Start Unterelbe

Beiträge zum Thema Start Unterelbe

Service
Teilweise gelten jetzt die Ferienfahrpläne:  Auch der Nahverkehr bleibt nicht von Corona verschont

Änderungen bei KVG, Start Unterelbe und EVB im Landkreis Stade
Einschränkungen im Nahverkehr

jab. Landkreis. Der Corona-Virus hat das Leben im Landkreis fest im Griff und wirkt sich auch auf den Nahverkehr aus. Fahrpläne werden angepasst, Fahrkartenkontrollen ausgesetzt und Maßnahmen gegen die schnelle Verbreitung des Virus ausgeweitet. Die KVG stellt ab Montag, 23. März, für die Zeit der Schulschließungen ihre Fahrpläne auf Ferienbetrieb um. Fahrten mit der Kennzeichnung "nur an Schultagen" entfallen. In dieser Woche fielen bereits die Fahrten weg, die zur Verstärkung während des...

  • Stade
  • 20.03.20
Panorama
Schlechte Stimmung auf dem Bahngleis: Zugausfall und Verspätungen zerren an den Nerven der Fahrgäste  Foto: Archiv/jd

Bahnreisenden machen tägliche Verspätungen und Zugausfälle zu schaffen
Pendlerfrust dauert an

jab. Landkreis. Vor einigen Monaten setzten sich Vertreter von Verkehrsunternehmen und Politik zusammen, um über Verbesserungen für die vielen Bahnfahrer zu beraten, die vor allem auf der Strecke zwischen Cuxhaven und Hamburg unterwegs sind. Doch was die Pendler fast täglich erleben, spricht nicht gerade dafür, dass sich etwas zum Positiven verändert hat. Dass das Umsatteln vom Auto auf die Bahn sich für ihn nicht auszahlt, hat Kai Ramuschkat schnell herausfinden müssen. Auf der Strecke von...

  • Buxtehude
  • 30.08.19
Panorama
Trotz vieler Startschwierigkeiten ist "Start" auf einem guten Weg   Foto: jab
2 Bilder

Nicht gerade ein perfekter Start für "Start Unterelbe"

Vor zwei Monaten nahm das Bahnunternehmen den Betrieb auf: eine erste Bilanz (jd). Ein paar Pannen, reichlich Pech und der feste Wille, die Probleme in den Griff zu bekommen - so ließe sich die Zwischenbilanz für die ersten Wochen von "Start Unterelbe" auf den Punkt bringen. Das Bahnunternehmen, das als Nachfolger des Metronom die Strecke Hamburg - Stade - Cuxhaven bedient, hat vor genau zwei Monaten den Betrieb aufgenommen. Der Start am 9. Dezember wurde gleich zum Fehlstart - allerdings...

  • Stade
  • 10.02.19
Politik
In den kommenden Monaten müssen wahrscheinlich wieder viele Pendler auf Ersatzbusse umsteigen, weil Züge ausfallen  Foto: jd/Archiv

Harte Zeiten für Pendler

Stades Landrat Roesberg warnt vor Verkehrsinfarkt: In den kommenden Jahren stehen umfangreiche Baumaßnahmen im Süden Hamburgs an jd. Stade. Den Berufspendlern aus den Landkreisen Stade und Harburg stehen harte Zeiten bevor: Erneut werden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen den Zugverkehr nach Hamburg erheblich beeinträchtigen. Betroffen ist wiederum vor allem die Strecke zwischen Harburg und dem Hauptbahnhof. Diesmal erstrecken sich die Bauarbeiten aber nicht wie im vergangenen Sommer auf...

  • Stade
  • 09.02.19
Wirtschaft
Das "Start"-Team im frischen grünen Outfit (v.li.): Rainer Borchers, Arne Matthaei, Guido Euler, 
Lars Kappel, Claudia Böhner und Sarah Diederich   Fotos: jd
2 Bilder

"Start" macht sich startklar

Neues Bahnunternehmen übernimmt Anfang Dezember die Metronom-Strecke Hamburg - Cuxhaven jd. Stade. Ein frischer Wind soll künftig im Bahnverkehr zwischen Hamburg, Stade und Cuxhaven wehen. Das neue Bahnunternehmen "Start Unterelbe" steht in den Startlöchern, um zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember die Nachfolge des bisherigen Betreibers Metronom anzutreten. In dieser Woche wurden dafür die Weichen gestellt - mit der Unterzeichnung des sogenannten Verkehrsvertrages zwischen den zuständigen...

  • Harsefeld
  • 03.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.