770 Stufen in 16 Minuten: Elbmarscherinnen stark beim "Firefighter-Stairrun"

Stolz vor dem erklommenen Hotel: Eva Stock (li.) und Vivien Hupertz mit Urkunde
  • Stolz vor dem erklommenen Hotel: Eva Stock (li.) und Vivien Hupertz mit Urkunde
  • Foto: Jenny Krützmann/Feuerwehr Avendorf
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Elbmarsch/Berlin. Großer Jubel bei den Elbmarscher Brandschützern: Vivien Hupertz von der Feuerwehr Tespe und Eva Stock (Avendorf) traten jetzt für die Samtgemeinde im Team "Ladies" beim "6. Berliner Firefighter-Stairrun" an - und erzielte als bestes deutsches Frauenteam in der Damen-Wertung den 3. Platz.
Die insgesamt 385 internationalen Zweimann-Teams mussten mit kompletter Schutzausrüstung und unter Atemschutz 39 Etagen des Park Hotels am Berliner Alexanderplatz erklimmen. Dabei waren 770 Treppenstufen und etwa 110 Höhenmeter in möglichst kurzer Zeit zu überwinden. Vivien Hupertz und Eva Stock schafften es in 16:09 Minuten und holten damit bei den Damen den 3. Platz und die Bronze-Medaille.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.