Halle Nord

Beiträge zum Thema Halle Nord

Sport
Gegen Bayer Leverkusen gewannen die BSV-Handballerinnen 28:22 - hier Zugang Johanna Heldmann am Ball
  2 Bilder

Drei Testspiele gewonnen
BSV-Handballtrainer Dirk Leun: Es ist noch Luft nach oben

Das war ein erfolgreiches Testwochenende für die Handballerinnen des Buxtehuder SV, sowohl für die Organisatoren, die zum ersten Mal seit dem Beginn der Corona-Krise wieder Zuschauer in die Halle Nord ließen, als auch in sportlicher Hinsicht. Die Mannschaft von Trainer Dirk Leun gewann alle drei Partien: 28:26 gegen die HSG Blomberg-Lippe, 28:22 gegen Bayer Leverkusen und 32:22 gegen den Kooperationspartner Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten. Gegen die drei Ligakonkurrenten zeigte das...

  • Buxtehude
  • 04.08.20
Sport
Leonie Mettner in Aktion bei einem Spiel in der Vorrunde gegen den Frankfurter HC  Foto: BSV

BSV A-Jugend hat einen schweren Gegner vor sich

Im Viertelfinale um die Meisterschaft kommt der HC Leipzig nach Buxtehude nw/tk. Buxtehude. Die weibliche A-Jugend des Buxtehuder SV bestreitet am Samstag, 30. April, das Viertelfinal-Hinspiel in der Jugend-Bundesliga um die Deutsche Meisterschaft. Um 16 Uhr empfängt die Mannschaft den HC Leipzig in der Halle Nord. Mit dem Erreichen des Viertelfinales hat der Nachwuchs des BSV sein Minimalziel und die direkte Qualifikation für die kommende Saison in der Jugend-Bundesliga erreicht. Um wie...

  • Buxtehude
  • 26.03.19
Sport
Torfrau Lea Rüther hatte einen starken Tag  Foto: BSV/Hans Kall

BSV wahrte seine Chance im EHF-Cup

Hinspiel gegen Viborg HK mit 24:27 verloren nw/tk. Buxtehude. Der Buxtehuder SV hat das Hinspiel in der 2. Runde des EHF-Cups mit 24:27 gegen Viborg HK verloren. Nach einer starken ersten Hälfte mit einer 14:10-Pausenführung wahrt das Team von Trainer Dirk Leun aber alle Möglichkeiten auf das Weiterkommen im Heimspiel am kommenden Samstag. Buxtehude erwischte einen guten Start und führte durch zwei Tore von Jessica Oldenburg schnell mit 2:0. Selbstbewusst trat der Bundesligist auf und war...

  • Buxtehude
  • 17.10.18
Sport
Auf die aktuelle Bundesligamannschaft des BSV warten spannende Aufgsben in der Liga, im Pokal und in Europa
  4 Bilder

Trainingsauftakt bei BSV: "Fokussiert können wir jeden schlagen"

Die BSV Bundesliga-Handballerinnen starten mit dem Training und wollen zuhause die Fans begeistern / Motivationsschwung aus dem Pokalerfolg tk. Buxtehude. Die Mission wird von Trainer Dirk Leun klar umrissen: "Wir wollen für Handball begeistern. Besonders bei unseren Heimspielen in der Halle Nord." Für die Bundesliga-Handballerinnen des BSV waren am Mittwoch mit dem Trainingsauftakt die Ferien vorbei. Auf den Pokalsieger und Viertplatzierten der vergangenen Saison warten spannende und...

  • Buxtehude
  • 14.07.17
Sport
Gehen mit  Freude in das Finale - die weibliche Jugend A des Buxtehuder SV

BSV ist krasser Außenseiter

Buxtehuder Jugend spielt beim Final Four in der Halle Nord um den Deutschen Titel ig. Buxtehude. Nachdem die großen Handball-Finals gespielt und alle Titel im Männer- und Frauenhandball vergeben sind, fällt die Entscheidung um die Deutsche Jugendmeisterschaft erst an diesem Wochenende. In der Buxtehuder Halle Nord kämpfen beim Final-Four (8./9. Juni) die vier besten weiblichen A-Jugend-Mannschaften Deutschlands um den begehrten DM-Titel. Gastgeber Buxtehuder SV geht als krasser Außenseiter ins...

  • Buxtehude
  • 05.06.13
Sport
Matchwinner Edgars Kuksa hält den letzten Wurf von Beckdorfs Kreisläufer Markus Bowe

Derbysieg für Fredenbeck

bc. Buxtehude.Torfestival in einem spannenden Derby: Mit 41:40 (23:20) hat der VfL Fredenbeck den SV Beckdorf in der 3. Liga der Handball-Männer bezwungen. Die Fredenbecker Fans in der sehr gut gefüllten Buxtehuder Halle Nord standen Kopf. Ihr Team hat sich mit dem wichtigen Auswärtssieg Luft im Abstiegskampf verschafft. Für den VfL traf Benedict Philippi mit elf Toren am häufigsten, Maris Versakovs war Beckdorfs Top-Torschütze mit ebenfalls elf Buden. Nach einer tollen Beckdorfer...

  • Fredenbeck
  • 17.03.13
Sport
Ein enttäuschtes Gesicht will BSV-Keeperin Jana Krause heute nicht machen

BSV im Pokal: Die Tagesform entscheidet

ig. Buxtehude. Am Samstag, 9. März, bietet sich dem Buxtehuder SV die nächste Gelegenheit, einen „Big Point“ zu landen. Im Viertelfinale des DHB-Pokals empfangen die Norddeutschen den HC Frankfurt/Oder. Anwurf in der Halle Nord ist zur ungewohnten Abendzeit um 19.30 Uhr. Der Sieger dieser Partie fährt zur Pokal-Endrunde am 20./21. April. „Das Final-Four ist eins unserer großen Saisonziele. Wir wollen unbedingt wieder nach Göppingen. Dafür müssen wir Frankfurt besiegen“, gibt BSV-Manager...

  • Buxtehude
  • 08.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.