Hans-Jürgen Steffens

Beiträge zum Thema Hans-Jürgen Steffens

Panorama
Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens verabschiedete die treue Verwaltungsmitarbeiterin Margret Cordes

In Moisburg
Die "gute Seele" des Amtshauses wurde verabschiedet

bim. Moisburg. Nach "18 Jahren Schaffenskraft" wurde nun eine Person verabschiedet, die im Amtshaus nicht wegzudenken ist, würdigte Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Moisburg die Verdienste von Margret Cordes. Sie sei ein Paradebeispiel dafür, sich vom ersten Tag an in der Gemeinde einzubringen. So war Margret Cordes zunächst u.a. als Pfarrsekretärin in der Kirchengemeinde aktiv, in der sie sich weiterhin im Kirchenvorstand engagiert. Zugute gekommen...

  • Hollenstedt
  • 01.10.19
Politik
Büchereileiterin Wiebke Diercks am Standort in Moisburg
Fotos: bim / Steffens
2 Bilder

Wird die Bücherei in Moisburg geschlossen?

Der Standort im Amtshaus hat nur noch 18 Leser / Konzentration auf Hollenstedt mi. Moisburg. Es ist zwar noch nicht offiziell durch den Samtgemeinderat bestätigt, aber vieles spricht dafür, dass die Zweigstelle der Gemeindebücherei im Amtshaus in Moisburg schließen muss. Der Standort im Amtshaus verlor trotz verschiedener Werbeaktionen und Zielgruppenanpassungen immer mehr Leser. Noch vergangenes Jahr versuchte die Bücherei zum Beispiel, durch einen Schwerpunkt auf E-Books und Hörbücher neue...

  • Hollenstedt
  • 05.02.19
Panorama
Mit den Entwürfen (v. li.): Glen Streckwaldt, Hans-Jürgen Steffens, Denis Jannsen, Clara Droops, Prof. Jürgen Peter, Laura Hinck, Tom Heiden und Prof. Jasper Herrmann
2 Bilder

Amtshaus Moisburg wird barrierefrei

bim. Moisburg. Das historische Amtshaus in Moisburg beherbergt die Bücherei, bietet Platz für kulturelle Veranstaltungen, politische Sitzungen und ist gefragte Hochzeitslocation. Damit Besucher künftig auch barrierefrei in das Gebäude gelangen, soll der Eingangsbereich umgebaut werden. „Es ist gemeinsamer Wunsch der Politik und Verwaltung, Barrierefreiheit herzustellen und den Zutritt für alle problemlos zu ermöglichen“, sagt Moisburgs Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens. Für entsprechende...

  • Hollenstedt
  • 10.10.18
Politik
Die Gewichtsbeschränkung auf 3,5 Tonnen hielt zahlreiche Lkw-Fahrer nicht davon ab, 
die kleine Este-Brücke als Ausweichstrecke zu nutzen

Schleichweg "Alten Weden" in Moisburg wird Sackgasse

mi. Moisburg.Das ist eine gute Nachricht für die Anlieger in der kleinen Straße Alten Weden in Moisburg. Der Rat der Gemeinde hat jetzt einstimmig beschlossen, die Straße in eine Sackgasse umzuwandeln, um so dem Schleichverkehr von und nach Hollenstedt ein Ende zu setzen und Schwerlastverkehr über die alte Estebrücke zu verhindern. Die schmale Straße Alten Weden verbindet die Hollenstedter Straße mit der Dorfstraße im Ortskern von Moisburg. Als während der Vollsperrung der Hollenstedter...

  • Hollenstedt
  • 28.11.17
Panorama
Völlig überfüllt: So sehen die Mülleimer  in den Wohngebieten Hexenberg und Bergfeld oft aus

Ein stinkendes Ärgernis in Moisburg - Anwohner beschweren sich: Gemeinde leert öffentliche Mülleimer zu selten

mi. Moisburg. Den Anwohnern der Wohngebiete Bergfeld und am Hexenberg in der Gemeinde Moisburg stinkt es, und das im wahrsten Sinne des Wortes. In dem Wohngebiet werden immer wieder überfüllte Mülleimer über einen längeren Zeitraum nicht geleert. Das ist nicht nur Geruchsbelästigung, sondern auch Gesundheitsgefährdung, meint Allgemeinmediziner und Anwohner Roland Schulze. Das Problem ist oft schon von Weitem zu riechen: Die Abfalleimer im Wohngebiet sind immer wieder extrem überfüllt....

  • Hollenstedt
  • 14.11.17
Politik
2 Bilder

Staersbecker Weg Bauarbeiten starten Mitte November

mi. Moisburg. Eigentlich sollten die Baumaßnahmen für die Verkehrsberuhigung des Staersbecker Wegs bereits Mitte Oktober beginnen. Doch der Termin musste verschoben werden, weil die ausführende Baufirma noch an einer anderen Baustelle beschäftigt sei. Der neue Termin ist jetzt Mitte November. Das teilte Moisburgs Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens jetzt auf einer Infoveranstaltung der Wählergemeinschaft mit. Hintergrund: Der Staersbecker Weg ist eine schnurgerade Wohnstraße. Der Weg...

  • Hollenstedt
  • 24.10.17
Politik
Ruth Alpers (Grüne)
2 Bilder

Besserer Nahverkehr - Frühbus von Hollenstedt bis Neu Wulmstorf geplant

mi. Hollenstedt. Die Gemeinden Hollenstedt, Appel und Moisburg haben die Möglichkeit, die Busanbindung zum S-Bahnhof Neu Wulmstorf zu verbessern. In Rede steht ein Frühbus, der den Bahnhof schon um 4.56 Uhr erreicht. Dafür müssten die Gemeinden allerdings anteilig die Kosten tragen und alle mitziehen. Die Idee des Frühbusses ist in der Nachbarkommune Neu Wulmstorf entstanden. Die dortige SPD regte an, dass ein Bus der Linie 4039 von Elstorf kommend den S-Bahnhof Neu Wulmstorf schon um 5 Uhr...

  • Hollenstedt
  • 20.06.17
Politik
Idyllisch: Dennoch ist die Region rund um die 
Wassermühle in Moisburg nicht Teil des neuen Naturschutzgebiets

Gemeinde Moisburg übt heftige Kritik am Naturschutzgebiet "Mittleres Estetal

mi. Moisburg. Die Gemeinde Moisburg will die Planungen zum Naturschutzgebiet „Mittleres Estetal“ nicht hinnehmen und hat dazu eine umfassende Stellungnahme angekündigt. Das teilte Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens jetzt in der Sitzung des Gemeinderats mit. Hintergrund: Moisburg ist von den Planungen zu dem Naturschutzgebiet besonders betroffen, weil die Este hier direkt durch den Ort fließt. Dementsprechend viele innerörtliche Privatgrundstücke wurden hier durch den Landkreis als...

  • Hollenstedt
  • 13.06.17
Politik
Landrat Rainer Rempe gratuliert Horst Barfknecht vor der Überreichung des Bundesverdienstkreuzes
3 Bilder

40 Jahre Ratsarbeit - Horst Barfknecht erhält Bundesverdienstkreuz

mi. Moisburg. Für 40 Jahre kontinuierliche Arbeit im Rat der Gemeinde Moisburg sowie im Samtgemeinde-Rat Hollenstedt erhielt Lokalpolitiker Horst Barfknecht (80 / SPD) jetzt das Bundesverdienstkreuz. Landrat Rainer Rempe überreichte die Auszeichnung im Moisburger Amtshaus. Der Ort hätte dabei nicht besser gewählt sein können. Hier schließt sich der Kreis: Am 1. November 1976, vor mehr als vierzig Jahren, begann die kommunalpolitische Karriere von Horst Barfknecht. Unzählige Rats- und...

  • Hollenstedt
  • 29.03.17
Panorama
Bei der Scheckübergabe (v. li.): Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens, Hans-Wilhelm Voth und Rolf Neumann von der Beneke GmbH und Pastorin Iris Junge

"Kirchengemeinde Moisburg ist gut im örtlichen Leben verankert"

bim. Moisburg. Ein großes Lob sprach Superintendent Dirk Jäger jetzt der Kirchengemeinde Moisburg aus: „Eine hohe Verantwortlichkeit aller Mitarbeitenden und eine gute Verankerung der Kirchengemeinde im örtlichen Leben, das sind echte Stärken der Moisburger Kirchengemeinde“, sagte er. Für eine Woche war der leitende Geistliche des Kirchenkreises Hittfeld zur Visitation in Moisburg. Eine solche Visitation durch den Superintendenten ist für jede Kirchengemeinde alle sechs Jahre vorgesehen. Auch...

  • Hollenstedt
  • 23.11.16
Politik
Die zehn Kandidaten der VWGM, angeführt von Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens (hinten Mitte)

Die Vereinigte Wählergemeinschaft Moisburg stellt ihre Kandidaten vor

bim. Moisburg. Gut gerüstet geht die Vereinigte Wählergemeinschaft Moisburg (VWGM) in die Gemeinderatswahl in Moisburg am 11. September. Die VWGM, die seit über 50 Jahren die Mehrheit im Rat der Gemeinde Moisburg stellt, tritt wieder mit einer starken Mannschaft an. Nachdem aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen einige der bisherigen Ratsmitglieder nicht mehr zur Wahl stehen, freut sich der Vorstand der VWGM ganz besonders darüber, dass eine ganze Reihe neuer Kandidatinnen und...

  • Hollenstedt
  • 24.08.16
Politik
Moisburgs Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens (li.) mit Flüchtlingsunterstützer Hinrich Enderstein auf der Fläche, auf der die Container errichtet werden

Moisburg bekommt 90 Flüchtlinge / Container werden gegenüber des MicMac errichtet

bim. Moisburg. "Bislang bin ich sehr froh, dass wir eine weitgehend positive Grundstimmung im Ort haben", sagt Moisburgs Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens mit Blick auf die geplante Flüchtlingsunterbringung. In dem Este-Dorf stellt man sich darauf bereits seit Mitte vergangenen Jahres ein. Zunächst sollten 58 Flüchtlinge kommen, nun werden Ende März/Anfang April 90 Asylsuchende erwartet. Sie werden in Containern auf einer Fläche gegenüber der früheren Discothek MicMac an der Straße Alten Weden...

  • Hollenstedt
  • 15.02.16
Wirtschaft
Obermeister Michael Panten (re.) überreicht Gründer und Geschäftsführung eine Ehrenurkunde
10 Bilder

Erfolg durch solide Arbeit: Die Firma Beneke GmbH in Moisburg feiert 50-jähriges Bestehen

Mit rund 60 geladenen Gästen, darunter Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens und Obermeister Michael Panten, Geschäftspartner, Moisburger Vereinsvorsitzenden sowie Mitarbeiter und ihre Familien, feierten Gründer und Geschäftsführer Elektro Beneke das 50-jährige Bestehen des Moisburger Unternehmens Elektro Beneke im Golfclub Buxtehude. „Es war eine erfüllte Zeit“, blickt Firmengründer Klaus Beneke zurück, der das Unternehmen gemeinsam mit seiner Ehefrau Hilde ins Leben rief. Mit seiner...

  • Hollenstedt
  • 20.10.15
Panorama
Hans-Wilhelm Voth (v. li.), Hans-Jürgen Steffens, Wolfgang Watzulik und Rolf Neumann bei der Spendenübergabe

Benefiz-Oldtimer-Ausfahrt zugunsten der Moisburger Kirchengemeinde

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr stellte Oldtimer-Fan Rolf Neumann von er Firma Elektro Beneke in Moisburg erneut eine Benefiz Oldtimer Ausfahrt auf die Beine. Unter dem Motto "Niedersächsische Mühlenstraße" ging die Fahrt von Moisburg aus über Kampen, Bendesdorf, Horst, Hittfeld und Dibbersen zurück nach Moisburg. Der Überschuß der Veranstaltung wurde erneut von den Firmen Watzulik Kopiertechnik in Buxtehude und Elektro Beneke aufgestockt. Die Summe von 555,55 Euro kommt der...

  • Hollenstedt
  • 18.08.15
Panorama
Die Estebrücke wurde für rund 60.000 Euro erneuert

Für die neue Fußgängerbrücke auf dem Estewanderweg zwischen Emmen und Appelbeck wird ein Name gesucht

bim. Hollenstedt. Die neue Fußgängerbrücke zwischen Emmen und Appelbeck ist fertiggestellt. Damit kann der Estewanderweg dort von Spaziergängern und Wanderern wieder durchgehend genutzt werden. Von den Kosten in Höhe von insgesamt rund 60.000 Euro übernehmen die Gemeinden Hollenstedt und Moisburg je 25.000 Euro, 10.000 Euro steuert der Verein zur Naherholung bei. Wie berichtet, war die Fußgängerbrücke über die Este bei Appelbeck im Laufe der Zeit marode geworden. Anteil an deren Zerstörung...

  • Hollenstedt
  • 14.10.14
Panorama
Bei der feierlichen Namensgebung: Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens (li.) und Samtgemeindebürgermeister Heiner Albers (re.) mit Familie Melbye

Die Kindertagesstätte Moisburg hat jetzt einen Namen

bim/nw. Moisburg. Wie kreativ die Eltern und Kinder der Kindertagesstätte Moisburg sind, bewiesen sie jetzt bei der Namenssuche für "ihre" Kita. Die Vorschläge reichten vom originellen "Chi-Kita" mit liebevoll gemaltem Bananenlogo bis hin zum plattdeutschen „De Lütten Hüs“. Die Wahl des Kindergarten-Teams fiel schließlich auf „Kita Abenteuerburg“, vorgeschlagen von Familie Melbye. Passend dazu entwarf Gunda Meyn von den "Malmäusen" aus Buxtehude ein neues Logo. Feierlich eingeweiht wurde das...

  • Hollenstedt
  • 06.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.