Heiligabend

Beiträge zum Thema Heiligabend

Panorama
Ein rundes Bananenbrot mit Kerze als Adventskranz: Timo und Lisa in Portugal
4 Bilder

Bananenbrot mit Weihnachtskerze in Portugal statt Tanne in Kehdingen

Total-Aussteiger Timo und Lisa feiern Heiligabend am Strand / Besuch aus der Heimat tp. Wischhafen. Als die Total-Aussteiger Lisa Fischbach (35) und Timo Umland (33) im August im Kehdinger Dorf Wischhafen ihre Weltreise ohne festes Ziel und ohne geplante Wiederkehr starteten (das WOCHENBLATT berichtete), war völlig offen, wo sie das Fest der Liebe feiern würden. Jetzt melden die Abenteurer: "Unser Weihnachtsbäumchen steht in der Algarve." Die schroff-schöne Küstenlandschaft in Portugal ist...

  • Stade
  • 22.12.17
Panorama
Schnee! Wildpark-Tiger "Ronja" hat mächtig Spaß mit der weißen Pracht
8 Bilder

Winterliche Überraschung für Wildpark-Tiger

Raubkatzen toben im ersten Schnee / Heiligabend kommt der Weihnachtsmann zur Elchlodge. mum. Hanstedt-Nindorf. Eine winterliche Überraschung wartete jetzt auf die beiden sibirischen Tiger „Ronja“ und „Alex“ im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf. Als die beiden Raubkatzen morgens ihr Gehege betraten, bedeckte nicht nur eine dichte Schneedecke den Boden; es hatten sich auch zwei seltsame weiße Gestalten auf die große Anlage verirrt. Tierpfleger Jens Pradel hatte in aller Frühe die...

  • Hanstedt
  • 15.12.17
Service
Der Weihnachtsmann schaut Heiligabend 
im Wildpark Lüneburger Heide vorbei

Heiligabend kommt der Weihnachtsmann

Wildpark Lüneburger Heide ist Samstag geöffnet. mum. Hanstedt-Nindorf. Rentiere ziehen - der Sage nach - den Schlitten vom Weihnachtsmann, mit dem er durch die Luft fliegt und weltweit Geschenke verteilt. Im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf leben auch Rentiere, die aber zu Weihnachten am Boden bleiben dürfen. Und obendrein sind sie diejenigen, die beschenkt wurden. Bei seinem Besuch im Gehege hat der Weihnachtsmann getrocknetes Moos - die Leibspeise der Rentiere - in seinem...

  • Jesteburg
  • 20.12.16
Panorama
Jannik Meyer trägt seit zwei Jahren das WOCHENBLATT aus - auch zu Weihnachten
2 Bilder

Ein Gruß der WOCHENBLATT-Austräger

Jannik Meyer (15) ist WOCHENBLATT-Austräger aus Überzeugung. Seit zwei Jahren ist der Buchholzer für die Zustellung der Samstags-Ausgabe rund um sein Zuhause im Erikaweg verantwortlich. „Und das macht mir richtig Spaß“, sagt Jannik. Stellvertretend für alle WOCHENBLATT-Austräger wünscht der IGS-Schüler „Frohe Weihnachten“ und möchte sich für die kleinen Aufmerksamkeiten bedanken, die ihnen die Leser zu Weihnachten schenken. (mum). „Mir macht der Job richtig Spaß“, sagt Jannik Meyer. Der...

  • Jesteburg
  • 16.12.16
Panorama
Heinz Paul Kröber als Weihnachtsmann. Ab nächster Woche können Kinder bei ihm ihren Wunschzettel abgeben
2 Bilder

Zu Besuch beim Weihnachtsmann

Heinz Paul Kröber nimmt Wunschzettel in der Weihnachtsmann-Stube entgegen. mum. Egestorf. Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsmann? Für Kinder gehört der alte Mann mit Rauschebart und rotem Mantel einfach dazu - auch wenn manche Jungen und Mädchen sein Erscheinen mit gemischten Gefühlen entgegenfiebern. So lange Kinder an den Weihnachtsmann glauben, besitzt das Erscheinen des Mannes einen ganz besonderen Zauber. Das weiß auch Heinz Paul Kröber (64) aus Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt). Aus...

  • Jesteburg
  • 25.11.16
Panorama
Kiffen und Weihnachten - das gehörte für den Bendestorfer Autoren Jesko Wilke zusammen - zumindest in seiner Jugend
3 Bilder

Kiffen, Rotwein und Telefonstreiche - "Das Fest der (Schaden-)Freude" - eine Weihnachtsgeschichte von Jesko Wilke

Eine Weihnachtsausgabe ohne Weihnachtsgeschichte ist wie Heiligabend ohne Tannenbaum. In diesem Jahr stammt sie aus der Feder von Jesko Wilke. Der Bendestorfer Autor ist bekannt für humorvolle Geschichten mit Biss. Wilke setzt damit übrigens eine Tradition fort. Sein Vater Werner Commandeur - einst stellvertretender Chefredakteur bei Gruner und Jahr - schrieb bis zu seinem Tod 2012 viele Jahre die WOCHENBLATT-Weihnachtsgeschichten. Das Fest der (Schaden)-Freude Ich war etwa 16 Jahre alt,...

  • Jesteburg
  • 24.12.15
Panorama
So ein "Christkind" lässt sich der Weihnachtsmann gern gefallen
4 Bilder

Ein besonderes "Christkind" im Wildpark

Kurz vor Heiligabend ist das Poitou-Esel-Mädchen "Friederike" zur Welt gekommen mum. Hanstedt-Nindorf. Weihnachten steht vor der Tür und der Wildpark Lüneburger Heide hat sein eigenes kleines "Christkind". Nur wenige Tage vor Heiligabend ist Poitou-Esel-Mädchen "Friederike" zur Welt gekommen. Auf ihren langen Beinen stakst die kleine Eseldame noch unsicher im Stall umher und sucht Schutz bei Mutter "Undine", bei der sie sich auch regelmäßig ihre gehaltvolle Milch holt. Die Rasse der...

  • Jesteburg
  • 23.12.15
Panorama

Moment mal: Keine Lust auf Gott?

Nach Weihnachten ist die Kirche wieder leer. Dies vorweg: Obwohl ich davon überzeugt bin, dass es Gott gibt, gehe ich nicht häufig in die Kirche. Aus den unterschiedlichsten Gründen. Am Sonntag aber besuchte ich den Gottesdienst in meiner evangelisch-lutherischen Gemeinde - und war total erschrocken. Außer mir hatten es nur 13 weitere Erwachsene in das Gotteshaus geschafft. Dazu gesellten sich drei Konfirmanden, die ohnehin eine bestimme Anzahl an Gottesdiensten "sammeln" müssen. Das...

  • Jesteburg
  • 06.01.15
Panorama
Ein starkes Team: Der Weihnachtsmann mit Rentier und Wildpark-Maskottchen "Willi Wildpark" freuen sich Heiligabend auf zahlreichen Besuch

Der Weihnachtsmann kommt in den Wildpark

Heiligabend zahlen Kinder in Hanstedt-Nindorf die Hälfte / Tierfutter und ein Geschenk gibt es gratis. mum. Hanstedt-Nindorf. Die Aussicht auf weiße Weihnachten geht in diesem Jahr wohl leider gegen Null. Dass der Weihnachtsmann Heiligabend in den Wildpark Lüneburger Heide nach Hanstedt-Nindorf kommt, ist dagegen garantiert. Zwischen 11 und 13 Uhr wartet er am Dienstag, 24. Dezember, an der Elchlodge auf kleine und große Kinder. Und er wäre nicht der Weihnachtsmann, wenn er keine kleinen...

  • Jesteburg
  • 19.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.