Grünen-Fraktion Samtgemeinde Salzhausen

Beiträge zum Thema Grünen-Fraktion Samtgemeinde Salzhausen

Politik
Entgegen der Annahme des Landkreises Harburg kein gerader Verlauf: Verkehrsteilnehmer auf der Verbindungsstraße von Garstedt nach Vierhöfen müssen auch um Kurven fahren
2 Bilder

"Das zeugt nicht von Ortskenntnis"
Salzhäuser Grüne protestieren gegen Ablehnung von Tempolimit auf Straße Vierhöfen - Garstedt

ce. Salzhausen. "Leider ist dieses Behördenverhalten ja bekannt. Es wird erst gehandelt, wenn etwas passiert": Mit deutlichen Worten reagiert Joachim Bartels, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Salzhäuser Samtgemeinderat, auf die Stellungnahme des Landkreises Harburg zu einer Anfrage der Samtgemeinde. Die Salzhäuser Verwaltung hatte die Untere Verkehrsbehörde gebeten, zu prüfen, ob ein möglicher positiver Ratsbeschluss zur von den Grünen beantragten Temporeduzierung auf der...

  • Salzhausen
  • 12.01.21
  • 197× gelesen
Politik
Trügerische Idylle: Der Ausbau der Verbindungsstraße von 
Vierhöfen nach Garstedt ist höchst umstritten   Fotos: Bartels, Grüne Salzhausen
2 Bilder

Ist Straßenausbau Vierhöfen-Garstedt nicht genehmigungsfähig?

Salzhäuser Grüne: "Keiner weiß, wie dieser gordische Knoten zu durchschlagen ist   ce. Salzhausen. Die umstrittene Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Garstedt und Vierhöfen (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) schlägt immer höhere Wellen. "Mit aller Macht wollen die Samtgemeindepolitiker und die Verwaltung an dem geplanten Ausbau der Straße festhalten", macht Joachim Bartels, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Salzhäuser Samtgemeinderat, gegenüber dem WOCHENBLATT seinem Unmut...

  • Winsen
  • 19.03.19
  • 292× gelesen
Panorama
"Wir wollen hier keine Schnellstraße mit Leitplanken!": Die Vierhöfener Ulrike Aschenbrenner, Britta Stegemann, Matthias Schuh und Sonja Meier (v. li.) protestieren auf der Verbindungsstraße gegen das Vorhaben vor ihrer Haustür
4 Bilder

Vierhöfener prangern von Samtgemeinde geplanten Ausbau der Verbindungsstraße nach Garstedt an

"Wiegen Fördergelder mehr als Sicherheit?" ce. Vierhöfen/Garstedt. Zählen bei einer Straßensanierung die dafür bezahlten Fördermittel mehr als die Sicherheit der die Straße nutzenden Menschen? Das glauben zumindest Einwohner von Vierhöfen, die vom geplanten Ausbau der Verbindungsstraße zum Nachbarort Garstedt betroffen sind. Der Hintergrund: Voraussichtlich ab dem Frühsommer sollen auf der rund vier Kilometer langen Verbindungsroute dringend notwendige Erneuerungsarbeiten und eine Verbreiterung...

  • Winsen
  • 19.02.19
  • 424× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.