Bald Wohnungsbau auf Disco-Areal?
MicMac-Gelände in Moisburg ist verkauft

Inzwischen leider kein schöner Anblick mehr: 
das Gelände der früheren Kult-Diskothek MicMac in Moisburg Foto: bim
  • Inzwischen leider kein schöner Anblick mehr:
    das Gelände der früheren Kult-Diskothek MicMac in Moisburg Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Moisburg. Das Gelände der früheren Diskothek MicMac in Moisburg ist verkauft. Das verriet Moisburgs Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens in einem Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Auch wenn es nun Hoffnung für eine sinnvolle Folgenutzung gibt, werden Generationen von Partyfreunden ihrer Kult-Disco nachtrauern.
Rückblick: Die im Jahr 1972 eröffnete Disco wurde ab 2006 mehrfach geschlossen, u.a. für eine Dachsanierung. Nachdem die MicMac Moisburg-Gaststättenbetriebsgesellschaft mbH insolvent war, gab es Ende 2010 einen neuen Inhaber, der die Immobilie zunächst pachtete und dem Schützenverein Moisburg zwei Jahre später abkaufte. Doch seit 2011 gab es ständig Anwohnerbeschwerden wegen Lärms, gegen den auch verschiedene Maßnahmen wie u.a. Schallisolierung und Verlegung des Eingangs offenbar keine Abhilfe schaffen konnten, sodass die Disco 2015 doch endgültig geschlossen wurde.
Zwischenzeitlich war in der Politik der Samtgemeinde Hollenstedt diskutiert worden, auf dem ehemaligen Diskotheken-Gelände zwei Krippengruppen zu bauen. Dieser im Jahr 2017 gefasste Ratsbeschluss hatte sich vor zwei Jahren zerschlagen, weil im Rahmen von Baugrunduntersuchungen des Parkplatzes 2010 und 2019 eine Belastung durch Schwermetalle festgestellt worden war. "Solange die Schlacke dort liegt und nicht angefasst wird, ist sie nicht gefährlich", erläutert Steffens. Ansonsten muss die Hochofenschlacke abgetragen und für viel Geld als Sondermüll entsorgt werden.
Der vordere Teil des Geländes in Richtung Hollenstedt gehört bereits der Gemeinde Moisburg. Den anderen Teil mit dem Gebäude und dem Großteil des Parkplatzes hat nun eine Immobilienfirma erworben. "Insofern stehen wir vor der neuen Situation, uns mit dem neuen Eigentümer zu einigen", sagt Bürgermeister Steffens. "Wir als Gemeinde möchten das irgendwie entwickeln." Das Gelände sei als Mischgebiet ausgewiesen. Hans-Jürgen Steffens geht davon aus, dass auf dem früheren MicMac-Gelände nun Wohnbebauung entstehen wird und eventuell ein kleinerer Gewerbebetrieb. Die Nachfrage nach Baugrundstücken in Moisburg sei riesig. "Ich bekomme jede Woche mindestens eine Anfrage", berichtet der Bürgermeister. Konkrete Pläne für eine Bebauung gebe es aber noch nicht. In Kürze müsse sich wohl die Politik damit befassen. "Da muss es erstmal einen Startschuss geben", sagt Steffens.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Blaulicht
Polizeikommissar Laurin Maier kontrollierte auch das Pedelec von Fritz Koch und sprach mit ihm über Diebstahlsicherung
2 Bilder

Bundesweite Kontrolle
Radfahrer sollen "sicher.mobil.leben"

(bim). Immer wieder appelliert der Allgemeinde Deutsche Fahrradclub (ADFC) an die motorisierten Verkehrsteilnehmer, auf den Schutz von Radfahrern und die einzuhaltenden Abstände zu achten. Radfahrer haben auch immer wieder mit auf Radfahrstreifen parkenden oder haltenden Lieferfahrzeugen oder Pkw zu kämpfen. Aber es gibt auch echte Rüpel-Radfahrer, die Autofahrer zur Verzweiflung bringen, ohne zu gucken über den Zebrastreifen "kacheln" oder rote Ampeln umfahren. Um beide Seiten für eine...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen