Gift

Beiträge zum Thema Gift

Blaulicht
Feuerwehrmänner vor dem defekten Kesselwagen
2 Bilder

Chemie-Zwischenfall am Stader Güterbahnhof

Gift-Leck am Waggon! Großaufgebot von 100 Feuerwehrleuten im Einsatz tp. Stade. Es ist der zweite Vorfall dieser Art innerhalb von zwei Wochen: Die giftige Chemikalie Dichlormethan ist am Mittwochvormittag aus einem Leck geschlagenen Kesselwaggon am Güterbahnhof in Stade ausgetreten. Ein Großaufgebot von knapp 100 Rettern von Feuerwehr und dem Umweltzug des Landkreises Stade war damit beschäftigt, die Ladung des Chemieunternehmens Olin, das im wirtschaftlichen Umfeld des Dow-Werkes tätig ist,...

  • Stade
  • 02.08.17
Panorama
Dieser Mäusebussard ist an massiven äußeren Verletzungen verendet. Dass Raubtiere daran schuld sind, schließen Experten aus

Tote Mäusebussarde: Schwere Verletzungen und vermutlich Gift

tk. Landkreis Stade. Die sechs toten Mäusebussarde, die das Veterinäramt aus Stade an das LAVES (Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) nach Hannover geschickt hat, sind definitv nicht an Vogelgrippe erkrankt. Das steht bereits fest. Zwei Greifvögel, die tot auf einer Wiese zwischen Nindorf und Apensen lagen (das WOCHENBLATT berichtete), sind an massiven inneren und äußeren Verletzungen verendet. Ein Vogel hatte Schädelverletzungen, der andere ist an...

  • Buxtehude
  • 23.04.13
Blaulicht
Diese Beutel mit Rattengift hat die Polizei am Dietrich-Bonhoeffer-Platz sichergestellt

Polizei warnt vor Rattengift

tk. Buxtehude. Die Polizei in Buxtehude warnt: Am Freitag hat eine Hundehalterin in der Nähe des Dietrich Bonhoeffer-Platzes Rattengift gefunden. Vorsichtshalber ging die Frau mit ihrem Hund zum Tierarzt. Der identifizierte die zuvor noch unbekannte Substanz als Rattengift. Die Polizei sammelte das in Beuteln abgefüllte Granulat ein. Sie warnt neben Hundehaltern auch alle Eltern. Grund: In der Nähe liegen zwei Kindergärten. Kinder sollten auf die Gefahren hingewiesen werden. Ob das Gift...

  • Buxtehude
  • 05.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.