Beiträge zum Thema Freilichtmuseum

Service
Dicke Bohnen sind eine sehr starke Eiweißquelle
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Dicke Bohnen strotzen nur so vor Eiweiß

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, Dicke Bohnen als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat Juli. Bereits seit dem Mittelalter ist in Norddeutschland die Dicke Bohne als Ackerpflanze und wichtige Nahrungsquelle in frischer und getrockneter Form...

  • Rosengarten
  • 23.07.21
  • 33× gelesen
Service
Die aufgeweckten Küken der Ramelsloher Blaubeine erkunden seit Kurzem das Gelände des Freilichtmuseums
Video 2 Bilder

Schnitzeljagd mit Tierrätseln
Tierischer Nachwuchs am Kiekeberg und "Sonntags im Museum"-Vorführungen

tw. Rosengarten. Küken und Ferkel entzücken die Besucher im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf: Kürzlich kam hier niedlicher Nachwuchs der historischen Tierrasse Bunte Bentheimer Schweine zur Welt, ein paar Tage zuvor schlüpften bereits die aufgeweckten Küken der Ramelsloher Hühner. Besucher können die Jungtiere bei ihren ersten Schritten ins Leben beobachten und eine digitale Schnitzeljagd mit spannenden Tierrätseln absolvieren. Außerdem gibt es in der Reihe bei "Sonntags im...

  • Rosengarten
  • 19.06.21
  • 45× gelesen
  • 1
Service
Karin Maring und Matthias Schuh zeigen, dass oben auf den Stängeln die schmackhaften Etagenzwiebeln wachsen
Video

Ernährungs- und Gartentipp
Bizarre Etagenzwiebeln: Dieses Gewächs wird von oben geerntet

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, die Etagenzwiebel als Ernährungs- und Gartentipp für den Monat Juni. Denn beim Bummel durch die Gärten auf dem Kiekeberg-Gelände lässt sie sich jetzt entdecken. Die Etagenzwiebel ist eine alte Rarität, bei der die...

  • Rosengarten
  • 11.06.21
  • 58× gelesen
Service
Über die Tischordnung lernen Besucher wie Livius Schuh die Hierarchie auf einem Bauernhof von 1800 kennen
Video

Das Freilichtmuseum aktiv erleben
Neue Mitmachstationen am Kiekeberg bieten Geschichte zum Anfassen

tw/nw. Rosengarten. Wie klingen gackernde Hühner, wenn es Futter gibt, und wie ein wütender Hahn? Wie viel Kartoffeln werden heute mehr geerntet als früher? Antworten auf diese und andere Fragen können Kinder und Eltern an drei neuen und zwei überarbeiteten Mitmachstationen im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf entdecken. Gemeinsam werden plattdeutsche Rätsel gelöst, Holz auf einer Zugbank bearbeitet und der strengen Hierarchie auf einem Bauernhof von 1800 auf die Spur...

  • Rosengarten
  • 10.06.21
  • 17× gelesen
Service
Beim Arbeiten mit Holz wenden die Kinder im Freilichtmuseum Mathematik und Deutsch praktisch an und erweitern ihre Kompetenzen wie räumliches Denken, strukturiertes Arbeiten, Beobachten und Beschreiben

"Lernräume" gegen COVID-Benachteiligung
Freilichtmuseum bietet kostenlose Kurse an für Kinder mit Förderbedarf

as. Ehestorf. Die Corona-Pandemie bringt für viele Kinder besondere Herausforderungen mit sich. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf bietet an vier Samstagen (8. Mai, 29. Mai, 5. Juni, 12. Juni) spezielle Kurse kostenlos an für Kinder, die durch das Home-Schooling benachteiligt sind. Die „Lernräume“ finden – unabhängig von der regulären Museumsöffnung – in Kleingruppen von bis zu zehn Schülern mit Betreuung von Museumspädagogen statt. In den kostenfreien Kursen werden...

  • Rosengarten
  • 13.04.21
  • 42× gelesen
Service
Wildkräuter wie Gundermann sind schmackhafte Salat-Toppings
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Essbare Wildkräuter: Von Zauberkraut bis Störenfried

(nw/tw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen Karin Maring und Matthias Schuh regelmäßig im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für essbare Wildkräuter. Spaziergänge sind das aktuelle Mittel zur Freizeitgestaltung geworden. Dabei lassen sich, sobald die ersten Sonnenstrahlen die Erde erwärmen, Gänseblümchen und...

  • Rosengarten
  • 01.04.21
  • 111× gelesen
Panorama
Auf der Baustelle der "Königsberger Straße": Kaufmännische Geschäftsführerin Carina Meyer und Museumsdirektor Stefan Zimmermann besichtigen die geplante Ladenzeile
Video 2 Bilder

"2021 wird eine besondere Herausforderung"
Freilichtmuseum am Kiekeberg zieht Bilanz: Mindereinnahmen von rund 781.000 Euro in 2020

as. Ehestorf. 780.900 Euro fehlen dem Freilichtmuseum am Kiekeberg an Einnahmen. 16 Wochen war das Museum komplett geschlossen, das ist die Bilanz des Corona-Jahres 2020. Zwar hat die Stiftung des Freilichtmuseums vom Land Niedersachsen im vergangenen Jahr einen Zuschuss von 100.000 Euro aus dem Corona-Nothilfe-Fonds des Landes Niedersachsen erhalten (das WOCHENBLATT berichtete), das reicht jedoch bei Weitem nicht aus, um die Einnahmeaussfälle von 492.100 Euro für die Stiftung und 288.800 Euro...

  • Rosengarten
  • 15.01.21
  • 235× gelesen
Panorama
Bilder wie diese werden gesucht:
Winter auf dem Stöckter Brack
2 Bilder

Neue Sonderausstellung "Auf Eis und Schnee" entsteht
Kiekebergmuseum sucht Schlitten und Winterfotos

as. Ehestorf. In der Sonderausstellung „Auf Eis und Schnee. Schlittenfahrt und Kufenlauf“, die im nächsten Winter im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf gezeigt werden soll, steht das winterliche Vergnügen im Vordergrund. Dafür sucht Nicole Naumann aus der Abteilung Volkskunde Ski, Schlittschuhe und Schlitten aus der Region. Außerdem freut sie sich über Fotografien, eigene Filme, Adventskalender oder Liedtexte, die den Winterspaß behandeln. „Am wichtigsten sind die persönlichen Geschichten...

  • Rosengarten
  • 27.11.20
  • 117× gelesen
Service
Interessiert begutachten die Besucher die Exponate in der
neuen Dauerausstellung "Haus des Handwerks" Foto: FLMK
2 Bilder

Von der Tradition zu neuen Herausforderungen
Neue Dauerausstellung „Haus des Handwerks“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg

as. Ehestorf. Geschichten rund um das regionale Handwerk bietet die neue Dauerausstellung „Haus des Handwerks. Zwischen Tradition und neuen Herausforderungen“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf. Sie zeigt die Veränderungen vom klassischen Landhandwerk bis zur aktuellen Dienstleistungsorientierung der vergangenen 200 Jahre. „Die neue Dauerausstellung geht über die historische Perspektive hinaus. Sie rückt die Rolle von Handwerkerinnen in den Mittelpunkt und...

  • Rosengarten
  • 16.10.20
  • 155× gelesen
Service
Darsteller der Gelebten Geschichte 1804 beim Kochen
im Heidehof

Kochen wie vor 200 Jahren: Letzte Chance auf eine „Gelebte Geschichte“-Vorführung im Jahr 2020
Freilichtmuseum am Kiekeberg: Kartoffeltag am 11. Oktober

as. Ehestorf. Zum letzten Mal in diesem Jahr sehen Besucher des Freilichtmuseums am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf die Gelebte-Geschichte-Vorführungen: Samstag und Sonntag, 10. und 11. Oktober, zeigen die Darsteller, wie früher Menschen auf dem Land ihren Alltag verbrachten. Zum „Kartoffeltag – Spezial 2020“, am Sonntag kochen, stampfen und braten sie Kartoffeln wie in den Jahren 1804, 1904 und 1945. Leben und Arbeiten von 1804-1945 Am Samstag sehen Besucher den...

  • Rosengarten
  • 02.10.20
  • 123× gelesen
Service
Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Gut für Augen und Haut: Möhren

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Möhren: Im Sprachgebrauch werden Mohrrüben je nach Region auch Möhren, Karotten oder Wurzeln - wie im Plattdeutschen - genannt. Dieses bezeichnet die...

  • Rosengarten
  • 01.10.20
  • 197× gelesen
Service
Aus der Erde auf den Tisch: Ernte und Ernährung gehören zusammen

Aus der Erde auf den Tisch
Thementag "Ernte und Ernährung" im Freilichtmuseum am Kiekeberg

sv/nw. Rosengarten-Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Rosengarten-Ehestorf lädt am Sonntag, 27. September, von 10 bis 18 Uhr zum Thementag "Ernte und Ernährung" ein. Die Museumsbesucher erfahren alles über die Ernte und das Haltbarmachen von Lebensmitteln damals wie heute. Zwei Führungen werden angeboten: "Most, Mus und Konfitüre. Die Obstindustrie an der Niederelbe" um 12 Uhr und "Ernährungswandel in der Nachkriegszeit - Vom Mangel zum Überfluss" um 14 Uhr. Bei dem...

  • Rosengarten
  • 23.09.20
  • 32× gelesen
Service

Kursus im Freilichtmuseum am Kiekeberg
Färben mit Naturmaterialien

lm. Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg lädt am Samstag, 17. Oktober, zu einem Kursus zum Thema Färben mit Naturmaterialien ein. Kursleiterin Julia Böhler zeigt den Interessierten hier, wie mit verschiedenen getrockneten Pflanzen Stoffe gefärbt werden. Mitzubringen hierfür sind Baumwollstoffe, die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 49 Euro. • Anmeldung unter www.kiekeberg-museum.de/faerben-mit-naturmaterialien oder telefonisch unter 040-7901760.

  • Rosengarten
  • 22.09.20
  • 64× gelesen
Service
Dosenwerfen bereitet der ganzen Familie viel Freude beim "Sommerspaß" im Museumsgarten am Kiekeberg
2 Bilder

Kinder entdecken beim offenen Ferienprogramm alte Spiele von früher wieder
Letzte Chance beim "Sommerspaß" im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf dabei zu sein

tw. Ehestorf. Es sind häufig die einfachen Spiele, die Kinder zum Lachen bringen. Und um genau diese dreht sich die Themenwoche "Spielen und Spiele im Wandel" beim offenen Ferienprogramm "Sommerspaß" im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf. Von Montag, 17. August, bis Mittwoch, 26. August, können kleine und große Museumsbesucher alte Spiele wie Kibbel-Kabbel, Weidenringe- oder Dosenwerfen neu kennenlernen. An den Mitmachstationen erleben Kinder täglich von 10 bis 17 Uhr...

  • Rosengarten
  • 15.08.20
  • 66× gelesen
Service
Auf dem Gelände des Freilichtmuseums am Kiekeberg gilt
während des Pflanzenmarktes die Maskenpflicht
2 Bilder

Gemüse und Stauden für Garten und Balkon
Pflanzenmarkt am Kiekeberg findet unter Hygiene-Auflagen statt

as. Ehestorf. Ob Gemüse oder Staude, hier ist für jeden Balkon oder Garten das Richtige dabei: Am Samstag und Sonntag, dem 29. und 30. August, von 10 bis 18 Uhr, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf der Pflanzenmarkt statt. Die beliebte Veranstaltung, zu der in den vergangenen Jahren rund 8.000 Besucher kamen, wurde an die aktuelle Situation angepasst. Pflanzenfreunde entdecken das spezielle Angebot ausgewählter Gärtnereien und Züchter. Darunter sind Gartenbetriebe und...

  • Rosengarten
  • 14.08.20
  • 148× gelesen
Service
Die Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg) Karin Maring gibt in lockerer Reihenfolge WOCHENBLATT-Lesern einen Ernährungstipp

Ernährungs- und Rezept-Tipp
Leckere Kräuter: Dill als Geschmackserlebnis

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Dill: Wilder Dill wächst in Mittelmeerländern an Flussläufen. Das heimische Angebot stammt aus kommerziellem Anbau. Als einjährige Pflanze wird Dill im...

  • Rosengarten
  • 07.08.20
  • 226× gelesen
Service
So wurde damals ein Rad gebaut: Ehrenamtliche Holzhandwerker führen in der alten Werkstatt der Museumsstellmacherei Langenrehm jeden Sonntag das Stellmacher-Handwerk vor
2 Bilder

Räder, Wagen und mehr aus Holz / Familiengeschichte der Stellmacher
Altes Handwerk der 1930er Jahre in der Museumsstellmacherei Langenrehm neu entdecken

tw. Rosengarten-Langenrehm. Der Duft von Holz liegt in der Luft und auf dem Boden tummeln sich kleine Hobelspäne: Die Museumsstellmacherei Langenrehm weitet ab sofort ihr Angebot um anschauliche Vorführungen aus. Ehrenamtliche Holzhandwerker demonstrieren in der alten Werkstatt nun an jedem Sonntag das Stellmacher-Handwerk. Der alte und fast in Vergessenheit geratene Beruf wird nicht nur erklärt, sondern auch demonstriert, wie Räder aus Holz gearbeitet wurden und erläutert, wie wichtig der...

  • Rosengarten
  • 04.08.20
  • 172× gelesen
Service
Auch die Schweine freuen sich auf die kleinen und großen Besucher im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf
2 Bilder

Sommerspaß-Programm und Mitmachstationen
Schwein, Kuh, Huhn und mehr: Tierischer Spaß für Kinder in den Ferien im Freilichtmuseum in Ehestorf

tw/nw. Ehestorf. Das liebe Vieh steht im Mittelpunkt beim Ferienprogramm "Sommerspaß" im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf. Von Montag bis Sonntag, 3. bis 9. August, entdecken Kinder auf dem weitläufigen Museumsgelände alte Haustierrassen wie Kühe, Schweine, Schafe, Ziegen, Hühner und Gänse. An den Mitmachstationen stellen die Kleinen Bienenwachstücher und Honigseife her oder filzen und basteln bunte Tiere. Anhand von Schafwolle, Knochen oder verschiedenen Eiern erfahren die...

  • Rosengarten
  • 31.07.20
  • 276× gelesen
Panorama
Im Beisein von Kiekeberg-Förderverein und -Stiftungsrat sowie Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (2. v. re.) übergab Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler (Mitte) den Förderbescheid an Museumsdirektor Stefan Zimmermann (2. v. li.)

Freilichtmuseum erhält finanzielle Unterstützung vom Land Niedersachsen
100.000 Euro für den Kiekeberg

as. Ehestorf. Darauf wartet man auch gern mal eine Stunde: Mit ordentlicher Verspätung übergab Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler (CDU), an Museumsdirektor Stefan Zimmermann und die Kaufmännische Geschäftsführerin Carina Meyer vom Freilichtmuseum am Kiekeberg einen Förderbescheid über 100.000 Euro. Das Geld stammt aus einem Corona-Sonderprogramm für gemeinnützige Kulturinstitutionen des Landes Niedersachsen. "Toll, dass wir eine positive Antwort auf unseren...

  • Rosengarten
  • 24.07.20
  • 160× gelesen
Panorama
Förderer, Geschäftsführung und Vorstandsvorsitzende freuen sich, dass das neue Siedlungsdoppelhaus eröffnet ist Foto: FLMK
7 Bilder

Freilichtmuseum am Kiekeberg
Neue Ausstellung widmet sich der Nachkriegszeit im Landkreis Harburg

as. Ehestorf. Was nimmt man mit, wenn man in wenigen Stunden seine Heimat verlassen muss, wenn es heißt: der Flüchtlingstreck zieht los? Das Hochzeitskleid, mangels Stoff aus Fallschirmseide genäht, oder die Hauskatze, die in einer umgebauten Whiskeykiste transportiert wird? Ein Gesangbuch aus der Kirche? Erde aus der Heimat? Über zwölf Millionen Flüchtlinge, Vertriebene und Evakuierte gab es in Westdeutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg zeigt in seiner neuen...

  • Rosengarten
  • 14.07.20
  • 83× gelesen
Panorama
Ein Höhepunkt war 2019 die Eröffnung der 1950-Jahre Tankstelle. Am 25. Juni wird mit dem Siedlungsdoppelhaus ein weiteres Objekt der "Königsberger Straße" eröffnet

2019 war ein Rekordjahr - 2020 ist eine Herausforderung für das Freilichtmuseum
Die Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg zieht Bilanz

as. Ehestorf. Das Jahr 2019 war sehr erfolgreich: Die Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg zählte einen Besucherrekord und erwirtschaftete einen Überschuss von 35.000 Euro nach Rücklagenbildung unter anderem für die „Königsberger Straße“. Ein Jahr zum Jubeln – so sieht der aktuelle Stiftungsabschluss aus. Das Jahr 2020 hat sich hingegen anders entwickelt: Corona-bedingte Schließungen, Absagen von Veranstaltungen und Einnahmeverluste reißen ein tiefes Loch ins Budget. Schon jetzt rechnen die...

  • Rosengarten
  • 19.06.20
  • 152× gelesen
Service
2 Bilder

Gartentipp vom Museumsgärtner im Freilichtmuseum am Kiekeberg
Jetzt Hülsenfrüchte pflanzen

as. Ehestorf. In dieser Woche dreht sich im Gartentipp von Matthias Schuh (Foto), Museumsgärtner im Freilichtmuseum am Kiekeberg, alles um eine der ältesten Kulturpflanzen: die Dicke Bohne. Die Hülsenfrucht stammt aus dem vorderen Orient und ist sehr widerstandsfähig. "Dicke Bohnen kann man schon ganz früh säen", sagt der Spezialist für Nutzpflanzen früherer Zeiten. Wenn es zu kalt ist, geht die Dicke Bohne nicht kaputt, sie wächst dann einfach nicht weiter. Die Beetreihen können 20 bis 30...

  • Rosengarten
  • 14.04.20
  • 117× gelesen
Service
Matthias Schuh ist Museumsgärtner im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Sein Tipp: Rosen jetzt stutzen
2 Bilder

Gartentipp
Museumsgärtner Matthias Schuh vom Kiekeberg rät: Jetzt die Rosen stutzen

as. Ehestorf. Sie verzaubern mit ihrer Blütenpracht und betören mit ihrem Duft: Rosen. Damit sie zum Hingucker im Garten werden, rät Matthias Schuh, Museumsgärtner im Freilichtmuseum am Kiekeberg, dazu die Rosen zu stutzen. "Auch wenn die Rosen schon Blätter haben, können sie im Frühjahr noch gestutzt werden", sagt Matthias Schuh. Durch das Stutzen wird die ganze Energie in die übrigen, nicht abgeschnittenen Teile der Pflanze geleitet, die dadurch an Widerstandsfähigkeit und Kraft gewinnen....

  • Rosengarten
  • 08.04.20
  • 298× gelesen
Service
Wohnraum war knapp. Viele Flüchtlinge lebten deshalb in Notunterkünften, 
den sogenannten Nissenhütten
2 Bilder

"1945. Der erste Sommer im Frieden": Living History im Freilichtmuseum am Kiekeberg
Alltag nach Kriegsende

as. Ehestorf. Der Krieg war zu Ende – die Unsicherheit aber immer noch groß. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) in Ehestorf veranstaltet am 23. und 24. Mai 2020 das Living-History-Wochenende „1945. Der erste Sommer im Frieden“. 75 Jahre nach Kriegsende zeigt das Museum damit den Alltag der einfachen Bevölkerung im ersten Nachkriegssommer. 60 geschichtlich versierte Darsteller aus ganz Deutschland und den Niederlanden schlüpfen in die Rollen von Flüchtlingen aus Pommern und...

  • Rosengarten
  • 21.01.20
  • 236× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.