Trainer

Beiträge zum Thema Trainer

Panorama
Abfahrt zu einem Spiel: Trainer Benjamin Duray vor dem Mannschaftsbus des CFFC
7 Bilder

Im Reich der Mitte den Fußballtraum erfüllt

Benjamin Duray (39), Ex-Coach von Drochtersen/Assel und VfL Stade, ist Profi-Trainer in China: "Ein besonderer Markt - auch im Sport" (tp). Dieser Karriereschritt war ein Volltreffer in der bewegten Laufbahn des Fußballtrainers Benjamin Duray (39). Der frühere Coach des VfL Stade und der Co-Trainer der SV Drochtersen/Assel (D/A) ist jetzt für den deutschen Bundesligisten FC Schalke 04 in China auf sportlicher Mission. In der südchinesischen Großstadt Qinhuangdao am Fuße der Chinesischen Mauer...

  • Stade
  • 03.08.18
Sport

Dressur, Springreiten und Voltigieren will erst gelernt sein…

(cc). Der RFS Sieversen versteht sich nicht nur als heimischer Sportverein, sondern möchte denen, die Tiere lieben und bereit sind, Verantwortung für sie zu übernehmen, Gelegenheit geben, diesen Sport auch im Wettwettkampf bei Turnieren auszuüben. Dafür leisten engagierte Reitlehrer, Trainer und Übungsleiter im Verein eine hervorragende Arbeit. Das sind: Claudia Steinberg-Fritz, die für den Voltigierunterricht verantwortlich ist. Sie ist selbst aktive Dressurreiterin (bis Klasse M), und hat...

  • Buchholz
  • 21.04.18
Sport
Der Deinster SV hat schon vier Fairness-Cups in der Pokalgalerie (v. li.): Vorsitzender Martin Jahnke, Mannschaftskapitän Julian Dubbels und Trainer Sönke Kreibich   Fotos: tp/Jörg Struwe/fupa.net
2 Bilder

Erneut Chance auf Fairness-Cup für die Kicker des Deinster SV

Vereinsspitze ist sich sicher: "Das kann nicht nur Glück sein" tp. Deinste. Fairness im Breitensport ist bei den Kreisliga-Fußballern des Sportvereins Deinster SV keine leere Floskel. Die Elf um Trainer Sönke Kreibich (43) hat jetzt zum wiederholten Mal die Aussicht auf den begehrten Fairness-Cup. Der Pokal samt Sachpreis wird jährlich deutschlandweit von der Versicherung VGH an Amateur-Fußballmannschaften vergeben. Gezählt werden die gelben, roten und gelb-roten Karten je Spieler und...

  • Stade
  • 23.01.18
Panorama
Training in der Stader Sportschule: Derya Ege mit Kampfkunstmeister Jan Springer
2 Bilder

"Alles, was sie macht, ist Kunst"

Still und zielstrebig: Deutscher Meistertitel für Kampfsportlerin Derya Ege (19) aus Stade tp. Stade. Konzentriert fixiert die kniende Kämpferin die vier vor ihr aufgetürmten Steine aus Porenbeton, im Bruchteil einer Sekunde durchschlägt ihre Stirn den Y-Tong-Stapel. Das Publikum ist fasziniert vom gelungenen Kopf-Bruchtest. So heißt in der Kampfszene das Show-Element, das Derya Ege (19) kürzlich beim Kampfsport-Abend der Sportschule ihres Trainers Jan Springer (44) in der Diskothek Metropol...

  • Stade
  • 18.11.16
Service
Brille, Mütze und beige Jacke: So spielt Uwe Lyko seine bekannte Figur "Herbert Knebel"

"Sympatische Unzulänglichkeiten"

WOCHENBLATT-Interview mit Kabarettist Uwe Lyko alias Herbert Knebel vor seinem Auftritt in Buchholz os. Buchholz. "Boah, glaubse … ich sach’ Sie!" Seit 28 Jahren beginnt Kabarettist Uwe Lyko (62) viele Beiträge seines Ruhrpott-Alter Egos Herbert Knebel mit diesen bekannten Worten. Vor dem Auftritt von "Herbert Knebels Affentheater" am Samstag, 29. Oktober, im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore sprach WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander mit Uwe Lyko über seinen Erfolg und sein...

  • Buchholz
  • 14.10.16
Wirtschaft
Toben Gosebeck (re). liefert den Strandkorb persönlich bei Fußball-Idol Horst Hrubesch ab

Horst Hrubesch entscheidet sich für einen Strandkorb aus Buxtehude

Ein Strandkorb zur Erholung nach einer erfolgreichen Saison: Fußball-Idol Horst Hrubesch und Trainer der deutschen Fußball-Olympiamannschaft 2016 in Brasilien freut sich über seinen neuen Strandkorb aus der Strandkorb-Manufaktur in Buxtehude. Torben Gosebeck lieferte den Strandkorb persönlich bei Horst Hrubesch in Schleswig-Holstein ab.

  • Buxtehude
  • 12.10.16
Panorama
Stolz auf die Ehrenurkunde: Hans-Jürgen Buck
2 Bilder

Ein Herz für die Fußballdamen aus Gräpel

Vorzeige-Ehrenamtlicher: Sportverein ehrt langjährigen Vorsitzenden und Platzwart Hans-Jürgen Buck (72) tp. Gräpel. Er ist tief verwurzelt in seinem Heimatort und in beinahe jeder Minute seiner Freizeit für die Dorfgemeinschaft im Einsatz: Hans-Jürgen Buck (72) aus Gräpel. Für sein rund 30-jähriges Engagement für den Sportverein V.f.R. Gräpel bekam der beliebte Senior, der in der Amateursportszene auf der Stader Geest nach eigenem Bekunden bekannt ist "wie ein bunter Hund", jetzt bei seiner...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.02.16
Panorama
Ein großer Dank geht von der Jugend des TV Welle an Malte Friedrichs (Foto ganz links) von der Firma Malte Friedrichs Immobilien in Rosengarten. Er sponserte die neuen Trikots für das Team. Vor knapp zehn Jahren haben die Spieler einen gemeinsamen Weg mit ihren Trainern eingeschlagen. Der Kader zählt heute 21 Spieler, von denen 12 Jungs von Beginn an dabei sind. Derzeit steht die U18 Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga Harburg und hat sich als Ziel gesetzt, eine Liga höher zu spielen

Super ausgestattetes Team

Ein großer Dank geht von der Jugend des TV Welle an Malte Friedrichs von der Firma Malte Friedrichs Immobilien in Rosengarten. Er sponserte die neuen Trikots für das Team. Vor knapp zehn Jahren haben die Spieler einen gemeinsamen Weg mit ihren Trainern eingeschlagen. Der Kader zählt heute 21 Spieler, von denen 12 Jungs von Beginn an dabei sind. Derzeit steht die U18 Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga Harburg und hat sich als Ziel gesetzt, eine Liga höher zu spielen....

  • Buchholz
  • 12.11.15
Panorama
Die Polizei rückte beim Leichtathletiktraining auf dem Sportplatz in Wiepenkathen an - ähnlich wie auf dieser Fotomontage
2 Bilder

Vereins-Zoff in Stader Ortschaft eskaliert

Sportverein TSV Wiepenkathen schasst Leichtatletik-Trainer und schickt Polizei auf den Sportplatz tp. Wiepenkathen. Polizeistreife auf dem Sportplatz, weinende Kinder, empörte Eltern, eine drohende Austrittswelle - ein seit Monaten andauernder Zoff im Sportverein TSV Wiepenkathen ist jetzt eskaliert. Der TSV-Vorstand hat den in der Region als gewissenhaft und sportlich erfolgreich geltenden ehrenamtlichen Leichtathletik-Trainer Klaus Zacher (50) geschasst. Als Zacher dennoch das Training...

  • Stade
  • 10.10.15
Sport
Beim TSV Apensen können sich Jugendliche in den Herbstferien zum Junior Coach ausbilden lassen

Tolle Chancen als "Junior-Coach": TSV Apensen lädt Jugend zur Trainerausbildung ein

wd. Apensen. Mit dem Ziel, fußballbegeisterte Mädchen und Jungen sowie auch Trainer zu gewinnen, organisiert der TSV Apensen in den Herbstferien vom 20. bis zum 23. Oktober zusammen mit dem Niedersächsischen Fußballverband (NFV) einen kostenlosen Fußball-Trainerlehrgang für 14- bis 18-Jährige. In 40 Unterrichtseinheiten werden die Jugendlichen im Schulzentrum Apensen zum "Junior-Coach" ausgebildet. Dabei handelt es sich um einen Einstieg in eine offizielle Trainer-Lizenz-Ausbildung. In einem...

  • Apensen
  • 08.09.15
Sport
Ohne den Handballsport würde Anneke Schumacher in ihrem Leben etwas sehr Wichtiges fehlen

"Mal fühle ich mich uralt, mal bin ich topfit"

bc. Stade. Manchmal kann Anneke Schumacher vor Schmerzen nicht die Arme heben, sich nicht mal die Haare kämmen, so steif sind ihre Gelenke. Rheuma ist entgegen der landläufigen Meinung keine „Alte-Leute-Krankheit“. Anneke ist 25 Jahre jung. Seit ihrem zweiten Lebensjahr kämpft die Staderin mit der tückischen Stoffwechsel-Erkrankung. Mal mehr, mal weniger. „Es gibt Tage, da fühle ich mich wie eine alte Frau“, sagt die Studentin mit einem Schmunzeln. Umso beeindruckender, dass Anneke seit vielen...

  • Stade
  • 06.02.15
Sport
Nach sechs Monaten zieht er weiter: SGH-Trainer Ralf Böhme arbeitet künftig in Neubrandenburg

Tschüs SGH - hallo Neubrandenburg

Trainer Ralf Böhme (42) verlässt Handball-Zweitligisten zum Saisonende und tritt eine Stelle am Sportgymnasium Neubrandenburg an os. Buchholz. Gerade hatte er seinen Vertrag beim Handball-Zweitligisten SGH Rosengarten-Buchholz verlängert, doch jetzt zieht es Ralf Böhme (42) in den Osten: Zum 1. Juni übernimmt der Trainer eine Vollzeitstelle am Sportgymnasium in Neubrandenburg. An der Schule in der 63.000-Einwohnerstadt übernimmt Böhme die Verantwortung für den gesamten weiblichen...

  • Buchholz
  • 02.05.14
Sport

TVV Neu Wulmstorf sucht Übungsleiter für Seniorengymnastik und Geräteturnen

bo. Neu Wulmstorf. Die Turnabteilung des TVV Neu Wulmstorf sucht dringend Übungsleiter und zwar für die Seniorengymnastik dienstags von 18 bis 19.15 Uhr in der Grundschule an der Heide und für das Geräteturnen für Jungen dienstags von 17 bis 18 Uhr und 18 bis 19 Uhr in der Grundschule am Moor. Wer ausgebildeter Übungsleiter ist oder bereit ist, eine Lizenz zu erwerben, meldet sich bei der Abteilungsleiterin Gisela Topp, Tel. 040 - 7005668, E-Mail an turnen@tvv-neuwulmstorf.de.

  • Neu Wulmstorf
  • 22.11.13
Sport
Morten Christensen

Morten setzt auf dänische Attribute

ig. Bützfleth. Der ehemalige dänische Jugendnationalspieler Morten Christensen übernimmt für den Ende letzter Saison ausgeschiedenen Andreas Preil die zweite Männervertretung der HSG. Nachdem sich Christensen aus gesundheitlichen Gründen als Spieler aus der ersten Herrenmannschaft der HSG Bü/Dro zurückziehen musste, sammelte er in der letzten Saison mit der männlichen C-Jugend der Kehdinger erste Erfahrungen auf der Bank. Ein mit dem Erreichen der Vizemeisterschaft gelungenes Experiment....

  • Stade
  • 12.07.13
Blaulicht
Star-Anwalt Johann Schwenn

Sexueller Missbrauch von Kindern: Berufungsprozess mit Star-Anwalt Johann Schwenn

lt. Stade.Schafft es der Hamburger Spitzenverteidiger und Star-Anwalt Johann Schwenn, einen Freispruch für seinen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilten Mandanten zu erzielen? Diese Frage wird sich innerhalb der kommenden Wochen in einem Berufungsprozess vor dem Stader Landgericht klären. Schwenn, der bereits Prominente wie Gregor Gysi, Jan Philipp Reemtsma, Barbara Wussow, Jan Ullrich und Jörg Kachelmann vor Gericht vertrat, steht nun einem ehemaligen Fußballtrainer (38) des...

  • Stade
  • 07.06.13
Panorama
Vorsitzender Manfred Grimm (re.) und sein neuer Stellvertreter Rolf Mathiesen

Rolf Mathiesen neu im Vorstand der Computer-Senioren

os. Buchholz. Rolf Mathiesen ist neuer stellvertretender Vorsitzender des "Fördervereins Computerbildung". Der ehemalige Rektor der Realschule Hittfeld unterstützt künftig die Arbeit im Computerverein, der hauptsächlich aus Mitgliedern der Generation 50+ besteht. Im Amt bestätigt wurden der Vorsitzende Manfred Grimm, Schriftführer Jens Oldach und Kassenwartin Bärbel Stürmer. In dem Verein, der zurzeit 155 Mitglieder hat, zeigen elf ehrenamtlich tätige Trainer den Senioren den Umgang mit den...

  • Buchholz
  • 05.04.13
Sport
Ashausens torgefährliche Anne Kunzelmann soll auch am Samstag gegen Soltau für Jubelstimmung sorgen

Ashausen mit besten Titelchancen

HANDBALL: Mit einem Heimsieg gegen Soltau will der MTV die Landesspitze verteidigen (cc). Für die Handball-Frauen des MTV Ashausen-Gehrden läuft es derzeit wie geschmiert. Zwar gab es nach einem Lauf von acht Siegen in Folge vor drei Wochen eine Punkteteilung beim 21:21 gegen Embsen, aber die Tabellenführung in der Landesliga haben sie vor Verfolger MTV Eyendorf behaupten können. Mit einem weiteren Heimsieg am Samstag, 6. April (16 Uhr in Ashausen) gegen den Tabellenvierten MTV Soltau will...

  • Stelle
  • 05.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.