GDL

Beiträge zum Thema GDL

Politik
Auf dem Rangierbahnhof in Maschen gibt es laut DB trotz Lokführer-Ausstand kaum Beeinträchtigungen im Betrieb

Lokführer-Streik: Rangierbahnhof Maschen kaum betroffen

mi. Seevetal/Stade. „Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will.“ Wirklich alle? Auf den Rangierbahnhof in Maschen scheint das alte Lied der Arbeiterbewegung beim aktuellen Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) jedenfalls nicht zu passen. Hier rollen die Züge wie gewohnt. Das sagt jedenfalls die Deutsche Bahn und widerspricht damit anderslautenden Medienberichten. Bei der Dow in Stade dagegen verursacht der Lokführerstreik erheblichen Aufwand, aber auch dort war...

  • Rosengarten
  • 08.05.15
  • 442× gelesen
Panorama

Lokführer wollen nur noch bis Samstagabend um 18 Uhr streiken

(bc). Überraschung: Die Lokführer-Gewerkschaft GDL will ihren Streik jetzt schon am Samstagabend um 18 Uhr beenden - und nicht wie angekündigt erst am Montagmorgen um 4 Uhr. Obwohl das Landesarbeitsgericht Frankfurt den Streik auch in zweiter Instanz als rechtmäßig erklärt hatte, lenkt die GDL ein. Ihr Chef Claus Weselsky dazu: "Es ist eine Geste der Versöhnung." Bis Samstagabend gelten noch die Ersatzfahrpläne der Bahn. Weitere Infos unter www.bahn.de

  • 07.11.14
  • 190× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.