Alles zum Thema Friedhelm Meyer

Beiträge zum Thema Friedhelm Meyer

Sport
Weihten den Platz zwischen Holzweg und Bendestorfer Straße ein: (v. li.) Lothar Hillmann (Vorsitzender TSV Buchholz 08), Dirk Hirsch (Erster Stadtrat) und Klaas Jensen (Vorsitzender Buchholzer FC)
2 Bilder

Zusammen zum Ziel

Buchholzer FC und TSV Buchholz 08 weihen Kunstrasenplatz am Holzweg ein / Knapp 830.000 Euro investiert os. Buchholz. "Skeptiker haben gesagt, dass dieses gemeinsame Projekt nur in Mord und Totschlag enden kann. Tatsächlich war unsere Zusammenarbeit harmonisch und gut." Das sagte Lothar Hillmann, Vorsitzender des TSV Buchholz 08, am Freitag bei der offiziellen Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes im Sportzentrum am Holzweg. Rund 30 Gäste aus Politik, Sport und Wirtschaft kamen zu der...

  • Buchholz
  • 26.06.18
Sport

Kreissportbund ohne Chef

(cc). Am Posten des 1. Vorsitzenden des Kreissportbundes (KSB) Harburg-Land besteht offensichtlich kein Interesse. Auf dem ordentlichen Kreissporttag am vergangenen Freitag in der Jesteburger Schützenhalle konnte kein Vorsitzender gewählt werden, weil sich kein Kandidat für das Amt zur Wahl gestellt hat. Bis auf Weiteres werden sich Sportwart Friedhelm Meyer und Schatzmeister Jürgen Riedel das Amt des 1. Vorsitzenden in dem rund 9000 Mitglieder starken Dachverband teilen müssen. Mittlerweile...

  • Buchholz
  • 11.06.18
Politik
Dringend sanierungsbedürftig: Die Tartanbahn der  Schulsportstätte  des Schulzentrums Tostedt

Landkreis will 3,5 Millionen Euro in Schulsportanlagen investieren

mi. Landkreis. Eine gute Nachricht für den Sport im Landkreis Harburg. Vieles spricht dafür, dass der Landkreis früher als bisher geplant mit der Sanierung von fünf Schulsportplätzen beginnen kann. Der Grund ist eine 3,5-Millionen-Euro-Finanzspritze vom Land Niedersachsen. Es geht um die Anlagen an den Schulzentren in Tostedt, Salzhausen und Neu Wulmstorf sowie am Gymnasium am Kattenberge in Buchholz und der BBS Winsen. Laut Investitionsplan des Kreises kosten die Sanierungen aller Objekte...

  • Hollenstedt
  • 08.12.17
Panorama
Nach ihr ist der Preis benannt: die 2016 verstorbene KSB-Vorsitzende Almut Eutin

"Erinnerung an große Verdienste": Kreissportbund Harburg-Land vergibt erstmals "Almut-Eutin-Gedenkpreis"

ce. Winsen. Im Gedenken an die im August vergangenen Jahres verstorbene Vorsitzende des Kreissportbundes (KSB) Harburg-Land wird beim Fest des Sports am 3. März in der Winsener Stadthalle erstmals der "Almut-Eutin-Gedenkpreis" für besonderes Engagement in der Jugendarbeit vergeben. Das gab Friedhelm Meyer vom KSB-Vorstand jetzt auf einer Pressekonferenz bekannt. Der mit 250 Euro dotierte Preis wurde ins Leben gerufen und finanziert von den KSB-Vorständen des Altbezirks Lüneburg und vom...

  • Winsen
  • 27.01.17