gesundheit

Beiträge zum Thema gesundheit

Service
In den Hundevereinen und -schulen wird der Hund je nach Eigenschaften trainiert
3 Bilder

Tag des Hundes mit vielen Aktionen: Ein Wochenende für die Vierbeiner

Alles dreht sich um Hunde am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni – dem Wochenende, an dem der "Tag des Hundes" gefeiert wird. Dieses Mal mit Unterstützung des Schauspielers und diesjährigem Botschafter des Hundes, Martin Armknecht. Einmal im Jahr widmet der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) einen ganzen Tag dem besten Freund des Menschen und würdigt die besondere Rolle von Hunden in der Gesellschaft. Für das Aktionswochenende werden wieder über 350 Aktionen mit ganz...

  • Jesteburg
  • 29.05.18
Wirtschaft
Zahra Lindenblatt eröffnet in Stade ein Yoga-Studio
3 Bilder

Neu: "Yoga Bomb!" in Stade / Achtsam leben für mehr Wohlbefinden

Zahra Lindenblatt eröffnet Studio / Schnupperstunde gratis tp. Stade. "Ich hatte schon immer eine Neigung zum Spirituellen", sagt Zahra Lindenblatt (39) aus Stade. Die gelernte Schauspielerin mit indischen Wurzeln erinnert sich noch immer gerne an ihren Onkel, den sie als Kind so gerne mochte, weil er "lustig und ausgeglichen" war. Heute kennt Zahra Lindenbatt den Grund für sein entspanntes Wesen: Yoga. Inzwischen ist sie selbst zertifizierte Yoga-Lehrerin und eröffnet am Sonntag, 3....

  • Stade
  • 21.11.17
Politik

Anlaufstelle für Migrationsarbeit

tp. Stade. Um den Ehrenamtlichen, die sich in der Migrationsarbeit engagieren, eine professionelle Unterstützung zu bieten, wollen der Landkreis Stade und der Diakonieverband der evangelischen Kirche zum Frühjahr eine entsprechende Anlaufstelle einrichten. Einzelheiten berät der Ausschuss für Gesundheit, Soziales und Sport in der Sitzung am Montag, 15. Februar, ab 15 Uhr im Kreishaus. Außerdem werden der „Seniorenstützpunkt Landkreis Stade“ und der "Seemannsclub Oase“ der Seemannsmission über...

  • Stade
  • 13.02.16
Sport

Wie man gesund in die neue Laufsaison startet

(djd/pt). Laue Temperaturen, eisfreie Wege - im Frühling schlägt das Herz jedes Joggers höher, weil das Laufen im Freien endlich wieder Spaß macht. Also rein in die Schuhe und los! Doch bei allem sportlichen Ehrgeiz sollte man gut vorbereitet sein und mit Bedacht in die Saison starten, sonst drohen nach den bewegungsarmen Wintermonaten Überlastungsprobleme und Verletzungen. Gerade wer im Winter pausiert hat, hört am besten genau auf seinen Körper. Auch das Tempo sollte man niedrig halten,...

  • Buxtehude
  • 03.03.14
Wirtschaft
Die optimal geschulten Mitarbeiter des Dänischen Bettenlagers beraten kompetent

Das Dänische Bettenlager bietet eine große Matratzenvielfalt und beste Beratung

(ah). Eine wichtige Voraussetzung für einen gesunden und erholsamen Schlaf ist die richtige Matratze. Denn nur eine Matratze, die an die individuellen Bedürfnisse des Schläfers angepasst ist, lässt echte Nachtruhe zu. Beim Matratzenkauf ist daher eine individuelle Beratung wichtig, die persönliche Eigenschaften des Schläfers wie Größe, Gewicht, Figur aber auch individuelle Vorlieben und Beschwerden berücksichtigt. Nur intensives Probeliegen kann dabei Aufschluss über die richtige Wahl einer...

  • Buchholz
  • 01.08.13
Service

Wassermelonen als Fettkiller

(wd/humannews) – Wassermelonen sind offenbar sehr gute Fettkiller. Das berichtet das Frauen-Lifestylemagazin "Women's Health" unter Berufung auf eine neue Studie des US-amerikanischen "Journal of Nutritional Biochemistry". Danach nimmt man bis zu 30 Prozent weniger zu, wenn man zu fettigem Essen ein großes Stück Wassermelone isst oder 500 Milliliter als Smoothie trinkt. Ursache des Fettkiller-Effekts ist die in den Melonen enthaltene Aminosäure Citrullin, die den Cholesterinspiegel...

  • Buxtehude
  • 22.07.13
Panorama
Das Elbe-Klinikum in Stade genießt einen ausgezeichneten Ruf
2 Bilder

Gesundes Leben in der Hansestadt

Stade bietet vom Sportverein bis zum Krankenhaus beste Bedingungen fürs Wohlbefinden sb. Stade. Stade bietet alle Rahmenbedingungen für ein gesundes Leben. Die Hansestadt verfügt mit ihren Grünanlagen und dem Fluss Schwinge sowie der Nähe zur Elbe über schöne und abwechslungsreiche Naherholungsgebiete. Es gibt von Sport-, Wassersport - und Reitvereinen über Fitness- und Gesundheitsstudios bis zum Hallen- und Freibad unzählige Möglichkeiten, aktiv zu bleiben und sich fit zu halten. Darüber...

  • Stade
  • 01.07.13
Service

Kleinere Brüste schonen den Rücken

(sb/rss). Eine Brustverkleinerung beziehungsweise eine Bruststraffung ist für viele Frauen nicht nur eine Frage der Optik. Oft leiden die Betroffenen aufgrund der schweren Brüste unter Haltungsschäden. Im schlimmsten Fall sind die Halswirbel bereits in Mitleidenschaft gezogen. Bei einer Brustverkleinerung - medizinisch auch Mastopexie genannt - wird in erster Linie das Volumen der Brust verringert. Anschließend wird das Gewebe gestrafft. Nähere Informationen geben Fachärzte.

  • Stade
  • 22.06.13
Sport

Neue Kurse beim TuS Jork

ig. Jork. "Mit Spaß für die Gesundheit" - das ist das Motto der neuen Sportkurse des TuS Jork, die im August und im September beginnen. Freie Plätze gibt es zur Zeit in folgenden Kursen: Nordic Walking, Entspannt in die Woche, Gesund und fit auf sanfte Art, Rücken-Fit, Sanfte Beckenbodengymnastik für Frauen. Die Kurse bieten auch für Nicht-Vereinsmitglieder ein vielfältiges Sportprogramm. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Info: www.tus-jork.de

  • Stade
  • 19.06.13
Service

Lärm kann krank machen

(sb/DAK). Rund 18 Prozent aller Deutschen leiden unter Krach im Alltag. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der DAK Gesundheitskasse. Ein alarmierendes Ergebnis: Denn die dauerhafte akustische Umweltverschmutzung führt zu Schlafstörungen, Verspannungen oder steigendem Blutdruck. Aus diesen Stress-Symptomen können sich schwerwiegende Erkrankungen entwickeln: Angefangen bei ständigen Kopf- und Rückenschmerzen bis hin zum Herzinfarkt.

  • Stade
  • 15.06.13
Service

Vorsicht beim Ostereier-Ausblasen

Beim Ausblasen von Ostereiern ist Vorsicht geboten: Auf der Schale können sich Salmonellen befinden, die zu schweren Durchfallerkrankungen führen können. Daher sollte man die Schale mit warmen Wasser und etwas Spülmittel abwaschen und nicht mit den Lippen berühren. Besser ist es, einen Strohhalm zum Auspusten zu verwenden. Danach sollten Ei-Reste von der Schale und auch von den Händen gut abgewaschen werden. Unkomplizierter ist es, gekochte Eier anzumalen oder zu färben.

  • Buxtehude
  • 20.03.13
Panorama

Zahl der Woche: 67,1 Prozent der Männer haben Übergewicht

(mum). 67,1 Prozent der Männer in Deutschland haben Übergewicht. Damit bringen sieben von zehn Männern zu viel auf die Waage. Bei Frauen liegt der Anteil bei 52,9 Prozent. Etwa 15 Prozent der Kinder im Alter von drei bis 17 Jahren leiden an Übergewicht, davon 6,3 Prozent an Fettleibigkeit (Adipositas). Wesentliche Faktoren für die Entstehung von Übergewicht sind eine zu kalorienreiche Ernährung und zu wenig Bewegung. Für die Betroffenen geht mit starkem Übergewicht häufig ein erheblicher...

  • Buchholz
  • 10.01.13
Panorama

Wohlfühlgewicht und Rückengesundheit: Das neue Kursusprogramm der AOK online und in den Geschäftsstellen

Zweigleisig fährt die AOK in ihrem Programm 2013 zur Gesundheitsprävention. Die Krankenkasse hält sowohl Mitmach-Kurse in den Geschäftsstellen als auch Online-Angebote für zu Hause bereit. Beliebt sind Kurse zu den Themen Wohlfühlgewicht, Stressbewältigung, Rückengesundheit und Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems sowie im Bereich der Kinder- und Familiengesundheit. Neu im Online-Bereich ist ein Angebot speziell für Männer "Job, Familie, Freizeit - und alles unter einem Hut?" Vermittelt werden...

  • Buxtehude
  • 09.01.13
Service

Wirksame Pflanzenkraft gegen Erkältungen

„Senföl-Schutzschild“ reduziert Infekthäufigkeit um etwa 50 Prozent (wd/akz-o). Mit Einzug des kalten Wetters in der dunklenJahrszeit beginnt auch die jährliche Erkältungszeit – und viele Menschen möchten sich vor einem grippalen Infekt schützen. Dabei können pflanzliche Arzneimittel aus Kapuzinerkresse und Meerrettich helfen, indem sie einen wirksamen „Senföl-Schutzschild“ gegen Viren und Bakterien bilden. So hat eine aktuelle Studie des Hamburger Professors Volker Fintelmann ergeben, dass...

  • Buxtehude
  • 29.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.