kreisverwaltung, der Verbraucherzentrale Niedersachsen und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) beantwortet. Grundlegende Aspekte, wie die Dachausrichtung,...

  • Seevetal
  • 28.07.18
Service
Urlaub ist für viele die schönste Zeit des Jahres - doch man sollte für den Notfall seine Rechte kennen

Die Urlaubszeit genießen

Damit alles rund läuft und Probleme schnell geklärt werden: Wichtige Tipps für Reisende (kb). Die Urlaubszeit steht vor der Tür - Sommer, Sonne und Strand sind zum Greifen nah. Doch was ist, wenn der Flieger ausfällt, das Gepäck verloren geht oder sich das im Katalog oder online so herrlich angepriesene Hotel als Bruchbude entpuppt? Und soll ich meine Last-Minute-Reise noch schnell online buchen oder lieber ins Reisebüro gehen? Das WOCHENBLATT fasst einige wichtige Tipps für Urlauber...

  • Seevetal
  • 22.06.18
Wirtschaft
Stellten im Heizungskeller der Winsener Kreisverwaltung die Aktion vor (v. li.): Gerhard Krenz, Oliver Waltenrath, Karin Merkel und Kai Uffelmann
2 Bilder

Energieberatungs-Kampagne "clever heizen!" startet im Landkreis Harburg

ce. Winsen. "clever heizen!" ist der Titel einer umfangreichen Beratungs-Kampagne für alle Hausbesitzer, die der Landkreis Harburg gemeinsam mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZN) ab sofort bis 16. Dezember anbietet. Erster Kreisrat Kai Uffelmann, Oliver Waltenrath, Klimaschutzmanager des Landkreises Harburg, Architekt Gerhard Krenz von der KEAN und Karin Merkel vom Regionalmanagement Ernergieberatung der VZN stellten die...

  • Winsen
  • 20.10.17
Service

Vorsicht vor falschen PC-Spezialisten

(kb). Vor falschen PC-Spezialisten warnt jetzt die Verbraucherzentrale in Niedersachsen. Die Betrüger gehen nach dem Motto "Erst Angst machen, dann abkassieren" vor. Verbraucher werden aktuell per Anruf oder Online-Werbung gewarnt, ihr Rechner sei gefährdet. Schnelle Hilfe versprechen angebliche Computerspezialisten, die sich über eine Fernwartung-Software Zugang zum Rechner verschaffen – und für den Support plus Virenschutz bis zu 300 Euro für ein Jahres-Abo abkassieren. "Gewähren sie Fremden...

  • Buchholz
  • 12.09.17
Service

Dreiste Abzockmasche - Pfändung angedroht

Verbraucherzentrale rät, Droh-Mails zu ignorieren (kb). Die Verbraucherzentrale Niedersachsen warnt vor einer Betrugsmasche. Der Inkassodienst Digital Works GmbH (maps-24-routenplaner.com) droht Verbrauchern mit Pfändung von Wertgegenständen. Die Verbraucherschützer raten dringend davon ab, den geforderten Geldbetrag zu zahlen. „Leider haben Sie die offene Rechnung…noch nicht beglichen. Wir haben nun ein Vollstreckungstitel bei Gericht gegen Sie erwirkt. Aus diesem Grund wird Sie am...

  • Seevetal
  • 01.08.17
Panorama
Antje Trigo (77) wollte nur einen kostenlosen Ausflug nach Bremerhaven machen, zurückgekehrt ist die Rentnerin um 89 Euro ärmer. Sie wurde Opfer von Kaffeefahrt-Betrügern
2 Bilder

„Das passiert mir nicht noch einmal“ - Antje Trigo wurde Opfer von Kaffeefahrt-Betrügern

(as). Antje Trigo (77) ist richtig sauer. Die Rentnerin aus Buchholz wollte nur einen kostenlosen Ausflug nach Bremerhaven machen, zurückgekehrt ist sie um 89 Euro ärmer: Der Ausflug entpuppte sich als Kaffeefahrt. Obwohl sie sich schämt, möchte Antje Trigo jetzt ihre Geschichte erzählen, um ihre Mitmenschen zu warnen. „Auch wenn mich die Leute jetzt für dumm halten, ich möchte nur verhindern, dass das auch anderen passiert!“, sagt die Seniorin. Antje Trigo war begeistert, als sie die...

  • Rosengarten
  • 23.06.17
Service

Tipps gegen Schimmel: Verbraucherzentrale informiert

kb. Landkreis. Jedes Jahr im Winter erobern sie die Wände: hässliche schwarze Flecken, oftmals die ersten Anzeichen für einen Schimmelpilzbefall. Der sieht nicht nur unschön aus, sondern ist auch mit Gesundheitsrisiken verbunden, weiß Stefanie Bender, Expertin für Energieberatung bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Die Energieberaterin weiß, warum sich Schimmel besonders gern im Winter ausbreitet: „Im Winter sind die Außenwände der Häuser und Wohnungen kalt. Auch die warme Raumluft...

  • Seevetal
  • 07.01.17
Wirtschaft

Vorsicht vor Käufen in "Fake-Shops"

(ab). Besonders günstige Ware in hochwertiger Qualität - wer solche Angebote im Internet findet, sollte vor seinem Kauf Vorsicht walten lassen. Denn vor betrügerischen Online-Händlern warnt jetzt die Verbraucherzentrale Niedersachsen. Auf nachgemachten Anbieter-Seiten, sogenannte Fake-Shops, wird Qualitätsware zu unglaublichen Preisen angeboten. Wer kauft, zahlt per Vorkasse und erhält dann gefälschte, mangelhafte oder gar keine Ware. Und das Geld ist weg. Die Verbraucherzentrale rät,...

  • Buxtehude
  • 10.12.16
Panorama
Sogenannte "Kaffeefahrten" enden meist in einsamen Gasthöfen, wo den Reisenden dann überteuerte Gesundheitsprodukte angeboten werden

Von wegen festliche "VIP-Show": Was ein Buchholzer auf einer sogenannten „Kaffeefahrt“ erlebte

kb. Buchholz. Zu einer festlichen Gewinnübergabe um „garantiert den Hauptpreis“ entgegenzunehmen, war kürzlich Werner K.* aus Buchholz eingeladen. Bei einem großen Energiegewinnspiel sei K. als Gewinner ermittelt worden, ihn erwarte eine Feier samt „VIP-Show“ auf Borkum. Was der Buchholzer tatsächlich erlebte, war weit weniger glamourös und veranlasste ihn zu einer Strafanzeige wegen versuchten Betrugs: Werner K. fand sich an einem Donnerstagmorgen um 6 Uhr am ZOB in Buchholz ein, gemeinsam...

  • Buchholz
  • 14.10.16
Wirtschaft
Die Mitglieder der "Klimawerkstatt" stellen gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen ihr gemeinsames Projekt vor

Werkstatt für Klimaschutz

Gebäude-Check gratis: Erstes Projekt des jungen Vereins sb. Stade. Ein für den Endverbraucher absolut neutraler und dazu vollkommen kostenfreier Gebäude-Check - das ist das erste Projekt des jungen Vereins "Klimawerkstatt" im Landkreis Stade". Der im November 2015 gegründete Verein hat sich bei dem Projekt zum Ziel gesetzt, Besitzer älterer Immobilien individuell über mögliche Energiesparmaßnahmen aufzuklären und im zweiten Schritt die Sanierungsrate zu erhöhen. "Damit möchten wir einen...

  • Stade
  • 21.05.16
Panorama

Keine Angst vor Eintreibern

(as). Geschichten über Mahnschreiben von Unternehmen wie Moskau-Inkasso und Co., die ihre Forderungen auch mit Gewalt eintreiben sollen, verunsichern Verbraucher. Häufig zahlen sie die Forderungen aus Angst vor möglichen Vollstreckungsverfahren. Die Verbraucherzentrale klärt jetzt mit einem Film darüber auf, wie Verbraucher mit Briefen von Inkasso-Eintreibern am besten umgehen. Wichtig ist vor allem, Ruhe zu bewahren und sich bei den Verbraucherschützern Rat und Hilfe zu holen. • Zu finden...

  • 04.09.15
Service

Mehr als 100.000 Beratungen im Jahr - Die Verbraucherzentrale Niedersachsen ist gefragt

(mum). Das sind beeindruckende Zahlen: Mehr als 100.000 Menschen nutzten im vergangenen Jahr die Beratungen der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Gut eine Million informierten sich zudem auf der Homepage (www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de) in Sachen Verbraucherschutz oder sie verwendeten die zahlreichen Musterbriefe auf der Seite. Finanzthemen bestimmten 2014 den Beratungsalltag. So stand der Wunsch vieler Verbraucher nach einer sicheren aber dennoch ertragsreichen Anlage im...

  • Jesteburg
  • 25.07.15
Blaulicht

Abzocke mit Telefonbucheintrag

thl. Ashausen. "Vereinbarungsgemäß berechnen wir Ihnen folgende Leistungen.... Bitte zahlen Sie 476 Euro." Frank Hilschmann aus Ashausen fiel aus allen Wolken, als er die Rechnung des Unternehmens "cityfirmen.de" aus Düsseldorf bekam. "Ich habe bei denen nie etwas in Auftrag gegeben", sagt der Unternehmer. Vorsicht Abzocke! Die Verbraucherzentrale Niedersachsen berichtet auf ihrer Homepage, dass aktuell viele Verbraucher mit einer Rechnung über 476 Euro für den Eintrag in das Branchenportal...

  • Stelle
  • 21.11.14
Service

Versteckte Stromfresser? Hier gibt es Beratung

(kb). Am Montag, 22. September, startet die bundesweite Beratungsaktion „Und was hängt bei ihnen alles an der Dose?“ der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Verbraucher erfahren in einer kostenfreien persönlichen Beratung, wie viel Strom Smartphone, TV, Notebook und Co. verschlingen, wie der Verbrauch wirksam gedrosselt werden kann und was bei der Geräteauswahl wichtig ist. Die Beratung findet nach Terminvereinbarung unter Tel. 0800 – 809 802 400 (kostenfrei) in der nächstgelegenen...

  • Seevetal
  • 21.09.14
Wirtschaft

Dubiose Gewinnspieleanbieter auf Kundenfang: Verbraucherzentralen warnen!

(mum). Wer kennt das nicht? Die freundliche Stimme am Telefon verspricht die Teilnahme an zahlreichen lukrativen Gewinnspielen oder gratuliert direkt zum Hauptgewinn, der sofort aufs Konto überwiesen werde. Immer wieder gehen Firmen mit vermeintlichen Versprechungen auf Kundenfang. Statt des versprochenen Hauptgewinns folgen allerdings nur regelmäßige Abbuchungen. Bei unerwarteten Werbeanrufen ist deshalb eine gute Portion Argwohn angebracht. Kontodaten sollten niemals am Telefon preisgegeben...

  • Jesteburg
  • 30.04.14
Service

Hilfe bei der Heizkostenabrechnung

(kb). Nehmen Sie Ihre Heizkostenabrechnung genau unter die Lupe! Das rät die Verbraucherzentrale Niedersachsen. Bei einer Erhebung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz waren knapp die Hälfte der Heizkostenverordnungen fehlerhaft. "Bei den Heizkostenabrechnungen liegt noch vieles im Argen, dabei haben Mieter einen Rechtsanspruch auf eine korrekte Abrechnung", so Helga Nord, Energieberaterin der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Bei Unklarheiten sollten sich Verbraucher unabhängigen Rat bei...

  • Seevetal
  • 12.11.13
Wirtschaft

Gutscheine für die Energieberatung

(bim/nw). Wo befinden sich die typischen Stromfresser im Haushalt? Und mit welchen Maßnahmen lässt sich Strom ohne Komfortverlust sparen? - Antworten auf diese Fragen geben noch bis zum 21. November die Energieberater der Verbraucherzentrale Niedersachsen. Mieter, private Hauseigentümer, Bauherren und Wohnungseigentümer können sich jetzt einen Gutschein für eine kostenlose Stromsparberatung im Internet downloaden unter...

  • 24.10.13
Service

Erster "Stern" für die Mensen

Integrierte Gesamtschule Stade (IGS) und Oberschule Steinkirchen haben Verpflegung optimiert tp. Stade. Erfolg für die Mensen der Integrierten Gesamtschule Stade (IGS) und der Oberschule Steinkirchen: Beiden Einrichtungen hat die Verbraucherzentrale Niedersachsen jetzt den ersten "Stern" verliehen. Im Rahmen des Projekts „Schule auf Ess-Kurs“ hatte die Verbraucherzentrale Schulen im Land dazu motiviert, die Schüler-Verpflegung zu verbessern. Dabei orientierten sich die Schulen an vorgegebenen...

  • Stade
  • 26.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.